MENÜ

Abschied als Rekordtorschütze

Die Roten Bullen gewinnen 2:1 am letzten Spieltag | Durch den Sieg Tabellenplatz 3 gesichert | Dritte Qualifikation für die Champions League | Timo Werner neuer RBL-Rekord-Torschütze | Debut für zwei Youngster

2:1-Sieg am letzten Spieltag! Die Roten Bullen sichern sich durch einen letztendlich verdienten Sieg gegen FC Augsburg den dritten Tabellenplatz und qualifizieren sich damit zum dritten Mal für die UEFA Champions League. Doppel-Torschütze: Timo Werner! Timo ist mit nun 95 Toren neuer RBL-Rekord-Torschütze.

Unser Team, welches mit Ibrahima Konaté in der Abwehr sowie Yvon Mvogo im Tor ins Spiel ging, bestimmte die ersten 45 Minuten. Nordi Mukiele hatte (9.) die erste Großchance der Partie. In der 28. Minute belohnten wir uns mit dem rekordbrechenden Tor von Timo.

Halbzeit zwei begann chancenarm. Nach Verwirrungen um eine letztendlich nicht gegebene Rote Karte für den Augsburger Philipp Max, entstand Unruhe im Spiel. FCA nutzte diese und erzielte durch Ruben Vargas (71.) das 1:1. Die Männer von Julian Nagelsmann hatten jedoch mit dem zweiten Timo-Tor (80.) die perfekte Antwort.

Erfreulich: Unsere beiden Youngster Dennis Borkowski und Tom Krauß durften in den letzten Minuten ihr Debut für RBL feiern.

Aufstellung

Auswertung

Mit diesem Trikot gehen die Roten Bullen in die neue Saison!
Image
3. Minute: Timo Werner wirbelt erstmals durch den Strafraum. Ein Augsburger läuft ihn erfolgreich ab.
Image
9. Minute: Unser erster Torschuss! Nordi Mukiele steht plötzlich frei vor dem Augsburger Torhüter, zieht den Ball aber aus 16 Metern über das Tor. Zuvor hatte Amadou Haidara den Ball von der rechten Seite in Mukieles Lauf gespielt.
Image
12. Minute: Ein Schlenzer von unserem „spanischen Kampfschwein“ Dani Olmo wird von FCA-Torhüter Tomas Koubek gehalten.
Image
16. Minute: Marcel Halstenberg hält die Null! Ex-Bulle Rani Khedira versucht es nach Zuspiel von Philipp Max direkt von der Strafraumkante. Halstenberg fälscht den Ball entscheidend ab.
Image
24. Minute. Emil Forsberg hat eine Großchance auf dem Fuß. Sein Distanzschuss aus 16 Metern gerät aber zu hoch.
Image
27. Minute: TOR FÜR LEIPZIG! Neuer RBL-Rekord-Torschütze - Timo Werner! Amadou Haidara schickt Timo auf die Reise, der bleibt vor dem Torhüter eiskalt und trifft zum 94. Tor in seiner Leipziger Historie.

44. Minute: Dani Olmo sorgt nach einem Ableger von Timo Werner kurz vor der Pause noch mal für Gefahr. Sein Schuss wird abgefälscht.

45+2:  Augsburg agiert trotz Rückstand mutig. Angelino ist bei einer Hereingabe von Philipp Max in den Strafraum jedoch zur Stelle.

Image
50. Minute: Emil Forsberg wieder ohne Glück. Sein nächster Torschuss aus kurzer Distanz wird entscheidend abgefälscht.
Image
57. Minute: Große Verwirrung im Spiel! Ein Klärungsversuch von Philipp Max gegen Nordi Mukiele auf dem Weg in den Strafraum wertet Schiedsrichter Felix Brych zunächst als Notbremse und zückt Rot. Der VAR beweist schließlich das Gegenteil.
Image
72. Minute: Tor für Augsburg. Ein Freistoß der Augsburger bleibt zunächst in unserer Mauer hängen, springt aber vor die Füße von Ruben Vargas. Der zirkelt den Ball aus 16 Metern ins Tor.
Image
80. Minute: TOOOR FÜR RBL! Rekord ausgebaut! Mit einer weiteren Einzelvorstellung bringt Timo Werner unsere Roten Bullen erneut in Führung und zieht dadurch mit Jupp Heynckes in Sachen Auswärtstorrekord gleich.
Image
81. und 87. Minute: Unsere Youngster Dennis Borkowski und Tom Krauß feiern ihre Debüts für RB Leipzig.
Image
90+4: Der 2:1-Auswärtssieg ist in trockenen Tüchern. Damit siegen die Roten Bullen erstmals bei einem Bundesligaspiel in der WWK-Arena und Timo Werner verabschiedet sich mit zwei Toren.

Ähnliche Artikel

×