MENÜ

Missão final: Daily-Update

Alle Infos zum Champions-League-Turnier in Lissabon | Personal-News und Hintergrund-Infos in der Übersicht |

Unsere MISSÃO FINAL ist beendet. 

Nach dem sensationellen Einzug ins Semifinale der UEFA Champions League endet unsere Mission in der Runde der letzten Vier. Wir müssen uns dem französischen Meister und Pokalsieger Paris Saint-Germain mit 0:3 geschlagen geben. Aber wir sind stolz auf das Erreichte! 

Hier geht es zum Spielbericht unseres Halbfinals!

Checkt zudem unsere Social-Channels für jede Menge "Behind-The-Scenes"-Erlebnisse.

+++ Mittwoch, 19. August +++

Unsere Reise ist vorbei! Nach der gestrigen Niederlage im Halbfinale gegen Paris Saint-Germain checkte das Team heute im Hotel aus und nahm 11:30 Uhr den Flieger in Richtung Leipzig.

Auch wenn unsere Missão Final unvollendet blieb, können wir dennoch wahnsinnig stolz auf das Erreichte sein. Bei der zweiten Teilnahme in der Champions League Gruppensieger gegen Lyon, Benfica, St. Petersburg. In der K.o.-Runde Tottenham und Atletico ausgeschaltet – diese Königsklassensaison war ein fantastisches Abenteuer, das im Oktober auf ein Neues beginnen wird.

+++ Dienstag, 18. August +++

Training:

Wie bereits vor unserem Viertelfinale absolvierte des Team von Coach Julian Nagelsmann gegen 12.00 Uhr das obligatorische Anschwitzen. Es folgten ein gemeinsames Mittagessen, Ruhezeiten sowie die Mannschaftsbesprechung. 19.00 Uhr war schließlich Abfahrt in Richtung Estádio da Luz.

Halbfinale:

Die Roten Bullen mussten sich dem französischen Serienmeister Paris Saint-Germain mit 0:3 geschlagen geben. Das Team um Mannschaftskapitän Yussi Poulsen versuchte viel, vor allem in der zweiten Halbzeit. Paris war jedoch von der ersten Minute an das stärkere Team und gewann die Partie letztendlich auch in dieser Höhe verdient.

+++ Montag, 17. August +++

Training:

Hee-Chan Hwang, Benny Henrichs, Yvon Mvogo, Josep Martinez und Philipp Tschauner zog es am Vormittag zum Trainingsgelände in Estoril. Alle Spieler trainierten individuell.

Auf die gesamte Mannschaft wartete am Montagabend - einen Tag vor dem Halbfinale gegen Paris - das Abschlusstraining im Estádio da Luz, das ansonsten für gewöhnlich Benfica Lissabon beheimatet. Julian Nagelsmann nutzte die intensive Einheit, um unsere Jungs bestens auf den morgigen Gegner einzustimmen.

Sonstiges:

Geschäftsführer Oliver Mintzlaff reiste einen Tag vor dem wichtigsten Spiel der Klub-Geschichte erneut nach Lissabon und äußerte sich kurz nach seiner Ankunft in einer  Medienrunde nicht nur zu dem bevorstehenden Halbfinale, sondern auch zur generellen Entwicklung von RB Leipzig, und weshalb ihn diese stolz macht.

+++ Sonntag, 16. August +++

Training:

Nach einem ausgiebigen Frühstück starteten unsere Jungs mit einer Video-Analyse in den Sonntag. Kurz darauf ging es bei strahlendem Sonnenschein zum Training. Coach Julian Nagelsmann legte den Fokus der Einheit auf den kommenden Halbfinalgegner aus Paris und ließ spezielle Taktikformationen einstudieren.

Sonstiges:

Sportdirektor Markus Krösche äußerte sich in einer Medienrunde zu dem bevorstehenden Halbfinal-Duell mit Paris Saint-Germain und unterstrich die Ambitionen der Roten Bullen mit folgenden Worten: "Wir wollen das Finale mit aller Macht erreichen".

Am Nachmittag versammelte sich das gesamte Team im Garten des Hotels, um bereits das erste Mannschaftsfoto der Saison zu schießen: "Cheese!"

+++ Samstag, 15. August +++

Training:

Zeit zum Regenerien und Durchatmen - Chefcoach Julian Nagelsmann gönnt seiner Mannschaft einen traingsfreien Tag. Lukas Klostermann, Tyler Adams, Marcel Halstenberg, Benjamin Henrichs, Marcel Sabitzer sowie Konrad Laimer absolvierten unabhängig davon einige Stabilitätsübungen.

Personelles:

Ibrahima Konaté absolvierte eine individuelle Einheit.

Training in Lissabon (Teil 3)

Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)
Image
Training in Lissabon (Teil 3)
Training in Lissabon (Teil 3)

+++ Freitag, 14. August +++

Training:

Die Roten Bullen haben es getan! Sie sind ins Halbfinale der UEFA Champions League eingezogen. Beim Auslaufen nach dem 2:1-Erfolg über Atlético Madrid ging es für die Startelf erstmal ins Eisbad, für die anderen stand ein Spielersatztraining auf dem Programm.

Personelles:

Beim Spielersatztraining mischte auch unser Neuzugang Hee-chan Hwang mit. Benjamin Henrichs absolvierte derweil weiterhin ein individuelle Einheiten.

Sonstiges:

Unser Cheftrainer Julian Nagelsmann äußerte sich in einer Medienrunde zu seinen Eindrücken vom gewonnenen Viertelfinal-Spiel gegen Atlético Madrid. Zudem blickte er in Richtung Halbfinale und gab eine kurze Einschätzung zu unserem Gegner, Paris Saint-Germain, ab.

+++ Personal-News zum Viertelfinale +++

  • Dayot Upamecano wurde für seine überragende Leistung zum "Man of the Match" gewählt.
     
  • Dani Olmo erzielte in seinem ersten Champions-League-Spiel sein erstes Champions-League-Tor für RB Leipzig.
     
  • Tyler Adams traf zum 2:1-Siegtor und schoss uns mit seinem ersten Treffer für die Roten Bullen überhaupt ins Halbfinale.
     
  • Marcel Sabitzer bereitete das 1:0 perfekt vor und steht damit bereits bei 7 Scorer-Punkten in der Königsklasse (4 Tore, 3 Vorlagen).
     
  • Marcel Halstenberg konnte nach überstandenen Rückenproblemen auflaufen und stand (trotz Platzwunde am Kopf in der 35. Minute) 90 Minuten auf dem Platz.

+++ Donnerstag, 13. August +++

Training:

Um 12.00 Uhr absolvierte unser Team das obligatorische Anschwitzen. Nach dem Mittagessen konnten sich die Spieler noch einmal zurückziehen, bevor der Teambus um 19.00 Uhr zum Stadion startete.


Viertelfinale:

Mit einem verdienten 2:1-Sieg setzte sich die Roten Bullen gegen Atletico Madrid durch. Das Team war taktisch hervorragend eingestellt und wusste sowohl spielerisch als auch kämpferisch absolut zu überzeugen. Atletico glich die Führung von Dani Olmo (50.) zwar durch João Félix per Elfmeter aus (71.), doch Tyler Adams sorgte mit einem abgefälschten Fernschuss für den 2:1-Siegtreffer.

Missao Final - Abschlusstraining

Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining
Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining
Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining
Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining
Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining
Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining
Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining
Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining
Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining
Image
Missao Final - Abschlusstraining
Missao Final - Abschlusstraining

+++ Mittwoch, 12. August +++

Training:

Am Mittwoch fand nach der Pressekonferenz das Abschlusstraining im Estadio José Alvalade statt. Also in jenem Stadion, in welchem wir am Donnerstag das Viertelfinale bestreiten werden.

Personelles:

Marcel Halstenberg und Patrik Schick machten laut Julian Nagelsmann einen guten Eindruck im Training. Sie sind also bereit für die Partie gegen Atlético. Ob sie jedoch von Beginn an auflaufen und ob es bei beiden für die vollen 90 Minuten reichen würde, konnte unser Trainer nicht sagen.

Training in Lissabon (Teil 2)

Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)
Image
Training in Lissabon (Teil 2)
Training in Lissabon (Teil 2)

+++ Dienstag, 11. August +++

Training:

Am Dienstag-Vormittag absolvierten die Roten Bullen eine lockere Trainingseinheit. Am Nachmittag gönnte der Trainer seinen Spielern eine Pause.

+++ Montag, 10. August +++

Training:

Das Montag-Training war für 18.00 Uhr angesetzt und wurde als taktische Einheit mit Spielformen im Elf-gegen-Elf gestaltet.

Personelles:

Ibrahima Konaté und Benjamin Henrichs trainieren weiterhin individuell. Alle anderen Akteure sind im Teamtraining.

Training in Lissabon (Teil 1)

Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.
Image
Training in Lissabon (Teil 1)
Trainingstag 1 in Lissabon.

 +++ Sonntag, 09. August +++

Training:

Am Sonntagvormittag stand für unsere Mannschaft das erste Training in Lissabon an. Bei angenehmen Temperaturen fuhr das Team um Cheftrainer Julian Nagelsmann ins circa fünf Autominuten entfernte Stadion des ortsansässigen Zweitligisten GD Estoril Praia.

Um 11.00 Uhr Ortszeit begann das einstündige Teamtraining als Aktivierungseinheit.


Personelles:

Ibrahima Konaté absolvierte wie geplant sein Reha-Programm.

Benjamin Henrichs arbeitete individuell im Kraftraum.


Sonstiges:

Kevin Kampl zeigte sich in einer Medienrunde in bester Laune und hochmotiviert für das kommende Viertelfinale.
 

Wir besitzen einen super Kader und stehen der Qualität von Atlético in nichts nach. Wir sind stets torgefährlich, egal mit welcher Formation wir auftreten oder wer auf dem Platz stehen wird. Zudem ist uns allen diese große Chance, die sich uns hier bietet, bewusst. Jeder wird sich für den Sieg und den Einzug ins Halbfinale zerreißen!

+++ Samstag, 08. August +++

Training:

Bevor die Roten Bullen nach Portugal aufbrachen, absolvierte unsere Mannschaft noch eine Vormittagseinheit in Leipzig.


Anreise:

Per Shuttlebus ging es um 13.30 Uhr zum Flughafen. Dort hob der Flieger planmäßig um 15.30 Uhr ab und erreichte gegen 18.30 Uhr Lissabon. Eine weitere Stunde später checkten wir im Teamhotel Palácio Estoril ein.


Sonstiges:

Vor der Abreise beantworte Trainer Julian Nagelsmann die wichtigsten Fragen zu dieser besonderen Reise.
 

Unsere Vorbereitung auf das Champions-League-Turnier läuft gut. Ich bin mit allen Einheiten zufrieden und die Jungs haben Gas gegeben. In Lissabon wird es bei den Trainingseinheiten nun nicht mehr um taktische Finesse gehen, sondern ausschließlich um die körperliche Frische und darum, mit der nötigen Power in das Spiel gehen zu können!

Missão Final: die Anreise

Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!
Image
Missão Final: die Anreise
Am Samstag startete für die Roten Bullen die Missao Final!

+++ Freitag, 07. August +++


Die wichtigsten Fakten vor der Abreise:


Personelles:

  • Für das Champions-League-Turnier steht ein vergrößerter Kader mit 23 Spielern (statt der üblichen 18 Akteure) zur Verfügung.
     
  • Mit Hugo Novoa, Joscha Wosz und Dennis Borkowski sind auch drei Nachwuchs-Spieler mit nach Lissabon gereist.
     
  • Unsere Sommer-Neuzugänge Hee-chan Hwang, Benjamin Henrichs und Josep Martínez sind nicht spielberechtigt, begleiten das Team aber dennoch nach Portugal.
     
  • Auch Ibrahima Konaté ist dabei. Er wird vor Ort sein individuelles Aufbautraining absolvieren.
     
  • Die Abgänge Timo Werner und Ethan Ampadu sowie die ausgeliehenen Spieler Frederik Jäkel, Tom Krauß und Hannes Wolf stehen nicht mehr im Kader.

 

Equipment:

Unsere Busfahrer starteten bereits am Mittwoch und transportierten das komplette Equipment nach Portugal. In den Bussen wurden verstaut:

  • circa 90 Taschen mit sechs Spiel-Garnituren (Trikots, Hosen und Stutzen) pro Spiel
  • Steckstangen, Abstandsmessgeräte und 40 Fußbälle für das Training
  • Arzneimittel und Verbandsmaterialien
  • 2 Boxen mit Lebensmitteln für den Teamkoch
  • 250 Mund-Nasen-Schutz
Hinzu kommen noch rund 500 Kilogramm Handgepäck.


Teamhotel:

Während des Champions-League-Turniers checken wir im Palácio Estoril Golf & Spa Hotel ein. Dort stehen uns zwei gesamte Etagen inklusive Speise-, Athletik- und Besprechungsraum zur Verfügung.

Trainiert wird im fünf Minuten entfernten Stadion des portugiesischen Zweitligisten GD Estoril Praia. Das Stadion (Estádio José Alvalade) für das Spiel gegen Atlético Madrid ist circa 27 Kilometer vom Teamhotel entfernt.

Image
Shoppe jetzt die RB Leipzig Champions League Kollektion!
Welcome to Leipzig.

Unsere neuen Trikots

Ähnliche Artikel

×