MENÜ

Gegnercheck: Ausgeglichene Bilanz gegen die Eintracht

Wir werfen einen prüfenden Blick auf unseren ersten Gegner nach der Länderspielpause | In der Auswärtspartie gegen die Eintracht Frankfurt warten viele erfahrene Spieler auf unsere Roten Bullen | Die aktuelle Saison, Schlüsselspieler, das Stadion und andere interessante Fakten

Am Samstag startet die Bundesliga in die letzte Spielphase des Jahres! Die Roten Bullen treffen im Abendspiel um 18.30 Uhr im Deutsche Bank Park auf den Tabellen-Elften Eintracht Frankfurt.

Im Gegnercheck wollen wir unseren Kontrahenten genauer betrachten und analysieren, was uns erwartet.

Image
Dani Olmo erzielte in der vergangenen Saison sein erstes Tor für RB Leipzig gegen die Eintracht! Leider verhalf uns Danis Treffer nicht zum Überstehen der Pokalrunde und so war in der Saison 2019/20 im Achtelfinale Schluss für die Roten Bullen.
Image
Den beflügelnden Assist erhielt er von Angeliño - der gegen Frankfurt außerdem seinen ersten Startelf-Einsatz für die Roten Bullen feierte.

+++ Die aktuelle Saison +++

Mit zehn Punkten steht die Eintracht momentan gleichauf mit dem FC Augsburg, Werder Bremen und dem VfB Stuttgart. In den ersten sieben Partien der Saison musste sich der Klub nur einmal geschlagen geben - nur der FC Bayern München konnte den Frankfurtern bisher eine Niederlage zufügen. Allerdings gesellen sich auch vier Remis zu den bisherigen zwei Siegen und einer Niederlage.

Randnotiz: Zu Hause hat die Eintracht saison-übergreifend in der Bundesliga seit fünf Partien nicht mehr verloren.

 

Wir sind Leipzig!

+++ Personal +++

Der Frankfurter Kapitän David Abraham kickt bereits seit 2015 für die Eintracht. Im Winter wird der Innenverteidiger die Mannschaft jedoch verlassen. Sein Entschluss zur Rückkehr in seine Heimat Argentinien, steht bereits seit Sommer diesen Jahres. Der 34-Jährige möchte laut eigener Aussage mehr Zeit mit seinem jungen Sohn verbringen. Wer seine Nachfolge als Spielführer antritt, ist bislang noch unklar.

Schlüsselspieler:

Image
Makoto Hasebe (im Bild im Zweikampf mit Yussuf Poulsen) gehört zu den ältesten und erfahrensten Spielern der Eintracht. Der 36-Jährige kann als defensiver Mittelfeldspieler, Innenverteidiger oder Libero flexibel eingesetzt werden und gehört auch diese Saison wieder zu den Leistungsträgern der Eintracht.

André Silva war bereits in der vergangenen Bundesliga-Saison Top-Torschütze der Eintracht mit 12 Toren. Zunächst nur geliehen, wechselte er im September vom AC Mailand fest in den Frankfurter Kader. Auch in dieser Saison sorgt der portugiesiche Mittelstürmer mit fünf Treffern und einem Assist für die meisten Torgefahr in seinem Team.

Image
Mit durchschnittlich 27,9 Jahren markiert der Fankfurter Kader die älteste und erfahrenste Elf dieser Bundesliga-Saison.

Neben Hasebe und Abraham gehören zudem meist Stefan IlsankerBas Dost (beide 31) und Torhüter Kevin Trapp (30) zu den über 30-jährigen Stammspielern in der Startelf.

+++ Der Trainer +++

Adi Hütter besetzt - als Nachfolger von Niko Kovac - seit 2018 den Cheftrainer-Posten bei der Eintracht Frankfurt. Der Österreicher trainiert mit der Eintracht seinen ersten deutschen Klub. Die meisten seiner bisherigen Trainer-Stationen - darunter auch der FC Red Bull Salzburg - befanden sich in seiner Heimat.

Der 50-Jährige absolvierte mit Frankfurt bereits fünf Partien gegen die Roten Bullen. Dabei blieb sein Team im heimischen Stadion stets ungeschlagen.

Dein RBL-Look für kalte Tage

+++ Letzte Begegnungen +++

Schon neun Mal haben sich die Roten Bullen und die Eintracht Frankfurt gegenübergestanden. Das Ergebnis könnte ausgeglichener nicht sein. Je drei Siege, Remis und Niederlagen haben beide Seiten zu verzeichnen. Dabei wurden zwölf zu zwölf Tore erzielt. Sogar in den letzten beiden Bundesliga Partien konnte jede Mannschaft einen Erfolg feiern.

Randnotiz: Ein Sieg im Frankfurter Stadion gelang den Roten Bullen noch nie! Das wollen wir am Samstag im Abenspiel unbedingt ändern!

Das ist RB Leipzig - das sind Wir!

+++ Stadion +++

Die früher als Commerzbank-Arena bekannte Spielstätte der Eintracht Frankfurt wurde Anfang Juli 2020 in Deutsche Bank Park umbenannt. Damit soll wieder stärker auf den ursprünglichen Nutzungsgedanken eines Sportparks für eine Vielzahl von Sportarten hingewiesen werden. Seit 1963 ist und bleibt jedoch die Eintracht Hauptnutzer der an Stelle des Frankfurter Waldstadions errichteten Spielstätte.

  • Name: Deutsche Bank Park
  • Zuschauer-Kapazität: 51.500
  • Erstes Bundesliga-Spiel: 24. August 1963 (Eintracht Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern 1:1; Waldstadion; 1. Spieltag der neu gegründeten 1. Bundesliga)

 

2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt

Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.
Image
2. Spieltag 2019/20: RBL gegen Frankfurt
2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2019/20.

Ähnliche Artikel

×