MENÜ

U19: 1:0-Auswärtssieg bei Hannover 96

Fabrice Hartmann markiert das Goldene Tor (59.) | 3. Sieg im 3. Spiel

Drittes Spiel, dritter Sieg! Unsere A-Junioren lösten auch die Auswärtsaufgabe in Hannover und gewannen bei 96 mit 1:0.
 
Den ersten Durchgang hat unsere U19 spielerisch dominiert, sich allerdings keine zwingende Großchancen herausspielen können. Zur erstem Möglichkeit kam Matthew Bondswell, der das Spielgerät nach einer Flanke von Joscha Wosz über die Latte setzte (13.). Durch einen Konter kam Hannover in der Folge zu der Möglichkeit, in Führung zu gehen (15.), wurde aber noch in Zusammenarbeit von Malik Talabidi und Frederik Jäkel gestoppt. Die beste Chance hatten unsere A-Junioren dann in der 30. Spielminute, als Tom Krauß einen Wosz-Freistoß erneut über die Latte köpfte.
 
In der zweiten Halbzeit belohnten wir uns dann für unsere Mühen und gingen durch Fabrice Hartmann in Führung, der einen Abpraller in die linke Ecke versenkte (51.). Hannover ließ sich nicht beeindrucken und spielte sich weiterhin Möglichkeiten heraus, unsere Defensive ließ jedoch kein Gegentor zu.
 

Statistik:

RB Leipzig:
Schreiber - Bondswell, Jäkel (C), Martel, Rücker (Zimmer, 60.), Wosz (Winter, 65.), Hartmann (Ruhner, 60.), Talabidi, Bias (Schulz, 82.), Krauß, Borkowski
 
Schiedsrichter:
Lars Bramkamp

Tor:
0:1 Hartmann (59.)
 
Zuschauer:
120
4. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
Hannover 96

0:1

25. August

RB Leipzig
12.00 Uhr
96-Stadion Clausewitzstraße , Hannover

Fanartikel

Ähnliche Artikel

×