MENÜ

Gegnercheck: Aufsteiger VfB Stuttgart

14. Bundesliga-Spieltag | Im Gegnercheck nehmen wir den VfB Stuttgart genauer unter die Lupe | Der Aufsteiger steht mit starken Leistungen auf dem 7. Tabellenplatz | Die aktuelle Saison, Schlüsselspieler, das Stadion und andere interessante Fakten

Am 02. Januar geht es bereits in das Fußballjahr 2021! Am 14. Spieltag steht für die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann in der Mercedes-Benz Arena das Duell gegen den VfB Stuttgart (Anstoß: 20.30 Uhr) auf dem Programm.

Im Gegnercheck analysieren wir unseren Kontrahenten genauer und schauen, was uns erwartet.

Image
Die Roten Bullen haben bisher noch keine der bisherigen vier Partien gegen die Stuttgarter verloren.

+++ Die aktuelle Saison +++

Nach dem Wiederaufstieg in die Bundesliga zeigten die Stuttgarter starke Leistungen in den ersten 13 Spieltagen. Mit 18 Punkten befindet sich der VfB aktuell auf dem 7. Tabellenplatz. Besonders in Auswärtsspielen präsentiert sich der Klub stark (3. Rang der Auswärtstabelle), von sieben Partien wurde nur eine verloren. Zuhause wartet die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo jedoch noch auf den ersten Erfolg.

Wir sind Leipzig!

+++ Personal +++

 

Schlüsselspieler:

Die meisten Bundesliga-Tore erzielte Rechtsaußen Silas Wamangituka in der aktuellen Saison für Stuttgart. Mit sieben Treffern und drei Assists in den ersten 13 Partien müssen die Roten Bullen ein gutes Auge auf den Angreifer haben. Sein Offensivkollege Sasa Kalajdzic ist dabei mit bereits fünf Toren und drei Assists kaum weniger torgefährlich.

Im defensiven Mittelfeld ist Wataru Endo ein fester Bestandteil der Stuttgarter Startelf. Der 27-Jährige wurde noch vor der Saison nach der Leihe von VV St. Truiden fest in den Kader übernommen.

Dein RBL-Look für kalte Tage

+++ Der Trainer +++

Ende 2019 übernahm Pellegrino Matarazzo den Cheftrainer-Posten beim damaligen Zweitligist VfB Stuttgart von Tim Walter. Der 43-Jährige schaffte am Saisonende den Wiederaufstieg in die Bundesliga mit seiner Mannschaft. Die kommende Partie gegen die Roten Bullen markiert sein erstes Spiel gegen RBL. Unser Coach Julian Nagelsmann hingegen ist Matarazzo sehr wohl bekannt. In der Vergangenheit arbeitete der Amerikaner in Hoffenheim als Co-Trainer unter Julian Nagelsmann.

Image
Zuletzt waren die Roten Bullen am 22. Spieltag der Saison 2018/19 zu Gast in der Mercedes-Benz Arena. In der Partie erzielten die Stuttgarter ihr erstes Tor gegen RBL beim 3:1-Auswärtserfolg unserer Leipziger Jungs.

+++ Letzte Begegnungen +++

Erst vier Mal standen die Roten Bullen dem VfB Stuttgart gegenüber. Dabei gelang es den Leipziger Jungs bisher immer eine sehr gute Leistung abzuliefern. Mit 3 Erfolgen und einem Remis sind wir gegen den VfB noch ungeschlagen.

Alle Statistiken und Torschützen findet ihr HIER.

Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!

Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Image
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!
Der 3:1-Erfolg in Stuttgart!

+++ Stadion +++

Die im Stuttgarter Neckarpark gelegene Mercedes-Benz Arena wird im Sprachgebrauch auch als Neckarstadion bezeichnet. An der Nordseite der Spielstätte schließt sich das Carl Benz Center - ein Erlebniszentrum für Fußballfans - an die Anlage an. 2024 wird die Arena als einer von zehn Austragungsorten der Fußball-Europameisterschaft dienen.

  • Name: Mercedes-Benz Arena
  • Zuschauer-Kapazität: 60.449
Der Achtelfinal-Gegner steht fest. Es geht gegen den amtierenden englischen Meister Liverpool.

Dein RBL, dein Style!

Emotionen nach dem Achtelfinal-Einzug

Ähnliche Artikel

×