MENÜ

Weiterhin Spitzenreiter! 2:0-Erfolg beim FC Augsburg!

Die Roten Bullen bezwingen den FC Augsburg souverän mit 2:0 und bleiben Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga | Angelino (45.) und Yussuf Poulsen (66.) entscheiden mit ihren Treffern die Partie | Benny Henrichs gibt Startelf-Debüt | Amadou Haidara nicht im Kader

Erfolgreich im Spitzenspiel! Die Roten Bullen konnten am 4. Spieltag einen souveränen 2:0-Erfolg beim FC Augsburg feiern und durch den Dreier in der Augsburger WWK-Arena die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga behaupten.
 
Mit einer Ballbesitzquote von knapp 70 Prozent und 6:1-Torschüssen dominierten die Roten Bullen die erste Halbzeit, hatten es gegen defensiv disziplinierte Augsburger
jedoch extrem schwer zu zwingenden Torchancen zu kommen. Weder über die Außen noch durch die Mitte fand das Team von Coach Julian Nagelsmann zunächst die passende Lösung die Defensivstrategie der Fuggerstädter zu durchbrechen. Bis in der 45. Minute Angelino - nach einer technisch-starken Einzelaktion von Dani Olmo inklusive Flanke - per Kopfball uns nahezu mit dem Pausepfiff in Führung brachte.
 
Auch in der zweiten Hälfte blieben die Leipziger Bullen druckvoll und versuchten mit dem zweiten Treffer etwas mehr Spannung aus der Partie zu nehmen. Aufgrund des weiterhin aggressiven Defensivverhaltens der Gastgeber verhielt sich das Vorhaben jedoch alles andere als einfach. Mit der Einwechselung von Yussuf Poulsen kam dann jedoch auch der Spiel-entscheidende zweite Treffer - den Yussi mit seiner ersten Ballberührung volley und extrem sehenswert in den Winkel donnerte.
 
Mit dem 75. Bundesliga-Sieg stellten wir zudem einen neuen vereinsinternen Auswärtsrekord auf - noch nie waren die Roten Bullen neun Auswärtsspiele in Folge ohne Niederlage.
Die Spiel-Höhepunkte vs. Augsburg

Aufstellung

Auswärtsauftritt in Augsburg

Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg
Image
Auswärtsauftritt in Augsburg
Auswärtsauftritt in Augsburg

Auswertung

Spiel-Höhepunkte:

Image
7. Minute: Schnelle Spielkombination zwischen Emil Forsberg, Dani Olmo und Angelino - die Roten Bullen lassen erstmals ihr Kombinationsspiel aufblitzen.
Image
11. Minute: Startelf-Debütant Benny Henrichs fügt sich direkt gut ins Team ein und sorgt mit zwei Distanzschüssen kurz nacheinander für die ersten kleinen RBL-Ausrufezeichen.
Image
17. Minute: Aus der Box heraus spielt Christopher Nkunku den Ball flach auf Olmo, der direkt den Abschluss sucht. FCA-Keeper Rafal Gikiewicz pariert. Kein einfaches Spiel gegen defensiv kompakt stehende Augsburger.
Image
31. Minute: Augsburg mit dem ersten Konterversuch. André Hahn versucht schnell auf Frederik Jensen durchzustecken, aber unser Nationalspieler Lukas Klostermann passt auf und klärt die Situation.
Image
45. Minute: Toooooooor für RB Leipzig! Eingeleitet über eine Einzelaktion von Olmo, der sich technisch-stark durch die Augsburger Box dribbelt und dann eine passgenaue Flanke auf den Kopf von Angelino zirkelt, entsteht kurz vor dem Pausenpfiff der extrem wichtige 1:0-Führungstreffer!

47. Minute: Daniel Caligiuri erstmals für den FCA - aus der Distanz prüft er unserer Nummer 1 Péter Gulácsi, der mit der Schussabwehr jedoch keine Schwierigkeiten hat.

Image
60. Minute: Dayot Upamecano fast mit dem 2:0 - in allerletzter Sekunde kann Mats Pedersen den Ball von der Linie kratzen. Schade!
Image
66. Minute: Toooooooooor für RB Leipzig! Dann doch das befreiende 2:0! Erste Ballberührung für den gerade eingewechselten Yussuf Poulsen, der die Chip-Flanke von Olmo direkt volley nimmt und satt in den Winkel donnert.
Image
71. Minute: Jetzt Kunst von Christo! Leider rutscht unser Offensivspieler beim Abschluss leicht weg, so dass sein Seitfallzieher einige Zentimeter am FCA-Kaster vorbeisaust.
93. Minute: Der ebenfalls eingewechselte Hee-chan Hwang donnert den Ball gegen die Latte. Letzte Aktion in der Partie - kurz darauf sind die drei Zähler und unser 75. Bundesliga-Sieg eingetütet.
 
Image
Durch den 2:0-Erfolg in Augsburg sind die Leipziger Bullen auf fremden Platz wettbewerbsübergreifend seit neun Partien ungeschlagen. Ein weiterer vereinsinterner Rekord!

Ain't stopping now

Ähnliche Artikel

×