MENÜ

Matheus Cunha wechselt zu Hertha BSC

Matheus Cunha wechselt innerhalb der Bundesliga zu Hertha BSC | 52 Pflichstpiele für die Roten Bullen | Traumtor gegen Bayer Leverkusen

Matheus Cunha verlässt RB Leipzig. Der 20-jährige Brasilianer wechselt mit sofortiger Wirkung in die Hauptstadt zu Hertha BSC. Der Tabellendreizehnte der Bundesliga verpflichtet den technisch starken Angreifer fest.
 

Matheus kam im Sommer 2018 vom FC Sion in der Schweiz nach Leipzig und absolvierte für die Roten Bullen insgesamt 52 Pflichtspiele. Besonders in Erinnerung bleibt natürlich sein Traumtor gegen Bayer Leverkusen.

Obrigado e adeus, Matheus! Mach's gut und viel Erfolg bei deiner neuen Aufgabe.

Obrigado & adeus, Matheus Cunha!
Image
Matheus Traumtor gegen Bayer Leverkusen zum 4:2-Endstand wird für immer in Erinnerung bleiben!

KURZSTECKBRIEF:    

  • Name: Matheus Santos Carneiro Da Cunha
  • Geburtsdatum: 27. Mai 1999 in Joao Pessoa (Brasilien)
  • Alter: 20 Jahre
  • Nationalität: Brasilien
  • Position: Stürmer


RBL-LEISTUNGSDATEN:

  • 35 Bundesliga-Einsätze | 2 Tore | 2 Vorlagen
  • 2 Champions-League-Einsätze
  • 6 Europa-League-Einsätze | 3 Tore
  • 6 Europa-League-Quali-Einsätze | 3 Tore | 1 Vorlage
  • 3 DFB-Pokal-Einsätze | 1 Tor
     
  • Gesamt:
      52 Spiele | 9 Tore | 6 Vorlagen
     
  • Erfolge:
    Herbstmeisterschaft 2019
    DFB-Pokal-Finale 2019
Image
Matheus erreichte mit den Roten Bullen das Finale des DFB-Pokals 2019 ...
Image
... und feierte im selben Jahr auch die Herbstmeisterschaft in der Bundesliga.
52
Pflichtspiele für RBL
9
Pflichtspiel-Treffer

Einmal Leipzig, immer Leipzig!

Ähnliche Artikel

×