MENÜ
Image

Weitere Informationen

Mobile-Tickets

Kann ich über die App im RBL-Online-Ticketshop auch Tickets buchen?

Ja, Tickets sind über die App buchbar. Loggt euch dazu einfach mit euren Kundendaten in den Ticketshop ein oder erstellt als Neukunde ein neues Konto. Einen Leitfaden, wie das genau funktioniert, findet ihr HIER.

Hinweis:
Ein "Print@Home"-Ticket ist KEIN Mobile-Ticket. Diese müssen weiterhin IMMER ausgedruckt mitgebracht werden und können am Stadioneinlass nicht auf dem Handy gescannt werden.

Ist es möglich ein Mobile-Ticket zu nutzen, dass direkt auf meinem Handy gespeichert ist und am Einlass gescannt werden kann?

Heimspiel-Tickets, die im RBL-Online-Ticketshop gebucht werden, können direkt als Mobile-Ticket ausgewählt und gebucht werden. 

Das Mobile-Ticket enthält einen QR-Code, kann auf dem Handy gespeichert (bestenfalls ins Wallet) und am Einlass direkt über das Handy vorgezeigt und gescannt werden. Einen Leitfaden, wie das genau funktioniert, findet ihr HIER.

Welche Ticket-Arten stehen mir aktuell zur Verfügung?

  • 1) Mobile-Ticket (kann direkt auf dem Handy/ins Wallet gespeichert und am Einlass gescannt werden)
  • 2) Print@Home (ein PDF-Ticket das IMMER ausgedruckt werden muss)
  • 3) DHL-Versand (Zustellung der Tickets per Post)
Vorverkauf-Phasen

NEU:
Es gibt nur noch zwei geschlossene Vorverkaufsphasen und bereits am Mittwoch startet dann der freie Vorverkauf an allen Vorverkaufstellen.

Die Vorverkaufsphasen starten im RBL-Online-Ticketshop jeweils um 10.00 Uhr.

Montag: Vorverkauf-Phase 1

Verkaufstag:

  • Montag

Wer darf Tickets kaufen?

  • Vielfahrer der Saison 2018/19

Als Vielfahrer gelten alle Fans, die uns in der Saison 2018/19 zu mindestens acht Auswärtsspielen (wettbewerbsunabhängig) begleitet haben. Die Vielfahrer, die zur neuen Saison bereits in der ersten Phase kaufberechtigt sind, wurden von unserem Ticketing-Team bereits per Mail informiert.

Dienstag: Vorverkauf-Phase 2

Verkaufstag:

  • Dienstag

Wer darf Tickets kaufen?

  • OFC-Mitglieder
  • Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20
  • Fördermitglieder „Gold“ und „Silber“ bei Spielen der Kategorien A und B
Ab Mittwoch: Freier Vorverkauf

Verkaufstag:

  • ab Mittwoch

Wer darf Tickets kaufen?

  • alle

Vorverkaufstellen

  • RBL-Online-Ticketshop
  • Red Bull Shop Petersbogen
  • Red Bull Shop Stadionvorplatz
  • ARENA TICKET (Ticketschalter ARENA LEIPZIG)
Bestellformular für Gruppen

Was muss bei einer Gruppenbestellung beachtet werden?

  • Das Gruppenformular ist erst mit Beginn des freien Vorverkaufs online.
  • Ausgenommen sind die Heimspiele gegen den FC Bayern und Borussia Dortmund.
  • Gruppenanfragen sind ab einer Bestellmenge von mindestens 11 Tickets möglich.
  • Es können maximal 50 Eintrittskartgen pro Spiel bestellt werden.
  • Kinderkarten gelten bis einschließlich 14 Jahre.
  • Eine verbindliche Buchung kommt erst durch die Bestätigung von RB Leipzig zustande.

Gruppentickets können ab sofort und ausschließlich über das Online-Formular bestellt werden.

Vorverkauf-Stellen

Der Vorverkauf in den Phasen 1 bis 2 läuft ausschließlich im RBL-Online-Ticketshop.

Ob es in den Fanshops im Petersbogen bzw. Stadionvorplatz Heimspiel-Tickets im Vorverkauf gibt, richtet sich nach der Verfügbarkeit von Karten.

Tickets für Auswärtsspiele sind immer nur RBL-Online-Ticketshop erhältlich.

Unsere Voverkaufstellen:

  • RBL-Online-Ticketshop
  • Red Bull Shop Petersbogen
  • Red Bull Shop Stadionvorplatz
  • ARENA-Ticket (ZSL)
Ermäßigungen

Ermäßigungen gelten für:

  • OFC-Mitglieder
  • Jugendliche von 15 bis 18 Jahren
  • Schwerbehinderte
  • Schüler, Studierende, Auszubildende
  • Rentner
  • ALG-II-Empfänger
  • Leipzig-Pass-Inhaber
     
  • Kinder von 0 bis einschließlich 14 Jahre zahlen einen Kinderkarten-Sonderpreis.
     

Ermäßigungsnachweis:

Bringt unbedingt die Kopie eines gültigen und lesbaren Nachweises mit, sodass wir die Ermäßigung prüfen können. Ohne einen gültigen Nachweis können wir euch keine ermäßigte Eintrittskarte ausstellen.

Ticketbörse

Die Ticketbörse zum Einstellen von Dauer- oder Tageskarten läuft wie gewohnt weiter. Ihr könnt dementsprechend seit dem 31. Juli Dauer- oder Tageskarten zum Weiterverkauf in der Ticketbörse einstellen. Zukünftig wird die Ticketbörse immer direkt mit dem jeweiligen Vorverkauf beginnen.

Aufwerten von ermäßigten Tageskarten

Wer in Besitz einer ermäßigten Eintrittskarte für ein Heimspiel ist, allerdings keinen Ermäßigungs-Anspruch hat, kann sein Ticket im Rahmen der Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) aufwerten lassen.

Zu unseren Heimspielen gibt es einen Clearingpunkt an der Hauptkasse sowie je nach Heimspiel in Sektor B. Dieser öffnet 2 Stunden vor Spielbeginn, Aufwertungen sind nur gegen Barzahlung möglich.

Mit der Aufwertung eines Tickets ist die Möglichkeit der Weitergabe einer ermäßigten Eintrittskarte, beispielsweise einer Kinderkarte bis sechs Jahren, an eine nicht ermäßigte Person für einen Spieltag gemeint. Vollzahler-Karten sind davon somit unberührt!

Für die Aufwertung einer ermäßigten Karte kann der Differenzbetrag zur Vollzahlerkarte (abhängig nach Spielkategorie) für das jeweilige Spiel nachgezahlt werden.

Die aktuelle Preisliste findet ihr hier.

Wichtige Hinweise:

  • Eine Aufwertung ist nur von Kinder- und ermäßigten Tageskarten auf Vollzahler-Tageskarten möglich! Die Aufwertungskarte muss in Verbindung mit der Tageskarte am Einlass unaufgefordert vorgezeigt werden. Erfolgt ein Zutrittsversuch ohne Ermäßigungsnachweis bzw. auch ohne Aufwertungskarte, so muss eine zusätzliche Gebühr von 15,00 Euro am Spieltag gezahlt werden.
     
  • Die Aufwertung der Tagekarten für das jeweilige Heimspiel ist kostenfrei im Online-Ticketshop (immer eine Woche vor dem jeweiligen Heimspiel) bzw. am Spieltag gegen eine zusätzliche Gebühr von 2,00 Euro pro Tageskarte gegen Barzahlung an den jeweilig geöffneten Clearing-Points möglich.
Gästekarten

Informationen für unsere Gästefans geben wir immer vor dem jeweiligen Heimspiel bekannt.

Ticket-Arten

Für Tickets, die ab dem 28. März online gebucht wurden, stehen drei verschiedene Ticket-Arten zur Verfügung:

1) Mobile-Ticket (kann direkt auf dem Handy gespeichert und gescannt werden)
2) Print@Home (ein PDF-Ticket, das IMMER ausgedruckt werden muss)
3) DHL-Versand (Zustellung der Tickets per Post)
 

Wichtig:
Es ist nicht möglich, bis zum 28. März 2019 bereits gebuchte "Print@Home-Tickets" nachträglich in ein "Mobile-Ticket" umzuwandeln. Zudem können "Print@Home-Tickets" beim Einlass nicht gescannt werden.

Zahlungsmöglichkeiten
Tageskarten können im Vorverkauf und am Spieltag per Bar-, EC- und Kreditkartenzahlung (Visa, Maestro, MasterCard) erworben werden.

Bei Bestellungen von VIP-Tageskarten ist – neben der Bar- EC- und Kreditkartenzahlung – zudem eine Überweisung des Betrags möglich.

Online-Tickets können per Kreditkarte (Visa, MasterCard), Sofort-Überweisung und PayPal bezahlt werden.
 

Kreditkartenzahlung per 3D-SECURE:

Ab dem 14. September 2019 tritt die PSD2-Richtlinie der EU in Kraft. Kreditkarteneinkäufe im Internet sind dann nur noch mit dem 3D-Secure-Verfahren möglich.

RB Leipzig hat dieses Verfahren bereits seit dem 28. März 2019 für alle Onlinekäufe von Eintrittskarten sowie Aufladungen von Cashless Payment Karten eingeführt. Beachtet dies bitte beim Zahlen per Kreditkarten. Weitere Infos findet ihr in unseren FAQ.

Umtausch / Verlust von Eintrittskarten

Solltet ihr eure Tickets am Spieltag verlieren, gibt es die Möglichkeit, diese an unseren Clearings-Kassen nachdrucken zu lassen. Dabei fällt für Tageskarten eine Gebühr von 5,00 Euro, für Dauerkarten eine Gebühr von 10,00 Euro an!

Clearingpunkte findet ihr an der Hauptkasse sowie vor Sektor B am Glockenturm.

Hinweis: Sie müssen sich nachweislich als registrierter Käufer des Tickets ausweisen.

Fahrtberechtigung
Alle Dauer- und Tageskarten enthalten eine Fahrtberechtigung für vier Stunden vor und vier Stunden nach dem Spiel in zwölf MDV-Zonen:
  • 110 (Leipzig)
  • 141 (Bennewitz/Machern)
  • 142 (Wurzen)
  • 151 (Markkleeberg)
  • 152 (Böhlen, Zwenkau)
  • 153 (Borna)
  • 162 (Schkeuditz)
  • 164 (Krostitz, Rackwitz)
  • 165 (Delitzsch)
  • 167 (Eilenburg)
  • 168 (Taucha)
  • 156 (Markranstädt)
Bestellformular für Fans mit Behinderung

DAS IST NEU:

  • Die Karten für den Handicapbereich müssen bereits VOR dem Spiel erworben werden, eine Abholung und Reservierung bis zum Spieltag ist nicht mehr möglich.


BUCHUNGSABLAUF:

  1. Die Tageskarten für Fans mit Behinderung können ab sofort nur noch per Online-Formular beantragt werden.
     
  2. Die Anträge werden gesammelt und die Fans erhaltet per Mail oder Telefon eine Reservierungsbestätigung.

    Die Buchung und der Kauf der Tickets muss anschließend bis spätestens zehn Tage nach Erhalt der Reservierungsbestätigung erfolgen, sonst erlischt die Reservierung.
     
  3. Nicht genutzte Reservierungen werden abschließend an Fans vergeben, die bis dahin noch keine Reservierung erhalten hatten und auf der Warteliste stehen.

    Die Buchung dieser Karten ist dann zwingend bis spätestens drei Tage vor dem Spiel notwendig.
Anfragen
Bei allen Anfragen rund um das Thema "Eintrittskarten" könnt ihr unser Ticketing-Team von Montag bis Freitag (10.00 Uhr bis 18.00 Uhr) und an Spieltagen (10.00 Uhr bis Anpfiff) kontaktieren:  
Allgemeine Ticketgeschäftsbedingungen
×