MENÜ

„Wir sind unserer Favoritenrolle gerecht geworden"

Die Einschätzungen von Julian Nagelsman, Marcel Sabitzer und Marcel Halstenberg nach dem 4:0-Auswärtssieg gegen Union Berlin

Julian Nagelsmann:

  • „Wir haben nun zwei schwere Auswärtsspiele mit extremer Stimmung hinter uns – das war nicht einfach. Aber wir sind unserer Favoritenrolle gerecht geworden.
    Im Vergleich zur Pokalpartie konnten meine Jungs noch mal einen Gang hochschalten und haben auf den Gegner in bestimmten Situationen gut reagiert. Wir wollten variieren – auch bei eigenem Ballbesitz. Wir hatten eine gute Mischung aus Ballbesitz- und Gegenpressing-Phasen.“


    In der ersten Halbzeit waren wir deutlich kontrollierter im Spiel aber insgesamt haben wir eine gute Einstellung gezeigt und das ist immer bedeutend. Was den Punkt angeht, bin ich dementsprechend zufrieden.“

4:0-Auftaktsieg gegen Union

Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union
Image
4:0-Auftaktsieg gegen Union
4:0-Auftaktsieg gegen Union

Marcel Sabitzer:

  • „Wir haben uns Chancen gut herausgespielt und dann auch kaltschnäuzig abgeschlossen. Wir haben uns an den Matchplan gehalten und hatten das Selbstvertrauen vor dem Tor. Das haben wir sehr gut gemacht. Wir haben viel Potenzial, auch sehr gute Spieler auf der Bank. Es war ein sehr gutes Spiel. Zu null zu spielen, war auch wichtig für Pete. So kann es gerne weitergehen.

    Ich bekomme viele Freiheiten um mich herum und das tut mir gut. Mir gefällt, wie der Trainer spielen lässt und das will ich ihm draußen auf dem Platz zurückzahlen. Das hat jetzt zweimal gut funktioniert – das ist schön.

    In der letzten Saison hat mir ein wenig die Leichtigkeit vorm Tor gefehlt – die habe ich mir zurückgeholt. Ich habe in der Vorbereitung gut gearbeitet und das trägt jetzt Früchte.“

Marcel Halstenberg:

  • „Das 4:0 fühlt sich natürlich gut an. Wir hätten sogar das eine oder andere Tor mehr schießen können – ich hatte auch noch mal eine Riesen-Chance. Aber wenn ich am 1. Spieltag gleich einen Doppelpack und einen Assist gemacht hätte, wäre das zukünftig schwer zu toppen gewesen.

    Wir haben das aufs Feld gebracht, was wir uns vorgenommen hatten. Für das Selbstvertrauen ist es super, so in den Wettbewerb zu starten.“
Péter Gulácsi analysiert den Auftaktsieg bei Union Berlin

#Hungry4More

Ähnliche Artikel

×