MENÜ
Cashless-Payment

Cashless-Payment


Zur neuen Saison bieten wir wie angekündigt das bargeldlose Zahlen per Cashless Payment in allen Heimsektoren für Dauer- und auch Tageskarteninhaber an.

Das Bezahlen per Cashless-Payment ist zu allen Pflichtspielen (Liga, Pokal, Europapokal) in der Red Bull Arena möglich (noch nicht zum Testspiel gegen Stoke City).

Cashless-Payment-Guthaben könnt ihr ab dem 24. Juli auch bequem online aufladen.

AKTION:
Ab 24. Juli, 10.00 Uhr, könnt ihr die Cashless-Pfandkarten direkt im RBL-Online-Ticketshop mitbestellen und zahlt bei einer Bestellung bis 27. August nur 2,50 Euro statt der üblichen 5,00 Euro Versandgebühr.

HINWEIS:
Im Stadion ist auch weiterhin das Zahlen per Bargeld möglich, es muss dabei aber mit erhöhten Wartezeiten gerechnet werden. An den Fanartikel-Containern kann in bar oder per EC-Karte, nicht per Cashless-Payment, gezahlt werden.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Cashless-Karte?

Diese Karte ermöglicht euch – ähnlich wie eine EC-Karte oder deren Geldkarte-Funktion – das Bezahlen in einem geschlossenen System (innerhalb der Red Bull Arena). Die Karte verfügt über einen RFID-Chip, auf dem ein Geldguthaben aufgebucht und beim Bezahlen am Kiosk wieder abgebucht wird.

Wie viel Geld muss ich mindestens bzw. kann ich maximal aufladen?

Auf die Karte kann ein minimales Guthaben von 5,00 Euro und ein Vielfaches dieses Betrages (10,00 Euro, 15,00 Euro, 20,00 Euro etc.) aufgeladen werden.

Das Guthaben ist auf maximal 200,00 Euro pro Karte (Kategorien „Vollzahler“ und „Ermäßigt“) bzw. auf maximal 50,00 Euro pro Karte (Kategorien „Kinder 7 bis 14 Jahre“ und „Kinder unter 6 Jahre“) begrenzt.

WIE KANN ICH ONLINE GUTHABEN AUFLADEN?

Ruft dazu bitte ab 24. Juli folgenden Link auf und gebt dort die Cashless-Nummer ein. Diese Nummer ist auf jeder Dauer- und Tageskarte angegeben.

Ihr werdet dann automatisch in den Cashless-Payment-Bereich weitergeleitet, wo ihr euer Guthaben per PayPal aufladen könnt.

KANN ICH ONLINE AUCH GUTHABEN ABLADEN?

Nein. Das ist aktuell noch nicht möglich. Das Abladen von Guthaben kann aber problemlos an den Clearing-Points (vor jedem Sektor auf dem Stadionwall) erfolgen.

Wie kann ich beim Online-Aufladen bezahlen?

Das Online-Aufladen ist aktuell per PayPal (und dort wiederum per Sofortüberweisung, EC- oder Kreditkarte) möglich. Weitere Zahlarten bieten wir in Kürze an.

Kann ich Guthaben auch nicht online aufladen?
Ja. Ihr könnt eure Karte an den entsprechenden Servicepunkten aufladen und anschließend sofort damit bezahlen. Eine Gebühr oder ein Pfand wird nicht erhoben.
Das Aufladen ist zudem zu den üblichen Öffnungszeiten an der Hauptkasse (Stadionvorplatz) mit Bargeld, der EC-Karte oder Kreditkarte möglich.
Wie bezahle ich im Stadion per Cashless-Payment?

Legt die Karte zum Bezahlen einfach auf das Lesegerät der Kasse. Kontrolliert den zu bezahlenden Betrag am Display, bestätigt diesen und fertig! Der bestätigte Betrag wird vom Kartenguthaben abgebucht.

Sollte der aufgeladene Betrag einmal nicht ausreichen, könnt ihr den Restbetrag natürlich in bar bezahlen.

Ist im Stadion auch eine Mischzahlung mit altem Guthaben möglich?

Ja. Altes Cashless-Guthaben auf den Dauerkarten der Saison 2016/17 kann noch bis zum 16. September genutzt werden und beim Bezahlen mit Guthaben auf der neuen Dauerkarte kombiniert werden. Eine Übertragung des alten Guthabens auf die neue Dauerkarte ist jedoch NICHT möglich.

WIE KANN ICH ALS TAGESKARTENBESITZER CASHLESS PAYMENT NUTZEN?

Dazu braucht ihr zunächst eine Cashless-Pfandcard. Diese könnt ihr ab dem 24. Juli und immer zu den jeweiligen Vorverkauf-Phasen bequem im RBL-Online-Ticketshop für 15,00 Euro (10,00 Euro Startguthaben sowie einmalig 5,00 Euro Pfandgebühr) mitbestellen.

Die Versandkosten betragen im Regelfall 5,00 Euro.

AKTION:
Wenn ihr bis 27. August (23.59 Uhr) online eine Cashless-Card bestellt, übernehmen wir die Hälfte der Versandkosten und ihr zahlt nur 2,50 Euro DHL-Versand.

In Kürze werden die Pfandkarten gegen 5,00 Euro Pfandgebühr außerhalb der Spieltage an der Hauptkasse und im Red Bull Shop am Neumarkt sowie an Spieltagen an den Clearing-Points auf dem Stadionwall (Wartezeiten beachten!) erhältlich sein und können direkt beim Erwerb (außer am Neumarkt) oder online aufgeladen werden.

Das Aufladen an den Clearing-Points im Stadion ist per Bar-, EC- oder Kredit-Kartenzahlung (VISA, Mastercard) möglich.

HINWEIS:
Bitte bestellt die Karten mit Blick auf den kommenden Spieltag rechtzeitig, da der Versand innerhalb von sieben bis zehn Tage nach Bestelldatum erfolgt. Bei kurzfristigen Bestellungen garantieren wir keine pünktliche Zustellung der Cashless- Pfandcard.

IST DIE CASHLESS-CARD FÜR MEHRERE SPIELE GÜLTIG?

Ja. Die Cashless-Pfandcard für Tageskarten-Besitzer ist nicht spielgebunden und kann zu allen Heimspielen der Saison 2017/18 genutzt werden.

IST DIE CASHLESS-CARD ÜBERTRAGBAR?

Ja. Ihr könnt die Karte problemlos an andere Stadionbesucher weitergeben.

KANN ICH MEINE CASHLESS-CARD ZURÜCKGEBEN?

Ja. Die Rückgabe ist zu Heimspielen an den Clearing-Points auf dem Stadionwall oder von Montag bis Samstag (10.00 bis 18.00 Uhr) an der Hauptkasse möglich. Ihr bekommt dann auch direkt die 5,00 Euro Pfandgebühr bar ausgezahlt.

KANN ICH AUCH MEHRERE CASHLESS-CARDS BESTELLEN?

Ja. Ihr könnt innerhalb einer Tageskartenbestellung auch mehrere Cashless-Pfandcards mitbestellen. Für das Testspiel gegen Stoke ist die Nutzung leider noch nicht möglich.

Was sind die Vorteile von Cashless-Payment?

Das RBL-Cashless-System spart Zeit, ist einfach in der Bedienung und verringert die Wartezeiten am Stadionkiosk. Ihr nutzt eine sorgenfreie und sichere Bezahlmethode mit sehr hoher Transparenz und müsst kein Bargeld mehr mit ins Stadion nehmen. Natürlich wird es zukünftig auch weitere attraktive Vorteile für alle Cashless-Nutzer geben.

Was passiert mit meinen persönlichen Daten?

Im System sind modernste Technologien und Verschlüsselungsalgorithmen integriert, um eure persönliche Daten und Guthaben zu sichern. Zuverlässigkeit und Datensicherheit haben bei RB Leipzig höchste Priorität. Selbstverständlich halten wir uns an die geltenden Datenschutz-bestimmungen.

Was passiert, wenn meine Karte beschädigt ist?

Jeder Nutzer sollte mit seiner Karte sorgsam und ordnungsgemäß umgehen. Sollte es trotzdem einmal zu einem Defekt auf der Karte kommen, werden wir diese gegen eine neue ersetzen. Euer Guthaben geht dabei nicht verloren. Solltet ihr die Karte verlieren oder diese entwendet werden, seid ihr verpflichtet, die Karte sofort bei uns sperren zu lassen, um eine unbefugte Nutzung zu unterbinden.

Sollte es einmal zu Reklamationen und Fragen kommen, wendet Euch bitte an die Servicepunkte im Stadion. Dort ist jede Ent- und Aufladung zu jeder Zeit nachvollziehbar und einsehbar. Jede Karte besitzt einen eindeutigen Code (UID), der zur Identifizierung und Verknüpfung eurer Daten auf der Dauerkarte und der persönlichen Zuordnung dient.

Cashless-Points im Stadion (zum Zoomen klicken)

Image

An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?

Meldet euch bei allen Fragen zum Thema "Cashless-Payment" bei unserem Service-Team, das von Montag bis Freitag (10.00 bis 18.00 Uhr) sowie am Samstag (10.00 bis 14.00 Uhr) erreichbar ist.

Es gelten die AGB Cashless Payment, die ihr hier abrufen oder jederzeit an der Hauptkasse (Stadionvorplatz) und in der Geschäftsstelle von RB Leipzig (Neumarkt 29-33, 04109 Leipzig) einsehen könnt.