MENÜ

Am 27. Juni 2020 ist Global Pride

Unser Ball ist bunt | RB Leipzig unterstützt den Global Pride 2020 | Alternative Veranstaltung zum aufgrund von Corona gestrichenen Cristopher Street Day | Für einen Sport ohne Diskriminierung und Homophobie

Unser Ball ist bunt! RB Leipzig unterstützt den Global Pride 2020 sowie die Social-Media-Kampagne #SportPride2020, welche am 27. Juni 2020 als Alternative zum aufgrund von Corona gestrichenen Cristopher Street Day stattfinden werden.

Mit #SportPride2020 wollen der Lesben- und Schwulenverband Deutschland (LSVD), die Fußballfans gegen Homophobie (FfgH), die Queer Football Fanclubs (QFF), F_in Netzwerk Frauen im Fußball und Football Supporters Europe (FSE) den Global Pride nutzen, um weltweit Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen (LSBTI+) im Sport sichtbar zu machen und für einen diskriminierungsfreien Sport einzustehen.

RB Leipzig freut sich, dass sich mit dem Leipziger LGBTQ-Fanclub "rainbowBulls Leipzig e.V." Fans der Roten Bullen an der Kampagne aktiv beteiligen.

Image
RB Leipzig steht für Vielfalt und Offenheit. Für Menschenwürde und Toleranz. Für eine bunte Vereins- und Fankultur. Für die Grundwerte der Gesellschaft.

Ähnliche Artikel

×