MENÜ

Gegnercheck: Europa-League-Gruppensieger Hoffenheim

12. Spieltag in der Bundesliga | Im Gegnercheck betrachten wir unseren Gegner TSG Hoffenheim genauer | Die TSG absolvierte die Europa-League-Gruppenphase ungeschlagen | Die aktuelle Saison, Schlüsselspieler, das Stadion und andere interessante Fakten

Englische Wochen in der Bundesliga! Am Mittwochabend (Anstoß 20.30 Uhr) treffen die Roten Bullen in Sinsheim auf die TSG 1899 Hoffenheim. Mit drei Punkten wollen wir uns weiter als Teil der Spitzenteams der Liga festigen.

Im Gegnercheck analysieren wir unseren Kontrahenten genauer und schauen, was uns erwartet.

Image
Die Roten Bullen bestritten ihr erstes Bundesliga-Spiel im August 2016 gegen die TSG Hoffenheim (2:2-Remis.)

+++ Die aktuelle Saison +++

Hoffenheim startete sehr gut in die aktuelle Saison. Am zweiten Spieltag bezwangen die Sinsheimer - als bisher einziger Bundesligist in dieser Spielzeit - den FC Bayern München. Die folgenden Partien gestalteten sich eher holprig und ein weiterer Sieg ließ bis zum 10. Spieltag auf sich warten. Zuletzt musste Hoffenheim auswärts eine 4:1-Pleite gegen Bayer 04 Leverkusen einstecken.

In der Europa League zeigte die Mannschaft als ungeschlagener Gruppensieger einen starken internationalen Auftritt. Mit 16 Punkten aus der Gruppenphase ist die TSG so erfolgreich wie noch nie im europäischen Wettbewerb unterwegs.

Wir sind Leipzig!

+++ Personal +++

Der Klub hat in der Verteidigung einige Verletzte zu beklagen: Mannschaftskapitän und Innenverteidiger Benjamin Hübner (Kapselverletzung), Innenverteidiger Ermin Bicakcic (Kreuzbandriss), Linkerverteidiger Konstantinos Stafylidis (Schulterverletzung) und der rechte Verteidiger Pavel Kaderabek (Wadenprobleme). Außerdem haben die Linksaußen Sargis Adamyan und Jacob Bruun Larsen weiterhin mit Trainingsrückständen nach ihren Corona-Infektionen zu kämpfen.

Florian Grillitsch und Stefan Posch fehlen beide aufgrund einer gelb-roten Karte.

Schlüsselspieler:

Image
Mittelstürmer Andrej Kramarić (hier im Zweikampf mit Konrad Laimer) ist der beste Torschütze der TSG. Für seinen Klub hat er in 161 Partien bereits 81 Treffer erzielt. In der laufenden Saison traf er bislang sieben Mal und leistete zwei Assists.
Image
Der offensive Mittelfeldspieler Christoph Baumgartner (hier im Laufduell mit Nordi Mukiele) rückte in der letzten Saison aus dem Nachwuchs in die erste Mannschaft auf. In der aktuellen Saison erzielte der 21-Jährige bereits zwei Tore und drei Assists.

Der deutsche Nationalspieler Sebastian Rudy spielt im defensiven Mittelfeld eine tragende Rolle. Er wurde im Juni diesen Jahres zum zweiten mal in Folge vom FC Schalke 04 ausgeliehen. Damit steht er bereits zum dritten Mal bei der TSG unter Vertrag. 

Die Weihnachtskollektion von RB Leipzig - Jetzt noch weihnachtliche Fanartikel sichern!

+++ Der Trainer +++

In Sachen Trainern haben die Roten Bullen und Hoffenheim einen ähnlichen Geschmack. Nicht nur Coach Julian Nagelsmann trainierte die Sinsheimer bereits. Auch Ralf Rangnick hatte eine Hoffenheimer Vergangenheit. Aktuell wird der Klub von Sebastian Hoeneß (Neffe von Ulli Hoeneß) trainiert - der auch schon als Coach des RBL-Nachwuchses tätig war. 

Mit der TSG konnte der 38-Jährige in dieser Saison sein Europa-League-Debüt sowie seine erste Tabellenführung in der Bundesliga feiern. Die kommende Partie gegen RBL markiert sein erstes Duell mit den Roten Bullen und gegen Julian Nagelsmann.

Dein RBL-Look für kalte Tage

+++ Letzte Begegnungen +++

Die Roten Bullen konnten bisher knapp mehr als die Hälfte aller neun Spiele gegen die TSG gewinnen. In den letzten fünf Begegnungen blieben die Leipziger Jungs ungeschlagen und gewannen in der vergangenen Saison beide Partien.

Alle Statistiken und Torschützen findet ihr HIER.

Image
PreZero Arena (ehemals Rhein-Neckar-Arnea)

+++ Stadion +++

Anfang 2019 ging Hoffenheim eine Partnerschaft mit dem Entsorgungdienstleister PreZero ein. Deshalb wurde das bis dato als Rhein-Neckar-Aena bekannte Stadion in PreZero Arena umbenannt. Seither setzt der Klub eine Botschaft gegen die Verschwendung von Werkstoffen und für Recycling.

  • Name: PreZero Arnea
  • Zuschauer-Kapazität: 30.150
  • Erstes Bundesliga-Spiel: TSG 1899 Hoffenheim - Energie Cottbus 2:0 (18. Spieltag; Saison 2008/09)

Das Sinsheimer Stadion wurde im Januar 2009 fertig gestellt. Im Eröffnungsspiel trat die TSG Hoffenheim gegen eine Auswahl der Metropolregion Rhein-Neckar an.

Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim

Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Image
Der 3:1-Heimsieg gegen Hoffenheim
3:1-Heimerfolg gegen die TSG Hoffenheim
Holt euch eure Geschenke auf redbullshop.com

Weihnachten mit RBL

Emotionen nach dem Achtelfinal-Einzug

Ähnliche Artikel

×