MENÜ

U17 gewinnt gegen Jena mit 3:0!

B-Junioren holen ersten Heimdreier der Saison | Torschützen: Julius Pfennig (27.), Daniel Krasucki (57.) und Noah Ohio (77.)

Derbysieg gegen Jena! Unsere B-Junioren gewannen am Mittwochnachmittag gegen den Bundesliga-Aufsteiger Carl Zeiss Jena mit 3:0 und springen damit vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz.

Die Jenaer kamen mit gehörigem Selbstbewusstsein nach ihrem 3:1-Heimsieg gegen den Hamburger SV an den Cottaweg nach Leipzig. Von Anfang an war aber klar, wer die Oberhand behalten sollte: Unsere U17 erspielte sich von Anfang an einige hochkarätige Torchancen heraus. Nach einem herausragend getretenen Freistoß von Kacper Smorgol köpfte dann Julius Pfennig zur Führung ein (27.).

Im zweiten Durchgang gelang es den Blau-Gelben vor allem bei Standards gefährlich zu werden. Fabian Eutinger entschärfte jedoch gleich zwei Mal nach Freistößen sicher. In der Folge erhöhte zunächst Daniel Krasucki (57.), den 3:0-Endstand markierte Noah Ohio vor dem Schlusspfiff (77.).

Der Sieg gegen Jena war der Auftakt der englischen Woche: Am Samstag steht bereits Hannover 96 in den Startlöchern.

Statistiken:

Aufstellung RBL:
Eutinger - Pfennig, Uhlmann, Klein (67. Coco), Madsen, Krüger, Krasucki (59. Friedrich), Kostka, Smorgol (67. Haffke), Koch (59. Klefisch), Ramos (67. Ohio)

Schiedsrichter:
Max Göldner

Zuschauer:
200 am Cottaweg

3. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
RB Leipzig

3:0

21. August

Carl Zeiss Jena
15.00 Uhr
Rasenplatz, RBL-Trainingszentrum , Leipzig

Ähnliche Artikel

×