MENÜ

DFB-Pokal-Rausch! 6:1-Sieg beim VfL Wolfsburg!

Eigentor (14.), Sabitzer (55.), Forsberg (58.), Laimer (61.) und Werner per Doppelpack (68., 88.) schießen RB Leipzig ins Achtelfinale | Auslosung am Sonntag ab 18.00 Uhr | Orban mit Knieproblemen ausgewechselt

Per Ausrufezeichen ins Achtelfinale! Die Roten Bullen fertigten den bis dahin in dieser Saison noch komplett ungeschlagenen VfL Wolfsburg in der 2. Runde des DFB-Pokal mit 6:1 ab und stehen in der Runde der letzten 16 Teams (Auslosung am Sonntag ab 18.00 Uhr / ARD).
 
Unser Team überzeugte vor 17.705 Zuschauern (darunter 3.300 Leipzig-Fans) in Halbzeit eins vor allem kämpferisch und nahm durch ein Eigentor von Jeffrey Bruma (14.) eine 1:0-Führung mit in die Pause.
 
Nach dem Wechsel drängten zunächst die Gastgeber – doch dann drehten wir unnachahmlich auf und erzielten vier Treffer in 13 Minuten: Marcel Sabitzer (55.), Emil Forsberg (58.), Konrad Laimer (61.) und Timo Werner (68., 88.) markierten die traumhaft herausgespielten Tore aus einer Vielzahl von Top-Chancen. Wout Weghorst erzielte den Ehrentreffer für den VfL.
 
Diese Reaktion war einfach nur RIESIG!

Auswertung

Live-Höhepunkte:

Image
Unser Trainer tauscht im Vergleich zum Freiburg-Spiel viermal: Yvon Mvogo, Nordi Mukiele, Konrad Laimer und Yussuf Poulsen rotieren in die Startelf.
Image
Yvon Mvogo kommt damit zu seinem zweiten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison.
Image
14. Minute: TOOR FÜR RBL! Eine Flanke von Konrad Laimer bringt Marcel Halstenberg per Seitfallzieher in die gefährliche Zone. Pavao Pervan pariert Dayot Upamecanos Schuss noch stark …
Image
… doch Willi Orbans Versuch fälscht Bruma noch entscheidend ab und per Billard-Eigentor gehen wir in Führung.
Image
26. Minute: Verletzungsbedingter Wechsel. Willi Orban muss ohne Fremdeinwirkung mit Knieproblemen runter, Stefan Ilsanker kommt und übernimmt bei seinem ersten Saisoneinsatz Orbans Rolle in der Innenverteidiger.
Image
27. Minute: Schöne Kombination der Leipziger Bullen über Halstenberg, Yussuf Poulsen und Emil Forsberg. Letzterer zieht aus 18 Metern ab, bekommt jedoch nicht genug Druck hinter seinen geschlenzten Schuss.
Image
41. Minute: Erste wirklich gefährlichere Szene des VfL: Renato Steffen steckt auf William durch, dem verspringt der Ball – ansonsten wäre der VfL-Akteur frei vor Mvogo aufgetaucht.
Image
Pause: Wir haben die Wölfe gut im Griff, lassen hinten bislang nichts zu und lauern im Angriff auf die nächste gute Chance. Verdiente Führung nach 45 Minuten und vor allem kämpferisch ein guter Auftritt der Roten Bullen.
Image
46. Minute: Wolfsburg kommt mit viel Druck zurück. Ilsanker fälscht einen Schuss von Josip Brekalo gerade noch zur Ecke ab; Williams Eingabe greift sich Mvogo vorm eingelaufenen Wout Weghorst (47.); Victors Schuss streift drüber (51.).
Image
55. Minute: TOOOR FÜR RBL! Perfekte Antwort auf die Druckphase der Gastgeber! Sabitzer und Werner hebeln die Wölfe-Abwehr per Doppelpass aus und Sabi versenkt trocken per Pike zum 2:0.
Image
Sabitzer und Werner hebeln die Wölfe-Abwehr per Doppelpass aus und Sabi versenkt trocken per Pike zum 2:0.
Image
58. Minute: TOOR FÜR RBL! Doppelschlag perfekt – und wieder traumhaft gespielt. Laimers Steilpass legt Werner mit Übersicht quer und Forsberg schiebt zum 3:0 ein.
Image
61. Minute: TOOOR FÜR RBL! Was ist den hier los? Poulsen leitet ein Halstenberg-Anspiel überragend weiter ...
Image
... Laimer vollendet sicher zum 4:0 und krönt seine starke Leistung.
Image
68. Minute: TOOOR FÜR RBL! Zweimal glänzte Timo als Vorbereiter, nun darf er selbst ran! Per One-Touch-Kombination zirkuliert die Kugel zu Werner, der aus 12 Metern das fünfte Tor perfekt macht.
Image
88. Minute: TOOOR FÜR RBL! Nachdem Halstenberg (78.) und Nkunku (81.) noch an Pervan scheitern, macht Werner nun das halbe Dutzend voll. Unser Torjäger schnapp sich auf der linken Bahn das Spielgerät, zieht nach innen und schraubt das Leder trocken in die Maschen.
Image
89. Minute: Tor für Wolfsburg! Minimale Ergebniskosmetik der Gastgeber durch Weghorst, der eine Rechtsflanke von Kevin Mbabu zum 6:1-Endstand über die Linie spitzelt. Egal - der Pokal-Party tut das keinen Abbruch.

Aufstellung

Die Tor-Party im Pokalspiel gegen Wolfsburg!

Fanartikel

Ähnliche Artikel

×