MENÜ

U17: 3:1-Erfolg in Hannover beschert 3. Dreier in Folge

B-Junioren gewinnen mit 3:1 bei Hannover 96 und fahren dritten Dreier in Folge ein | Englische Woche mit neun Punkten erfolgreich abgeschlossen | Krasucki, Neuzugang Ohio und Ibrahimi treffen

Die perfekte Englische Woche! Unsere B-Junioren gewannen am Samstag mit 3:1 bei Hannover 96 und fuhren damit den dritten Dreier innerhalb einer Woche ein.

Mit zwei Siegen aus in der englischen Woche forderte die U17 am Samstag die Nachwuchsmannschaft von Hannover 96 heraus. Die Hannoveraner bis dato mit stets ordentlicher Spielanlage aber nur zwei Punkten, wollten und mussten dieses Spiel mit offenem Visier beginnen, um den Anschluss an die Spitzgruppe der Tabelle nicht zu verlieren. So begannen die Niedersachsen auch forsch und immer wieder mit Ideen und klugen Pässen durch die Schaltzentrale der Roten Bullen. Dennoch war sich die Mannschaft von Marco Kurth aller Gefahren bewusst und agierte immer clever, vor allem im letzten Drittel gegen den Ball. Hugo Novoa hatte nach 60 Sekunden bereits eine perfekte Einschussmöglichkeit. Nach einem tiefen Lauf von Luis Klein konnte Daniel Krasucki die verdiente Führung für die Jungbullen erzielen. Die 96er scheiterten in den darauffolgen Angriffen entweder am Schlussmann Fabian Eutinger oder am Gebälk. Mit dem 0:1 ging es in die Halbzeit.

Kurz nach Wiederanpfiff setzte die U17 von Hannover 96 einen Querpass ins linke untere Torwarteck. Mit dem Ausgleich rappelten sich die Jungs vom Cottaweg wieder auf und profitierten von der Dynamik von Noah Ohio, welcher zwei Elfmeter herausholte. Den ersten noch selber versenkend, ließ er den zweiten für Mehmet Ibrahimi. Er verwandelte ebenso souverän wie Ohio. Bei immer noch hochsommerlichen Temperaturen hatten die Hausherren keine geeigneten Mittel gegen die Defensive der Leipziger und somit blieb es beim 1:3 und damit beim dritten Sieg in Folge für die Elf aus Sachsen. Aktuell steht mit neun Punkten und 9:4 Toren der dritte Tabellenplatz zu buche.

Am kommenden Samstag steht die Partie gegen die Eintracht aus Braunschwieg im Terminkalender der U17.

 

Statistik:

RB Leipzig:
Eutinger - Pfennig (C), Ibrahimi (81. Haffke), Klein (68. Coco), Grubbe Madsen, Krüger, Krasucki (75. Friedrich), Kostka, Smorgol, Koch (41. Klefisch), Novoa Ramos (41. Ohio)

Tore:
0:1 Krasucki (34.), 1:1 Luyeye-Nkula (48.), 1:2 Ohio (54. FE), 1:3 Ibrahimi (68. FE)

Schiedsrichter:
Gerhard-Alexander Ludolph (Hamburg)

Zuschauer:
75 im 96-Stadion an der Clausewitzstraße


 

4. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
Hannover 96

1:3

RB Leipzig
12.00 Uhr
96-Stadion Clausewitzstraße , Hannover

#Hungry4More

Ähnliche Artikel

×