MENÜ

RBLZ Gaming: Quali zum Club World Cup!

Spielfreie Woche in der VBL | Qualifikation des offiziellen eSports-Turniers der FIFA | Richard Hormes und Umut Gültekin repräsentieren RBLZ Gaming | u.a. gegen FaZe-Clan, West Ham United und Tundra eSports EU | Divisionen, Spielmodus, Finaleinzug

Wichtige Qualifikations-Spiele für unsere Rebelz! Ruht der virtuelle Ball diese Woche in der Virtual Bundesliga by bevestor, geht es an anderer Stelle heiß her. Am Donnerstag stehen für unser eSports-Team RBLZ Gaming die ersten Qualifikations-Matches für den FIFAe Club World Cup an. Bei dieser ersten Runde des top-besetzten FIFA21-Turniers streifen sich Kapitän Richard "rblz_gaucho" Hormes und Fünf-Sterne-Skiller Umut "rblz_umut" Gültekin das Trikot mit unserem Bullen-Logo über! Es geht um wichtige Punkte! Wir wollen einen ersten Schritt in Richtung Final-Event im Februar gehen.

Keine Sorge, wir klären euch im Folgenden über das Event, die genaue Modalitäten, den Modus und die Gegner auf.

 +++ Die Crème de la Crème des eSports! +++

Der FIFAe Club World Cup ist das offizielle FIFA21-Turnier der Féderation Internationale de Football Association (FIFA). Bei diesem Wettbewerb, an dessen Ende der FIFAe-Klub-Weltmeister gekürt wird, haben professionelle eSport-Mannschaften die Möglichkeit, sich über mehrere Qualifikationsrunden einen Platz im großen Finalturnier zu sichern. Bei diesem globalen Event spielen die besten FIFA21-Spieler gegeneinander und präsentieren sich, ihre Spielweise und ihren Verein einem großen, weltweit begeisterten Publikum. Nur die Teams mit dem größten Skill, den stärksten Nerven und der größten Konstanz können sich Hoffnungen auf den begehrten Titel machen! Wir sagen: Gehen wir´s an! 

 +++ Die Gruppeneinteilung +++

Einer übergeordneten Einteilung nach Serverregionen (Europa, Nordamerika, Südamerika, Ost-Asien, Ozeanien,West-Asien) folgt eine weitere Gliederung in Konferenzen. Insgesamt gibt es 14 Konferenzen. Die einzelnen Konferenzen beinhalten jeweils drei Divisionen á acht Teams. Nach einer vordefinierten Zuordnung in eine entsprechende Division haben die Teams im Laufe der Online-Qualifikationsrunden (Laufzeit eine Woche) die Möglichkeit, auf- beziehungsweise abzusteigen.

Apropos Qualifikationsrunden:

Der Weg ins Finale gestaltet sich folgendermaßen. Es gibt eine Pre-Qualificion-Runde (bereits absolviert). Im Anschluss folgenden die vier Online-Quali-Runden. Die besten vier Teams spielen in den PlayOffs gegeneinander. Die beiden Teams, die sich an dessen Ende dort im Finale gegenüberstehen, um den regionalen Meister auszuspielen, sind automatisch für das Final-Event gesetzt!

+++ Die Daten im Überblick +++

1. Online-Qualifikationsrunde: 17. + 18.12.2020
2. Online-Qualifikationsrunde: 07. + 08.01.2021
3. Online Qualifikationsrunde: 14. + 15.01.2021
4. Online-Qualifikationsrunde: 21. + 22.01.2021

Halbfinalspiele: 28.01.2021
Finalspiel (Konferenz): 28.01.2021

FIFAe Club World Cup Finale: 24.02.2021
 

Image
Unsere Gegner in der Qualifikation zum FIFAe Club World Cup
Image
Richard Hormes weiß, wie man mit Druck umgeht!

 +++ Der Spielmodus +++

Gespielt wird sowohl auf der PS4 als auch auf der XBoxOne. Pro Mannschaft muss jeweils ein Spieler für eine der beiden Konsolen definiert werden. In den anschließenden Duellen wird nach dem Best-of-Three-Prinzip vorgegangen, damit nach jeder Begegnung ein Gewinner feststeht. Steht es nach den Einzelmatches unentschieden, spielen die eSportler eine Verlängerung um im eventuell anschließenden Elfmeterschießen einen Gewinner zu ermitteln. 

Ein weiteres, zu Grunde liegendes Prinzip ist die Double-Elimination-Round, ebenso die Consistincy-Points, die am Ende ausschlaggebend für die Platzierungen sind. Zuletztgenannte werden jeweils am Ende einer Qualifikations-Runde verteilt, berechnen sich anhand der Division, in der das Team spielt und der Platzierung, die erreicht wurde.

Genauere Informationen könnt der offiziellen FIFAe-Webseite entnehmen.

 +++ Livestream und mehr +++

Für Richard und Umut stehen am Donnerstag (17.12.2020) die ersten Spiele in der Konferenz 3, Division 1 auf dem Programm. Gespielt wird nicht wie üblich bei unseren Matchdays im eigenen Home of eSports sondern in den eigenen vier Wänden. Dennoch könnt ihr live dabei sein.

Ihr könnt sämtliche Begegnungen von unseren Rebelz auf unserem Twitch-Kanal mitverfolgen. Ab 18:15 sind wir für euch online! Außerdem solltet ihr unbedingt auf unserem Instagram- und Twitter-Account vorbeischauen, wo wir euch ebenfalls mit Updates versorgen! Auf einen erfolgreichen Matchday!

Videos

RB Leipzig präsentiert sein neues eSports-Team. Mit RBLZ Gaming gehen wir den nächsten Schritt, um auch auf dem virtuellen Rasen voll durchzustarten!

Das sind die Rebelz!

Image
Das sind die Rebelz!
Unser Team steht, unser Siegeswille auch! Das sind die neuen eSportler von RBLZ Gaming - dem neuen eSports-Team von RB Leipzig.
Image
Das sind die Rebelz!
Unser Team steht, unser Siegeswille auch! Das sind die neuen eSportler von RBLZ Gaming - dem neuen eSports-Team von RB Leipzig.
Image
Das sind die Rebelz!
Unser Team steht, unser Siegeswille auch! Das sind die neuen eSportler von RBLZ Gaming - dem neuen eSports-Team von RB Leipzig.
Image
Das sind die Rebelz!
Unser Team steht, unser Siegeswille auch! Das sind die neuen eSportler von RBLZ Gaming - dem neuen eSports-Team von RB Leipzig.

Für alle Rebelz!

Ähnliche Artikel

×