MENÜ

"Wir sind stolz, ins Halbfinale gekommen zu sein"

Cheftrainer Julian Nagelsmann, Sportdirektor Markus Krösche und Péter Gulácsi mit ihren Stimmen nach der 0:3 Niederlage gegen Paris Saint-Germain im Halbfinale der Champions League.

Cheftrainer Julian Nagelsmann im Interview nach der Niederlage im Halbfinale der Champions League gegen Paris.

Julian Nagelsmann: 

  • „Paris war heute schlichtweg besser – das müssen wir akzeptieren. Wir sind ordentlich ins Spiel gekommen, hatten gute Ballgewinne, waren jedoch im letzten Drittel zu hektisch, sodass wir keine klaren Abschlüsse hatten. So konnten wir auch die Emotionalität nicht auf unsere Seite ziehen. Das erste Gegentor haben wir nach einem Standard kassiert, der zweite und dritte Gegentreffer sind dann sehr unglücklich gefallen, weil wir zu einfache Fehler gemacht haben, die auf diesem Niveau eiskalt bestraft werden.

    Auch in der zweiten Halbzeit haben wir gut begonnen und aus dem Nichts das 0:3 kassiert. Danach war es eine Charakterfrage. Der haben wir uns gestellt und es engagiert zu Ende gespielt."

     
  • "Wir sind sehr stolz, ins Halbfinale gekommen zu sein, auch wenn jetzt noch der Frust überwiegt. Es ist für RB Leipzig nicht selbstverständlich, unter den besten vier Teams in Europa zu stehen. Es muss viel zusammenkommen, um gegen ein Gegner wie Paris etwas mitzunehmen. Es ist noch ein weiter Weg für uns, dieses Niveau zu erreichen – aber wir haben eine entwicklungsfähige Mannschaft, die schon jetzt sehr viel geschafft hat.“

Image
Erkennt die individuelle Klasse von Paris Saint-Germain an - Cheftrainer Julian Nagelsmann

Markus Krösche:

  •  „Paris hat über 90 Minuten ein sehr gutes Spiel gezeigt und ist verdient weitergekommen. Wir haben keinen richtigen Zugriff gehabt und letztlich auch zu viele Fehler gemacht. PSG war fußballerisch gut, hat variabel gespielt und seine Chancen genutzt. Wir kamen letztlich nicht richtig durch und hatten nur selten Kontrolle über die Partie.

    Wir können dennoch zufrieden und sehr stolz sein. Wir haben es ins Halbfinale der der Champions League geschafft und gegen Atletico ein tolles Spiel gezeigt. Die Mannschaft hat funktioniert und wir haben gezeigt, dass wir auch auf hohem Niveau unser Spiel auf den Platz bringen und Torchancen herausspielen können. Wir werden aus dieser Niederlage viel für unsere Entwicklung mitnehmen.“

Péter Gulácsi:

  • „Es war heute gegen Paris nicht viel zu holen, dazu hatte Paris zu viel Qualität. Dazu hätten wir auf ein Top-Level und einen perfekten Tag wie gegen Atletico erwischen müssen. Das haben wir heute nicht geschafft. Wir haben zu viele einfache Fehler gemacht, sind nicht gut in die Zweikämpfe gekommen und haben die Tore zu denkbar ungünstigen Momenten bekommen.
    Dennoch haben wir nicht aufgesteckt und sind nach der Pause mutiger und aggressiver aufgetreten. Das 0:3 war dann natürlich die Vorentscheidung. Wir wollten alle unbedingt ins Finale. Das haben wir nicht geschafft und deshalb ist die Enttäuschung groß. Doch ich denke, in ein paar Tagen können wir das anders sein und dann wird der Stolz kommen, es bis ins Halbfinale geschafft zu haben.“
     
Image
Péter Gulácsi: In ein paar Tagen wird der Stolz kommen.

Missão Final

Hol dir unser Erfolgstrikot!

1/4-Finale vs. Atlético Teil 1

Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 1
1/4-Finale vs. Atlético

1/4-Finale vs. Atlético Teil 2

Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético
Image
1/4-Finale vs. Atlético Teil 2
1/4-Finale vs. Atlético

Ähnliche Artikel

×