MENÜ

"Fühlt sich extrem gut an!"

Die Stimmen nach dem 2:1-Sieg in Augsburg | Cheftrainer Julian Nagelsmann, Timo Werner, Emil Forsberg und Marcel Halstenberg äußern sich zum Spiel

Julian Nagelsmann: 

  • "Wir haben insgesamt ein gutes Spiel gemacht und hätten gerade in der ersten Hälfte noch 1-2 Tore mehr erzielen können. Unser Spiel war deutlich aktiver und besser als in den letzten Wochen. Somit steht am Ende ein verdienter Sieg und ein wichtiger dritter Platz."

    Dass der Champions-League-Platz jetzt fix ist, fühlt sich extrem gut an – gerade nach dieser schwierigen Saison. Daher bin ich froh, dass die Bundesliga-Spielzeit jetzt erstmal beendet ist.

    Ich glaube, es ich selbsterklärend, dass Timo Werner eine große Lücke in unserem Team hinterlassen wird. Ich wünsche ihm in London alles Gute, und dass er dort an seine Leistungen anknüpfen kann." 
Image
Für Cheftrainer Julian Nagelsmann war es ein verdienter Sieg gegen den FC Augsburg.

Timo Werner:

  • "Mich macht es in erster Linie sehr glücklich, dass wir heute das Saisonfinale gewinnen konnten. Wir haben uns für die Königsklasse qualifizieren und so für einen schönen Abschluss dieser Spielzeit sorgen können. Dass ich dabei noch den Torrekord für RB Leipzig aufgestellt habe, macht mich natürlich sehr stolz.

    Es war für mich eine wunderbare Zeit hier in Leipzig. Ich wurde sehr gut aufgenommen und habe ich mich in all den Jahren stets sehr wohlgefühlt. Das war natürlich auch ein Grund, warum ich meine Leistung bringen konnte. Ein andere war die Mannschaft, die immer hinter mir stand, auch wenn es mal nicht so gut lief. Ich habe mich unter der Woche bei meinen Teamkollegen für die gemeinsame Zeit, in der einige Freundschaft entstanden sind, bedankt."
Image
Timo nach der Partie: "Ich werde den Verein und die Stadt schon vermissen, aber ich glaube man kommt in seiner Karriere nur weiter, wenn man etwas wagt. Das tue ich jetzt und gehe, wenn es am Schönsten ist."

Emil Forsberg:

  • „Das war noch mal ein hartes Spiel zum Saisonabschluss. Augsburg hat das heute gut gemacht, stand hinten kompakt und hat wenig zugelassen. Wir haben heute endlich mal wieder frei aufgespielt und guten Fußball gezeigt. Wir sind froh, dass wir als Team die Saison mit einem Sieg beenden konnten. Wir wollten unbedingt den dritten Platz sichern! Im Großen und Ganzen war es deshalb ein perfekter Tag!

    Es ist wirklich schön, dass Timo heute einen Doppelpack erzielt hat. Ein gebührendes Ende für seine erfolgreiche Ära bei RB Leipzig"
Image
Emil freut sich über Timos Doppelpack.

Marcel Halstenberg:

  • "Es war kein einfaches Spiel! Wir hatten zwar einige Chancen, Augsburg hat es uns heute aber schwer gemacht – deshalb sind wir über den Sieg extrem froh.

    Timo Werner ist ein außergewöhnlicher Spieler. Heute hat er wieder seine Qualitäten unter Beweis gestellt. Ich wünsche ihm nur das Beste!"
Image
Marcel Halstenberg führte unsere Mannschaft gegen den FC Augsburg als Kapitän auf das Feld.

Ähnliche Artikel

×