MENÜ

"Als Spieler und Mensch weiterentwickeln"

Interview: Tyler Adams | Warum er seinen Vertrag vorzeitig verlängert hat | Wann wir mit seinem Comeback rechnen können

Was war das für eine News-Überraschung am Sonntag vor unserem Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen! In der Stadionshow die Bekanntgabe: Tyler Adams hat seinen Vertrag bei den Roten Bullen vorzeitig bis 2025 verlängert. Warum sich unser Mittelfeldakteur langfristig an RB Leipzig binden wollte und wann wir mit seinem Comeback auf dem Platz rechnen können? Das haben wir Tyler gefragt.    



Hi Tyler, herzlichen Glückwunsch zu deiner Vertragsverlängerung - was waren deine Gründe für die Unterschrift? Was macht für dich RBL so spannend? 

Adams: "Ich bin nun seit mehr als einem Jahr bei RB Leipzig - es ist einfach mein Zuhause geworden. Der Verein ist sehr familinorientiert, wodurch man sich hier nur wohlfühlen kann. Es ist der perfekte Ort, um mich einmal als Spieler stetig weiterzuentwickeln und zum anderen auch als Mensch zu wachsen."

Image
"Ich kann mich bei RB Leipzig nicht nur als Spieler, sondern auch als Mensch weiterentwicklen!"

Ein Muskelfaserriss zwingt dich aktuell leider zu einer Pause - wann können wir denn mit deinem Comeback rechnen? 

Adams: "Es war schon etwas frustrierend, erneut verletzungsbedingt auszufallen. Ich bin froh, dass es jetzt nur zwei Wochen waren und freue mich, zurück im Mannschaftstraining zu sein. Ich bin fit und bereit, zu spielen!"

Raus damit: was sind deine Saisonziele mit RB Leipzig? 

Adams: "Als Spieler beziehungsweise Sportler möchte man am Ende einer Saison natürlich gern eine Trophäe in den Händen halten. Es ist kein Geheimnis, dass wir Meister werden und in der Champions League soweit wie möglich kommen wollen. Wir müssen von Spiel zu Spiel schauen und Punkte sammeln. Wir werden bis zum Schluss um die Spitzenposition in der Bundesliga kämpfen."

Unser US-Boy Tyler Adams verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2025!

Look like Tyler Adams!

Ähnliche Artikel

×