MENÜ

"Wir fahren nach Leverkusen, um zu gewinnen!"

Die Pressekonferenz mit Cheftrainer Julian Nagelsmann vor der Auswärtsreise nach Leverkusen | Konrad Laimer nach Gelb-Rot-Sperre zurück | Konaté fällt einige Wochen aus

In Leverkusen wieder punkten! Nachdem die Roten Bullen in den vergangenen beiden Partien ohne Punkte blieben, wollen wir am Samstag bei Bayer 04 Leverkusen (6.) wieder etwas Zählbares mitnehmen.
 
Bislang sind wir bei Bayer noch ungeschlagen, siegten in der Vorsaison auswärts mit 4:2.
Die Pressekonferenz vor dem Spiel in Leverkusen

Coach Julian Nagelsmann:

 

  • „Wir haben verschiedene Optionen, Ibrahima Konaté zu ersetzen. Stefan Ilsanker, Nordi Mukiele, aber auch Lukas Klostermann und Marcel Halstenberg könnten diese Rolle übernehmen. Ich habe mich noch nicht festgelegt, wie wir auflaufen werden.

    Eine Idee ist da – doch die letzten Entscheidungen treffe ich am Samstag aus dem Bauch heraus. Es werden einige frische Spieler ins Team rotieren, doch mit mehr als drei bis vier Änderungen ist nicht zu rechnen.
     
    Wir waren gegen Lyon im Gegenpressing deutlich besser als gegen Schalke. Nur die letzten 20 Minuten haben mir nicht gefallen, da haben wir den Gegner zu wenig gestresst und hatten meist nur einen Spieler im Strafraum. Das wollen wir in Leverkusen besser gestalten.
     
    Bayer ist gut drauf und hat in der Liga wenige Gegentore kassiert. Wir wissen, worauf wir das Augenmerk legen müssen, welche Räume Leverkusen offensiv gern nutzt und uns defensiv anbietet. Wir müssen im eigenen Ballbesitz mutig bleiben und dürfen die Umschaltmomente nicht verlieren.
     
    Ein gewisser Druck ist im Fußball immer da. Wir fangen nach den beiden Niederlagen allerdings nicht an zu zittern, sondern fahren nach Leverkusen, um dort zu gewinnen."

+++ Personal-News +++
 

  • Diego Demme steht vor seinem 200. Pflichtspieleinsatz für RB Leipzig.

  • Konrad Laimer kehrt nach seiner Gelb-Rot-Sperre zurück in den Kader.
     
  • Ibrahima Konaté zog sich gegen Lyon einen Muskelfaserriss im rechten Hüftbeuger zu und fällt bis auf Weiteres aus.
     
  • Patrick Schick ist eine Option für Leverkusen, auch wenn er nach seiner Sprunggelenksverletzung noch nicht komplett schmerzfrei ist.
     
  • Kevin Kampl absolvierte in dieser Woche Reha-Training mit Ball, eine Kaderrückkehr kommt noch zu früh.
     
  • Luan Candido, Tyler Adams und Hannes Wolf fallen weiterhin aus.
      
  • Schiedsrichter der Begegnung wird Marco Fritz (42, Korb) sein.

Ausgerüstet für die kalten Tage

Ähnliche Artikel

×