MENÜ

Rückspiel in Istanbul: Başakşehir im Gegnercheck!

Rückspiel bei Istanbul Başakşehir | Die aktuelle Saison des aktuellen türkischen Meisters, die Schlüsselspieler, das Stadion und andere interessante Fakten

Am Mittwochabend (Anstoß: 18.55 Uhr MEZ) gastieren die Roten Bullen bei Istanbul Başakşehir FK! Die Istanbuler stehen in Gruppe H mit aktuell drei Punkten auf dem letzten Platz, mussten sich zuletzt Manchester United mit 1:4 geschlagen geben.

Im folgenden Gegnercheck analysieren wir den Saisonverlauf unseres nächsten Gegners genauer und fassen euch die wichtigsten Fakten über den türkischen Klub zusammen.

Image
Unser Einstieg in diese Champions-League-Gruppenphase war ein packendes Heimspiel gegen Istanbul Başakşehir FK in der RB Arena.
Image
Das wir durch unseren torgefährlichen Verteidiger Angeliño mit 2:0 gewinnen konnten und so einen perfekten Champions-League-Auftakt hinlegten.

Die aktuelle Saison:

In Champions-League-Gruppe H steht der Istanbuler Fußballklub mit bisher drei Punkten auf dem vierten und letzten Platz. Trotz drei Niederlagen gelang dem türkischen Meister auch ein 2:1-Heimerfolg gegen die Mannschaft, die aktuell Gruppe H anführt: Manchester United.

Am vergangenen 4. Spieltag konnte das türkische Team diesen Erfolg im Old Trafford jedoch nicht wiederholen. Manchester ging mit einem Doppelpack des offensiven Mittelfeldspielers Bruno Fernandes früh in Führung und gab diese nicht mehr aus der Hand. Nach 90 Minuten Spielzeit stand die 1:4-Pleite für Istanbul Başakşehir fest.

In der heimischen Süper Lig kletterte der amtierende Meister nach einem enttäuschenden Saisonstart - mit drei Niederlagen in Folge - mittlerweile wieder nach oben und belegt aktuell den 7. Tabellenplatz. Am vergangenen Wochenende gab das Team von Trainer Okan Buruk eine 3:0-Führung in der letzten Sekunde noch aus der Hand - die Partie gegen Denizlispor endete 3:3.

Image
Mit drei Zählern liegt Istanbul Basaksehir vor dem 5. Spieltag der UEFA-Champions-League-Gruppenphase auf dem 4. Tabellenplatz.
Die Höhepunkte vs. Basaksehir

Die Schlüsselspieler:

Der Kader von İstanbul Başakşehir beherbergt neben einigen jungen Talenten ebenso erfahrene Spieler – wie Edin Visca, der bereits über 350 Spiele für den Verein bestritten hat. Und der 30-jährige Angreifer gehört euch diese Saison wieder zu den torgefährlichsten Spielern seines Team (vier Treffer), noch treffsicherer ist aktuell nur sein Sturmkollege Fredrik Guldbrandsen mit wettbewerbsübergreifend fünf Toren.

Mannschaftskapitän Mahmut Tekdemir spielt ebenfalls bereits seit über einem Jahrzehnt für den türkischen Meister. Der kopfballstarke Mittelfeldspieler glänzt neben Expertise im Spielaufbau ebenso mit Defensiv-Qualitäten. In der vergangenen Saison erzielte er am vorletzten Spieltag das 1:0-Siegtor gegen Kayserispor und verhalf damit seiner Mannschaft vorzeitig zur Meisterschaft!

Stilecht in die Champions League starten!

Erfolge:

  • 2007:   Aufstieg in die Süper Lig
  • 2014:   Aufstieg in die Süper Lig
  • 2020:   Türkischer Meister
  • 2020:   Qualifikation zur UEFA Champions League
Mission Champions League - RB Leipzig

Der Trainer:

Cheftrainer Okan Buruk betreut die Istanbuler Mannschaft seit Juni letzten Jahres und führte den Klub in seiner ersten Saison direkt zum türkischen Meistertitel. Damit konnte er seinen zweiten großen Erfolg als Trainer – nach dem Pokalsieg mit Akhisarspor in der Saison 2017/18 - verbuchen.

Bis 2010 war der 46-jährige selbst als Fußballer aktiv und bestritt seine meisten Partien für Süper-Lig-Konkurrent und Stadtrivalen Galatasaray Istanbul.

 

Vereins-Steckbrief:

  • Vereinsname:
    İstanbul Başakşehir Futbol Kulübü
     
  • Gründungsdatum:
    15. August 1990
    (als Istanbul Büyükşehir Belediyespor; seit dem 05.06.2014 İstanbul Başakşehir)
     
  • Vereinsfarben:
    blau-orange
     
  • Rekordspieler:
    Mannschaftskapitän Mahmut Tekdemir (397 Einsätze)
     
  • Rekordtorschütze:
    Edin Visca (104 Tore und 103 Vorlagen in 361 Spielen)
     

Stadt & Stadion

Istanbul

Die Roten Bullen reisen für ihre nächste Champions-League-Partie in die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei - die außerdem deren Kultur-, Handels-, Finanz- und Medien-Zentrum darstellt. Durch die einzigartige Lage am Bosporus befindet sich die Metropole geografisch in Europa und Asien und wartet mit einem Mix aus Tradition und Moderne auf. Teile der historischen Altstadt gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.

Başakşehir Fatih Terim Stadyumu

  • Gesamtkapazität: 17.156
  • Baujahr: 2014
  • Spielfeldgröße: 105m x 68m

In ganz Istanbul sind sechs große Fußballstadien für die zahlreichen Top-Klubs der Stadt errichtet worden. Das Başakşehir Fatih Terim Stadi wurde erst 2014 im euopäischen Stadtteil Başakşehir gebaut und ist das zweitkleinste Fußball-Stadion der Sechs. Der Name der Spielstätte setzt sich aus dem Stadtteil und dem Namen des erfolgreichsten türkischen Fußball-Trainers Fatih Terim zusammen.

Das ist RB Leipzig - das sind Wir!

Warm-up für die Königsklasse!

Ähnliche Artikel

×