MENÜ

Neuausrichtung im Bereich eSports

Neuer Kader wird im September präsentiert | eigene Social-Media-Kanäle und spezieller Look | Home of eSports in der Red Bull Arena

Ehrgeizig und einzigartig - auch auf dem virtuellen Rasen! Zur neuen Saison wird es bei RB Leipzig einige Veränderungen im eSports-Bereich geben. Wir richten uns neu aus, um unserer besonderen Philosophie zur Ausbildung von Talenten auch im virtuellen Fußball eine optimale Plattform zu bieten.

RB Leipzig möchte in enger Zusammenarbeit mit Red Bull Gaming den Bereich FIFA vollumfänglich abdecken und gemeinsam mit der Community langfristig weiterentwickeln. 

Zur kommenden Spielzeit werden wir einen neuen FIFA-Kader präsentieren. Dieser wird Anfang September vorgestellt und zukünftig sowohl in der Virtual Bundesliga als auch bei internationalen FIFA21-Turnieren antreten.

Neben eigenen Social-Media-Kanälen wird der Bereich eSports auch in einem neuen Look and Feel präsent sein. 

In der Red Bull Arena soll zum ein 'Home of eSports' eingerichtet werden, wo unser FIFA-Team seine Wettkämpfe austragen und trainieren wird.

Der Launch des Teams ist für Anfang September vorgesehen – und damit noch vor dem Release von FIFA21 im Oktober.

Für den eSports-Bereich haben wir zudem bereits einige neue Partner an Bord.

Heimspiel-Look

Ähnliche Artikel

×