MENÜ

RBL-Frauen: 3:0-Sieg gegen USV Jena II!

RBL-Frauen gewinnen gegen den USV Jena II mit 3:0 und übernehmen die Tabellenführung

Durch einen verdienten 3:0 (0:0)-Erfolg gegen die zweite Mannschaft des USV Jena haben die Frauen von RB Leipzig wieder die Tabellenführung in der Regionalliga übernommen. Dabei profitierten sie von der zeitgleichen 0:3-Niederlage des bisherigen Spitzenreiters Phoenix Leipzig gegen Union Berlin.

Die Gäste aus Thüringen verteidigten geschickt und setzten auf sporadische Gegenstöße, die RBL jedoch letztlich immer ablaufen konnte. In der Offensive dauerte es 20 Minuten, bis das temporeiche Spiel erste Lücken in die USV-Deckung riss. Je zwei Schüsse von Anja Mittag und Madlen Frank sowie Möglichkeiten für Natalie Grenz und Sophia Löser fanden nicht den Weg ins Ziel. Die Chancen häuften sich aber immer mehr, als Jena gerade noch vom Pausenpfiff erlöst wurde.

Nach dem Seitenwechsel folgte zunächst eine Serie von Eckbällen, ehe Grenz ihre Mannschaft mit einem Dropkickschuss von halblinks ins lange Eck zum 1:0 erlöste. Kurz darauf lief Mittag frei auf die Torhüterin zu, legte aber uneigennützig auf die mitgelaufene Grenz ab, die mühelos zum 2:0 einschob. Mit der beruhigenden Führung im Rücken kontrollierte unser Team das Spiel nun komplett und erhöhte kurios auf 3:0. Eine eigentlich missglückte Flanke von Lea Mauly hoppelte flach über den Rasen aufs kurze Eck zu. Mittag lief zum Ball, verfehlte ihn aber und die Kugel trudelte an der irritierten Schlussfrau vorbei ins Netz. Kurz vor dem Abpfiff sorgte Johanna Kaiser mit einer Rettungstat auf der Torlinie dafür, dass die Leipzigerinnen als einzige Mannschaft der Liga weiterhin ohne Gegentor sind.

RBL-Trainerin Katja Greulich:

Wir haben ein richtig gutes Spiel gemacht, dominant und mit viel Ballbesitz. In einer schnellen und intensiven Partie haben wir den Erfolg vor der Pause vorbereitet, im zweiten Durchgang sind dann auch die Tore gefallen.
 

Statistiken:

Aufstellung RB Leipzig:
Schüller - Kaiser, Löser, Frank, Takahashi (79. Petters), Herrmann, Reichenbach, Mauly, Hüllmann (67. Schreiber), Grenz (67. Schaller), Mittag

Tore:
1:0, 2:0 Grenz (57., 65.), 3:0 (78.) Mauly
 
Zuschauer:

158 in der Sportschule Abtnaundorf

5. Spieltag Regionalliga Nordost
RB Leipzig

3:0

FF USV Jena II
22. September
Sportschule Abtnaundorf , Leipzig

Fanartikel

Ähnliche Artikel

×