MENÜ

Die Pressekonferenz vor Wolfsburg

Cheftrainer Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg | Forsberg vor 150. Pflichtspiel im RBL-Trikot | Schick und Ampadu fehlen am Samstag

Spitzenspiel in der Red Bull Arena! Am 8. Spieltag der Bundesliga-Saison treffen die Roten Bullen zu Hause auf den Tabellen-Zweiten VfL Wolfsburg. Nach dem Unentschieden in Leverkusen soll in der heimischen Arena wieder ein Dreier her, um sich weiter in der engen Spitzengruppe festzusetzen.

Unser Coach Julian Nagelsmann äußerte sich auf der Pressekonferenz zur anstehenden Partie und der aktuellen Personalsituation.

Die Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Wolfsburg!

Coach Julian Nagelsmann:

 

  • „Es überrascht mich nicht, dass der VfL Wolfsburg so gut in die Saison gestartet ist. Sie sind eine wirklich gute und interessante Mannschaft. Dass die Wölfe noch kein einziges Spiel in dieser Saison verloren haben, spricht für sich – das ist außergewöhnlich.

     

    Wout Weghorst ist ein technisch starker Spieler, der auch das Mittelfeld durchwegs unterstützt. Es geht darum, Flanken auf ihn zu verhindern, da er sehr gefährlich ist und sich mit seiner Größe und Körperlichkeit nur sehr schwer verteidigen lässt.

     

    In den vergangenen Spielen haben die Umschaltsituationen nicht so funktioniert, wie wir uns das vorgestellt haben. Daran haben wir bereits vor der Leverkusen-Partie gearbeitet. Außerdem hapert es aktuell noch an unserer Chancenverwertung."

     

     
Lukas Klostermann vor der Wolfsburg-Partie!

Lukas Klostermann: 

  • "Mit dem VfL Wolfsburg kommt ein Team nach Leipzig, das mit breiter Brust aufspielen wird, da sie einen wirklich guten Saisonstart hatten.

    Uns und die Zuschauer erwartet ein spannendes Spiel. Wir müssen gut gegen den Ball arbeiten und in den entscheidenden Momenten zuschlagen."

 

Image
Gegen den VfL Wolfsburg könnte Emil Forsberg sein 150. Pflichtspiel für RBL bestreiten.

+++ Personal-News +++
 

  • Emil Forsberg könnte gegen Wolfsburg sein 150. Pflichtspiel für RB bestreiten.
     
  • Matheus Cunha nimmt nach seiner Länderspielreise heute das Training in Leipzig wieder auf.
     
  • Kevin Kampl trainiert schmerzfrei und ist damit eine Kaderoption.
     
  • Patrik Schick laboriert an einem Distorsionstrauma im rechten Sprunggelenk.
     
  • Ethan Ampadu wird gegen den VfL aufgrund einer Gehirnerschütterung fehlen.
      
  • Luan Candido, Tyler Adams, Hannes Wolf und Ibrahima Konaté fallen weiterhin aus.
     
  • Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin aus Oberasbach.

 

#WinterIsComing

Ähnliche Artikel

×