MENÜ

„Wir wollen den direkten Vergleich gewinnen!"

Coach Julian Nagelsmann und Innenverteidiger Ibrahima Konaté sprachen in der Pressekonferenz vor der Champions-League-Auswärtspartie gegen Paris Saint-Germain

Eine Hälfte der Champions-League-Gruppenphase liegt bereits hinter den Roten Bullen. Am Dienstagabend (24. November; Anstoß: 21.00 Uhr) gastieren wir im Parc des Princes bei Paris Saint-Germain.

Vor dem Spiel sprach Coach Julian Nagelsmann zusammen mit Innenverteidiger Ibrahima Konaté auf der Pre-Match Pressekonferenz über die anstehende Champions-League-Partie sowie die aktuelle Personalsituation.

Rückspiel in Paris. Schweres Spiel in Paris. Auf der offiziellen Pressekonferenz vor unserem UEFA-Champions-League-Spiel beantworten Julian Nagelsmann und Ibrahima Konaté die Fragen der Journalisten.

Julian Nagelsmann über ...

... den Druck vor der morgigen Partie:

  • „Druck wird morgen nicht das alles Entscheidende sein. Vielmehr die Tagesform und allgemeine Performance im Spiel. Druck gibt es vor einem Spiel. Während der 90 Minuten sind andere Faktoren entscheidend.

    Grundsätzlich ist jedes Spiel in der UEFA Champions League etwas Besonderes. Das spürst du immer wieder. In der vergangenen Saison im Halbfinale war der Druck natürlich größer. Da wollten beide Mannschaften, Paris musste vielleicht sogar, ins Finale kommen." 

... die aktuelle Spielanlage:

  • „In den letzten Partien hatten wir im Vergleich zu früheren Spielen deutlich mehr Ballbesitz. Demnach mussten wir weniger verteidigen. Hast du seltener den Ball, musst du im Umkehrschluss natürlich mehr verteidigen.

    Wir werden morgen mit vielen verschiedenen Situationen umgehen müssen: Mit Pressing von PSG, mit Umschaltmomenten, genauso mit Ballverlusten. Darauf müssen wir gefasst sein."

... Paris Saint-Germain:

  • „Mit Neymar und Kylian Mbappé fokussiert sich bei PSG viel auf diese beiden Spieler. Thomas Tuchel variiert aber immer gerne zwischen zwei Grundordnungen. Von daher muss man schauen, wie sie morgen auftreten.

    Wir wollen ihnen auf jeden Fall das "Finale" liefern, von dem sie selber sprechen. Ich erwarte morgen ein offenes Visier beim Gegner."

... Ibrahima Konaté:

  • „Ibou Konaté hat nach seiner schwierigen Verletzung natürlich viel Zeit gebraucht. Er hat es in den letzten Spielen aber schon wieder sehr gut gemacht.

    Er zählt für mich zu den besten Innenverteidigern der Bundesliga. Und grundsätzlich könnte er sogar noch auf anderen Positionen spielen. Ibou ist ein feiner Fussballer. Er ist ein smarter, lieber, junger Mensch, der zuhört und sich auch immer weiter verbessern möchte."
RB Leipzig landet in Paris #PSGRBL

Ibrahima Konaté über ...

... den morgigen Gegner:

  • „In den Reihen von Paris Saint-Germain gibt es natürlich viele große Spieler, zum Beispiel Neymar und Kylian Mbappé. Wir haben jedoch auch viele gute Spieler in unseren Reihen. Demnach müssen wir morgen als Einheit auftreten, dann können wir auch dagegenhalten." 

... über sein "Heimspiel":

  • „Die morgige Partie wird sich für mich schon ein bisschen wie ein Heimspiel anfühlen. Immerhin bin ich hier geboren und habe hier gelebt. Alle meine Freunde sind PSG-Fans. Ebenso meine Familie. Daran darf ich morgen aber nicht denken. Wir müssen unser Spiel durchziehen."

Der Tag vor #PSGRBL

Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL
Image
Der Tag vor #PSGRBL
Der Tag vor #PSGRBL

Unsere RBL-Weihnachtsstyles!

+++ Personal-News +++

  • Die für #PSGRBL mitgereisten Spieler haben alle trainiert. Nordi Mukiele könnte morgen Spielminuten bekommen. Für 90 Minuten wird es aber noch nicht reichen.
     
  • Willi Orban und Dayot Upamecano haben das Job-Sharing in Frankfurt gut verkraftet und stehen beide wieder zur Verfügung.
     
  • Hinter Benny Henrichs steht aufgrund von Schmerzen im Knie ein Fragezeichen.
     
  • Hee-chan Hwang wurde positiv auf Corona getestet. Er befindet sich in häuslicher Quarantäne außerhalb des RBL-Trainingszentrums und wird in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt weiter engmaschig getestet.
     
  • Lukas Klostermann (Arthroskopie im linken Knie) und Konrad Laimer (Arthroskopie im rechten Knie) befinden sich im Aufbautraining und fallen weiterhin aus.

Königliches Outfit!

Die Höhepunkte vs. Paris Saint-Germain

Ähnliche Artikel

×