MENÜ

#NieWieder - 16. Erinnerungstag im deutschen Fußball

75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz | Gedenktag des deutschen Fußballs | Unser Ball ist bunt

Gedenktag! Am 27. Januar 2020 jährt sich zum 75. Mal der Tag, an dem die Überlebenden im Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee befreit wurden.

Mit dem "Erinnerungstag im deutschen Fußball" gedenken die DFL und die Klubs der 1. und 2. Bundesliga den Opfern des Nationalsozialismus.

Vor 16 Jahren wurde der Gedenktag durch die Initiative "!Nie wieder" ins Leben gerufen, die sich die Botschaft der Überlebenden des ehemaligen Konzentrationslagers Dachau zu eigen gemacht hat.


Wir unterstützen diesen Gedenktag, denn es ist uns wichtig, dass das Geschehene nicht in Vergessenheit gerät.

RB Leipzig möchte wieder aktiv dieses Zeichen setzen, denn Rassismus und Diskriminierung haben in unserer Gesellschaft und im Fußball keinen Platz.

UNSER BALL IST BUNT!

Unser Ball ist bunt: RBL-Spieler bemalen Stadionbanner!
Image
#UnserBallistBunt! RB Leipzig steht für Toleranz und Respekt - gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit! 14 Nationen in unserem Profikader. Zehn Sprachen. Ein Team! Mehr dazu findet ihr mit einem Klick auf das Bild.
Image
#NieWieder - 16. Erinnerungstag des deutschen Fußballs
Image
RBL-Fans überall - #UnserBallistBunt

Ähnliche Artikel

×