MENÜ

Youth League: U19 unterliegt Lyon mit 1:3!

Erstes Heimspiel für die A-Junioren in der Youth League | Noah Holm erzielt den RBL-Treffer

Mission Europa! Im ersten Heimspiel der UEFA Youth League mussten sich unsere A-Junioren dem favorisierten Team von Olympique Lyon mit 1:3 geschlagen geben.

In der Anfangsphase spielte sich die Partie vor allem im Mittelfeld ab, mit rassigen Zweikämpfen und viel Tempo. Erst im Laufe der ersten Halbzeit ergaben sich ein paar wenige Chancen. Eine davon nutzte Lyon direkt zum 1:0 durch El Hadj Coly, der einen Konter mustergültig abschloss. Die RBL-U19 musste sich von diesem Nackenschlag zunächst erholen und fand erst wieder zum Ende des ersten Durchgangs zurück zu ihrem Spiel. Folgerichtig kamen die Nachwuchsbullen durch Noah Holm zum 1:1-Ausgleich in der 43. Minute.

Der zweite Spielabschnitt begann gleich mal mit einem Rückschlag für das Team von Trainer Alexander Blessin. Denn in der 51. Minute traf Cherki nach einem zweifelhaften Foulelfmeter zum 2:1 für die Franzosen. Wir steckten nicht auf, hatten im Anschluss mehr Ballbesitz, doch uns fehlte in der vordersten Reihe zumeist die nötige Durchschlagskraft. Kurz vor Ende der Partie setzte Lyon durch Wissa sogar noch den 3:1-Schlusspunkt.

Statistiken:

Aufstellung RB Leipzig:
Schreiber - Talabidi (61. Zimmer), Martel, Jäkel, Bondswell, Schulz, Smorgol (80. Bias), Krauß, Wosz (46. Bonnah), Borkowski (62. Hartmann), Holm

Tore:
0:1 Coly (31.), 1:1 Holm (43.), 1:2 Cherki (51., Foulelfmeter), 1:3 Wissa (90.+2)

Zuschauer:
541 im RBL-Trainingszentrum

 

2. Spieltag UEFA Youth League
RB Leipzig

1:3

(1:1)

Olympique Lyon
RBL-Trainingszentrum , Leipzig

Mission Champions League

Ähnliche Artikel

×