MENÜ

U17: 3:0-Sieg gegen Braunschweig!

B-Junioren siegen gegen Eintracht Braunschweig mit 3:0 | Vierter Sieg in Folge für Team von Marco Kurth | RBL-Tore: Ohio (5.), Klein (17.), Pfennig (65.)

Vierter Sieg in Folge! Unsere B-Junioren haben am Samstag gegen Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig am Cottaweg vor heimischer Kulisse den vierten Dreier in Folge geholt und gewannen 3:0.

Das Spiel, statistisch mit eindeutigen Vorzeichen für die Leipziger, entwickelte sich auch vom Anstoß direkt nur in eine Richtung. Keine vier Minuten dauerte es, bis der Ball das erste Mal im Netz der Niedersachsen zappelte. Noah Ohio netzte nach Vorlage Daniel Krasucki ein. Ohne Pause rannte die U17 an und belohnten sich noch in der ersten Halbzeit durch Luis Klein mit dem 2:0.

In der Halbzeit brachte Trainer Marco Kurth auf Grund der hohen Temperaturen drei frische Kräfte. Die Dominanz wurde dadurch noch deutlicher und verschaffte den Leipzigern immer wieder große Chancen. Nach Eckball Klein und Volleyabnahme von Julius Pfennig war der 3:0 Endstand perfekt.

Für die Jungs vom Cottaweg geht es nun die Länderspielpause. Fünf Spieler werden dabei für drei Nationen antreten. Der restliche Kader bestreitet am Mittwoch einen Test gegen die BSB Berglen und am Freitag gegen den FC Bayern München.

Statistiken:

Aufstellung RB Leipzig:
Grimpe - Pfennig, Klefisch (67. Haffke), Ohio (41. Uhlmann), Klein, Coco, Krüger, Krasucki (41. Bonnah), Kostka, Smorgol (41. Madsen), Ramos (59. Friedrich)

Tore:
1:0 Ohio (5.), 2:0 Klein (17.), 3:0 Pfennig (65.)

Zuschauer:
200 am Cottaweg

5. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
RB Leipzig

SA

31. August

Eintracht Braunschweig
14.00 Uhr
RBL-Trainingszentrum , Leipzig

#Hungry4More

Ähnliche Artikel

×