MENÜ

"Wir werden PSG maximal fordern!"

Vor dem Halbfinale gegen Paris Saint-Germain sprachen Julian Nagelsmann und Yussuf Poulsen auf der Pressekonferenz | Unser Cheftrainer über die Mentalität der Mannschaft, die Offensivpower des französischen Meisters und die Einflussnahme als Trainer von der Seitenlinie | Yussuf Poulsen äußert sich zu seiner veränderten Rolle im Sturmzentrum

Mit einem Sieg gegen Paris Saint-Germain ins Finale der Champions League!

Am Abend vor dem lang erwarteten Champions League-Halbfinale gegen Paris Saint-Germain sprach unser Cheftrainer Julian Nagelsmann in der offziellen Pressekonferenz der UEFA unter anderem über den Siegeswillen unserer Mannschaft und die Offensivpower der Franzosen.

Zudem stellte sich unser Stürmer Yussuf Poulsen den Fragen der Journalisten.

Bereits heute Vormittag äußerte sich unser Geschäftsführer Oliver Mintzlaff auf einer Medienrunde.

Julian Nagelsmann über ...

… die notwendige Bereitschaft der Spieler:

  •  "Die kurze Sommerpause hat unseren Jungs sehr gut getan und ich habe bereits in Leipzig, aber auch während der gesamten Vorbereitungsphase hier in Lissabon gespürt, dass sie voll dabei sind. Aufgrund der vielen Spiele in relativ kurzer Zeit nach der Corona-Pause hat man einigen Akteuren angemerkt, dass die Luft etwas raus war. Aber jetzt sind die Akkus aufgeladen und wir können wieder die letzten Prozentpunkte rausholen. Das war gegen Atletico und wird gegen Paris umso mehr ein entscheidender Faktor sein. Wir brauchen die absolute Gier, den absoluten Willen und den vollen Ehrgeiz, dieses Spiel gewinnen zu wollen! Wir sind glücklich über das Halbfinale, aber die Mannschaft möchte den nächsten Schritt gehen. Diesen Eindruck hatte ich sowohl im Training als auch im Viertelfinale gegen Madrid. Und ich bin mir sicher, dass die Mannschaft dafür bereit ist. Morgen werden wir 100 Prozent da sein und den Gegner maximal fordern!"
     

… die Offensivpower von Paris:

  •  "Ich halte es für unrealistisch, Paris mit seinen Top-Stürmern über die komplette Spielzeit von unserem Tor fernzuhalten. Sie haben enorm viel Qualität in den Angriffsreihen und es ist normal, dass sie sich gute Gelegenheiten herausspielen. Wichtig wird daher sein, in der Defensivarbeit als Kollektiv zu agieren und die zwei Schritte mehr zu gehen als der Gegner. Wie bereits erwähnt, sehe ich im Team die notwendige Gier und das notwendige Selbstvertrauen, um sich auch aus Druckphasen von Paris befreien zu können. Die Qualität haben wir! Auch sind wir in der Lage, den Ball ruhig in unseren Reihen zu halten."

 

Image
Unser Chefcoach auf der PK vor dem Halbfinale der Champions League: "Die Mannschaft hat die notwendige Gier, den nächsten Schritt zu gehen!"

… die Möglichkeiten der Einflussnahme während des Spiels:

 

  • "Tatsächlich wünscht man sich als Trainer mehr Einflussnahme an der Seitenlinie. Aber letztendlich entscheiden die Spieler, wie sie eine Situation lösen. Ich kann das Team nur bestmöglich auf Szenarieren und entscheidende Momente vorbereiten, ihnen gewisse Dinge mit an die Hand geben, sodass sie sich im Optimalfall richtig entscheiden. Allerdings treffen die Dinge selten genau in der Form ein, wie man sie voraussagst. So realistisch muss ich sein. Aber ich versuche, den größtmöglichen Impact auf das Team zu haben, sodass wir unsere Spiele erfolgreich gestalten."

 

Image
Unsere Fanartikel-Specials für die MISSAO FINAL

Yussuf Poulsen über ...

... seine Rolle im Sturmzentrum:

  • "Meine Aufgabe gegen Paris Saint-Germain wird eine andere sein als gegen Atletico. Sie haben eine andere Spielweise und darauf müssen wir und auch ich vorbereitet sein. Paris spielt einen offensiveren Fußball als die Spanier und dementsprechend wird meine Rolle angepasst. Im Viertelfinale habe ich mit Dani Olmo gespielt und wir haben sehr gut hinbekommen.

 

Image
Yussuf Poulsen über das bevorstehende Halbfinale: "PSG hat eine andere Spielweise als Atletico. Darauf sind wir vorbereitet!"

Missão Final

Training in Lissabon (Teil 3)

Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)

Ähnliche Artikel

×