MENÜ

Spiele ohne Zuschauer bis mindestens Ende November

Bundesregierung erlässt neues Maßnahmenpaket zur Eindämmung der Corona-Pandemie | Im gesamten Profisport ab 02. und bis mindestens 30. November alle Veranstaltungen ohne Zuschauer

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder haben neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Diese Maßnahmen gelten ab Montag, 02. November und zunächst bis mindestens 30. November 2020.

Das Maßnahmenpaket beinhaltet auch, dass Profisportveranstaltungen in diesem Zeitraum ohne Zuschauer stattfinden werden. Dementsprechend werden die Heimspiele gegen Paris Saint-Germain, den SC Freiburg und Arminia Bielefeld in der Red Bull Arena vor leeren Rängen stattfinden.

Fans, die unter den 999 Ticketinhabern der Heimspiele gegen Paris und Freiburg sind, wurden bereits separat über den Rückgabeprozess der Karten informiert.

Die an diesem Wochenende angesetzten Heimspiele der U17, U19 und der Bundesliga-Frauen können nach dem aktuellen Stand noch mit Zuschauern stattfinden. Das limitierte Karten-Kontingent kann nur im Online-Shop gebucht werden.

Ab dem 02. November ist der Spielbetrieb der Frauen und unserer Nachwuchsteams vorerst unterbrochen.
 

Das ist RB Leipzig - das sind Wir!

Ähnliche Artikel

×