MENÜ

10 RBL-Facts zur Saison 2020/21

26 Sekunden brauchte Yussuf Poulsen zum schnellsten RBL-Jokertor | Ganze 15 Mal blieb Peter Gulácsi in der Bundesliga ohne Gegentreffer | Weitere Zahlen, Serien und Bestleistungen zur vergangenen Saison der Roten Bullen

Die Zahlen zur Saison! Die Spielzeit 2020/21 bot nicht nur zahlreiche fußballerische Highlights, sondern auch ordentlich Futter für die Statistiker unter euch. Mit 65 Punkten war die fünfte RBL-Bundesliga-Saison die zweiterfolgreichste unserer noch jungen Vereinsgeschichte. Zehn weitere rot-weiße Zahlen und Fakten zur Saison haben wir in diesem Artikel zusammentragen.

15 Weiße Westen 

Image
Nur 32 Gegentore kassierten wir in der Bundesliga. Mit Abstand Liga-Bestwert und ein Verdienst unserer stabilen Abwehr und unseres gewohnt sicheren Schlussmanns: Peter Gulácsi, der 15 Mal die Weiße Weste behielt – unangefochtene Bundesliga-Spitze!

26-Sekunden-Jokertor

Image
Das schnellste Joker-Tor der RBL-Bundesliga-Geschichte! Mit einem perfekten Volley traf Yussuf Poulsen kurz nach seiner Einwechslung am 4. Spieltag gegen den FC Augsburg in die Maschen. Ein absolut sehenswerter Rekord!

Ich habe gedacht, ich ziehe einfach mal ab. Ich habe gewusst, dass es mein erster Ballkontakt war - die Sekunden habe ich aber nicht zählen können.

Yussuf Poulsen

6 UCL-Scorer-Punkte 

 

In sieben RBL-Spielen in der Champions League erzielte Angelino 3 Treffer und legte 3 weitere vor. Eine Spitzenquote für den etatmäßigen Linksverteidiger mit ordentlich Zug nach vorne!

15 Bundesliga-Scorer-Punkte 

Image
Dani Olmo überragt! Der spanische Zauberfuß ist mit 15 Tor-Beteiligungen (5 Treffer, 10 Vorlagen) unser Bundesliga Top-Scorer. Noch nie war Olmo in einer nationalen Liga-Saison besser. Hinter ihm folgen Emil Forsberg und Christopher Nkunku mit je 13 Scorer-Punkten.

Dani Olmo in der Bundesliga:

32
Spiele
5
Tore
10
Vorlagen

6 Siege in Folge 

Image
Vom 19. bis 24. Spieltag spielten sich die Roten Bullen in einen Rausch: Ganze 6 Siege in Folge gewannen die Jungs und sorgten damit zwischenzeitlich für ordentlich Spannung im Meisterkampf. In der Saison 2016/17 schafften wir übrigens starke 8 Siege in Serie.

Wir spielen aktuell mit ganz viel Herz und Leidenschaft. Ich bin stolz, Teil dieses Teams sein zu können.

Kevin Kampl

100% Elfer-Trefferquote 

Image
Wenn Marcel Sabitzer zum Elfer antritt, trifft er auch. In dieser Saison verwandelte er alle seiner 4 Strafstöße. Insgesamt erzielte unser Kapitän 8 Bundesliga-Treffer und ist damit RBL-Top-Torschütze - und Erfolgsgarant: Wenn Sabi getroffen hat, haben wir diese Saison nie verloren! Wettbewerbsübergreifend liegt übrigens Yussuf Poulsen mit 11 Treffern vorn.

Mister Zuverlässig:

4
Elfmeter
4
Elfmeter-Tore
100 %
Quote

813 gewonnene Kopfballduelle 

Image
Leipziger Lufthoheit! Insgesamt 813 Kopfballduelle gingen an die Roten Bullen. Damit stehen wir hinter Arminia Bielefeld auf Rang 2 in der Bundesliga. Unser Kopfballungeheuer: Willi Orban. Der Ungar gewann insgesamt 136 Luftduelle und liegt damit bundesligaweit auf Rang 3.

81,4 % Ballbesitz 

Image
Leipziger Dominanz! Beim 1:0 Auswärtssieg in Bielefeld brachten es die Roten Bullen auf 81,4% Ballbesitz – ligaweiter Saison-Bestwert! Durchschnittlich liegen wir mit durchschnittlichen 59,9% auf dem zweiten Rang hinter dem FC Bayern (62,1%).

5 DFB-Pokal-Jokertore

 

15 Tore erzielten wir in dieser DFB-Pokalsaison. Ein Drittel davon waren Joker-Treffer, darunter der Lucky Punch von Emil Forsberg in der Nachspielzeit des Halbfinales und das 2:0 im Viertelfinale gegen den VfL Wolfsburg durch Hee-Chan Hwang. Mit insgesamt 5 Torbeteiligen (drei Tore, zwei Vorbereitungen) in lediglich 216 Minuten Spielzeit war der Südkoreaner in dieser Pokalsaison gnadenlos effektiv.

35,43 km/h Höchstgeschwindigkeit 

Image
Knapp vor Lukas Klostermann (35,22) und Justin Kluivert (35,06) ist Dayot Upamecano mit 35,42 km/h der schnellste RBL-Spieler der Saison. Zum Vergleich: Am meisten Speed brachte der Mainzer Jeremiah St. Juste mit 36,1 km/h auf den Rasen.

Unser neues Home-Jersey!

Die fünf unwahrscheinlichsten RBL-Treffer 2020/21
You can do anything!
Die Roten Bullen: Alutreffer 2020/21
Marcel Sabitzer trifft häufig sehenswert aus der Distanz. Seit unserem Aufstieg in die Bundesliga gelang es keinem anderen Erstliga-Spieler häufiger.

Ähnliche Artikel

×