MENÜ

U19: Erfolgreicher Saison-Auftakt

Nachwuchsbullen besiegen 1. FC Magdeburg mit 4:0 (3:0) | Start nach Maß in die neue Bundesliga-Saison | Dennis Borkowski schlägt doppelt zu | 321 Zuschauer am Cottaweg

Ein Saisonauftakt wie gemalt! Unsere U19 gewinnt zum Start der neuen Bundesliga-Saison mit 4:0 und das gegen ihren Angstgegner 1. FC Magdeburg, die unsere A-Junioren in der vergangenen Saison beide Male besiegen konnten.
 

Spielverlauf:

Unsere Nachwuchsbullen kontrollierten die Partie von Beginn an und drückten dem Spiel ihren typischen Pressingstil auf. Magdeburg zog sich meist zurück und lauerte auf Konter oder probierte über lange Bälle zu agieren.

Nach zwei verpassten Halbchancen nutzte RB Leipzig schließlich in der 14. Spielminute eine gute Möglichkeit zur 1:0-Führung durch Kossivi Jean D'Arc Amededjisso. Und auch im weiteren Spielverlauf setzten unsere Jungs nach und drückten auf den nächsten Treffer. In der 29. Minute war es dann auch soweit als Dennis Borkowski per Rechtsschuss auf 2:0 erhöhte. Und auch das 3:0 ließ nicht allzu lange auf sich warten, das erneut Borkowski nach einer schönen Pass-Kombination über Fabian Hartmann und Oliver Bias noch kurz vor dem Pausenpfiff (42.) markierte.

Magdeburg agierte nur selten bedrohlich. Die beste Möglichkeit hatten das Team aus Sachsen-Anhalt kurz nach der Pause, jedoch konnte Tim Schreiber den Freistoß aus dem Winkel fischen.

In der 73. Spielminute machte der kurz zuvor eingewechselte Joscha Wosz nach nach einem starken Zuspiel von Borkowski den Deckel auf die Partie und vollendete zum 4:0-Endstand.
 

#Hungry4More

Statistik:

RB Leipzig:
Schreiber - Bondswell, Jäkel (C), Martel, Rücker (78. Böttcher), Hartmann, Bias, Smorgol, Ruhner (62. Wosz), Borkowski (73. Holm), Amededjisso (62. Schulz)

Tore:
1:0 Amededjisso (14.), 2:0 Borkowski (29.), 3:0 Borkowski (42.), 4:0 Wosz (72.)

Zuschauer:
321 am Cottaweg

1. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
RB Leipzig

4:0

11. August

1. FC Magdeburg
12.00 Uhr
RBL-Trainingszentrum , Leipzig

Ähnliche Artikel

×