MENÜ

Probanden für Restart-Studie ARENA Leipzig gesucht

Wichtige Studie für die Wiederaufnahme von Großveranstaltungen | Jetzt teilnehmen und aktiv helfen | Konzert mit Tim Bendzko in der ARENA Leipzig am 22. August

RB Leipzig ist im Rahmen seiner Dauerkampagne #WirAlle auch Teil der Initiative TeamsportSachsen. Diese Initiative möchte sächsischen Sportvereinen helfen, die organisatorischen und wirtschaftlichen Herausforderungen aufgrund der Corona-Krise bestmöglich zu meistern.

Dazu gehört u.a. auch die mögliche Wiederaufnahme von Großveranstaltungen in Hallen, die für Vereine, wie z.B. den SC DHfK und auch Künstler essenziell sind.

Dementsprechend hat die Universitätsmedizin Halle/Saale das Forschungsprojekt gestartet, um einen Ausbruch mit COVID-19 durch Hallen-Großveranstaltungen zu simulieren. Es werden Rahmenbedingungen erforscht, unter denen solche Veranstaltungen trotz Pandemie wieder durchgeführt werden können, ohne eine Gefährdung der Bevölkerung zu riskieren.

Ein Testlauf wird am 22. August in der ARENA Leipzig mit 4.000 Teilnehmern und einem Konzert von Tim Bendzko stattfinden, um so wichtige Rückschlüsse treffen zu können. Es werden noch Teilnehmer für die Studie gesucht.

Alle Infos zu dem Testlauf inklusive Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr HIER.

Image
Jetzt zur Studie anmelden und Tim Bendzko LIVE erleben!

Projektleiter Dr. Stefan Moritz, Universitätsmedizin Halle (Saale):

Wir führen einmal eine Veranstaltungssituation wie vor der Corona-Pandemie durch, natürlich alles mit dem größtmöglichen Schutz für die Beteiligten. Bei der zweiten Simulation mit 4.000 Teilnehmenden werden die Ströme gezielt gelenkt und als drittes ist eine Simulation mit 2.000 Teilnehmenden geplant.

Karsten Günther, Geschäftsführer SC DHfK Leipzig:

Nach mehreren Gesprächsrunden mit unserem Mannschaftsarzt Prof. Pierre Hepp, seinem Kollegen von RB Leipzig und den ARENA-Geschäftsführern haben wir gemerkt, dass verantwortungsbewusste Entscheidungen auf dem Weg zurück in die Veranstaltungshallen nur mit objektiven Daten und Fakten realisierbar sind. Ich bin sehr froh, dass anschließend der Kontakt zu Dr. Stefan Moritz zustande kam, der mit seinem hervorragenden Team der Uniklinik Halle die Studie RESTART-19 entwickelt hat und bin gleichzeitig stolz darauf, dass der SC DHfK dieses Forschungsprojekt als Partner unterstützen darf. 

Jetzt geht der Aufruf an alle Menschen, die wieder in ihre Veranstaltungshallen zurück wollen, egal ob zu Sportevents, Konzerten oder andere Großveranstaltungen. Hier sind alle herzlich eingeladen, sich für eine Teilnahme am 22. August zu registrieren. Es wird für die 4000 freiwilligen Probanden kein Risiko bestehen und ich bin mir sicher, dass keiner seine Teilnahme bereuen wird, denn neben einem Livekonzert von Tim Bendzko kann man an diesem Tag auch unsere Handballer treffen und sicherlich noch viele weitere Sportlerinnen und Sportler aus Sachsen und Sachsen-Anhalt.

RESTART-19 mit Tim Bendzko
Die Roten Bullen sagen DANKE, RBL-Fans!

Ähnliche Artikel

×