MENÜ

U19: Spitzenreiter nach 3:0-Erfolg gegen Viktoria Berlin

Unsere A-Junioren sichern sich mit dem 3:0-Erfolg gegen Viktoria Berlin die Tabellenführung | Joscha Wosz, Daniel Krasucki und Dennis Borkowski mit den entscheidenden Toren

Die  A-Junioren performen erneut! Zum 3. Spieltag setzte sich die Mannschaft von Trainer Marco Kurth gegen den FC Viktoria Berlin durch. Das Spiel auf dem Rasenplatz des RBL-Trainingszentrums am Cottaweg endete mit einem 3:0-Erfolg.

Die Partie velief lange Zeit ausgeglichen. Beide Mannschaften zeigten sich torgefährlich, standen aber auch häufig im Abseits. Für Viktoria Berlin kamen Jeronimo Mattmüller und Diren-Mehmet Günay zum Abschuss - konnten aber nicht verwandeln. In der 78. Spielminute erzielte Joscha Wosz dann den erlösenden Treffer zum 1:0.

Schiedsrichter Benjamin Strebinger ließ zum Ende des Spiels weitere vier Minuten nachspielen - noch kurz vor dem Abpfiff nutzen Daniel Krasucki und Dennis Borkowski ihre Chance und erhöhten auf den 3:0-Endstand. Damit sammeln die Nachwuchbullen wichtige drei Punkte, die ihnen vorerst die Tabellenspitze in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost sichern!


Unsere neuen Trikots!

Statistik:

RB Leipzig:
Schreiber, Bonnah, Martel, Madsen (77. Schulz), Ohio, Wosz, Kostka, Zimmer (83. Krasucki), Ibrahimi, Klefisch (38. Smorgol), Ramos (66. Borkowski)

Tore:
1:0 Wosz (78.), 2:0 Krasucki (90.+3), 3:0 Borkowski (90.+4)

Schiedsrichter:
Benjamin Strebinger

Zuschauer:
160 Zuschauer im RBL-Trainingszentrum (Leipzig)

3. Spieltag A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost
RB Leipzig

3:0

FC Viktoria 1889 Berlin
13.00 Uhr
RBL-Trainingszentrum , Leipzig

RBL-Alltags-Goodies!

Trailer: RB Leipzig is now on TikTok!

Ähnliche Artikel

×