MENÜ

Jung-Trainer mit zwei Defensiv-Giganten: Schalke im Check!

Schalke amtierender Vizemeister | Aktuell auf Platz 16 | Vergangenen Saison gewann in den Duellen jeweils das Heimteam

DR3IKAMPF - Teil 2! Nach dem souveränen 2:0-Heimsieg in der Europa League gegen Celtic Glasgow steigt am Sonntagnachmittag bereits das nächste Heimspiel in der Red Bull Arena. Dabei empfangen wir zum 9. Spieltag Vizemeister Schalke 04 (Anpfiff: 15.30 Uhr).

Nachfolgend haben wir alle sportlichen Infos zusammengestellt.

Ticketinfos:

Das Heimspiel gegen Königsblau ist ausverkauft. Mögliche Rückläuferkarten gibt es online in der Ticketbörse.

Der Saisonstart:

S04 startete entgegen aller Erwartungen in die Saison. Der amtierende Vizemeister brauchte bis zum 6. Spieltag, um seinen ersten Saisonsieg einzufahren (1:0 gg. Mainz 05)Nach acht Spieltagen stehen lediglich zwei Siege und sechs Niederlagen zu Buche. Die daraus resultierenden sechs Punkte bedeuten Platz 16 – Relegationsplatz. Auch wenn nicht all zu früh in der Saison voreilige Schlüsse gezogen werden sollten, es läuft sicherlich nicht nach Domenico Tedescos Vorstellungen.

In der Liga verloren die Knappen vergangenes Wochenende Zuhause gegen die aktuell stark aufspielenden Bremer 0:2, unter der Woche kamen die Knappen bei Galatasaray Istanbul in der Champions League nicht über ein 0:0 hinaus.

Es hakt also insgesamt noch ziemlich beim Klub aus dem Ruhrgebiet, auch wenn sich Königsblau in den letzten Wochen zu stabilisieren scheint.

 

Image
Für Schalkes Trainer Domenico Tedesco läuft es in dieser Saison noch nicht nach Plan.

Domenico Tedesco:

Der 33-jährige Cheftrainer trägt seit Sommer 2017 das Schalker Wappen. In seiner Debüt-Saison für Königsblau setzte der junge Fußballlehrer direkt ein Ausrufezeichen und führte S04 auf Platz 2.

Seinen Werdegang als Trainer begann Tedesco bereits im Alter von 23 Jahren in der Stuttgarter Jugend. Nach sieben Jahren ging es 2015 in die Hoffenheimer Jugend, bevor er im März 2017 Zweitligist Erzgebirge Aue als Cheftrainer übernahm. Die Veilchen führte er vom letzten Tabellenplatz zum sicheren Klassenerhalt.

Image
Der Riese der Liga: Schalkes Innenverteidiger Naldo wurde vergangene Saison zum besten Feldspieler der Liga gekürt.
Image
Salif Sané: Vergangene Saison machte er Timo Werner noch im Trikot von Hannover 96 das Leben schwer. Seit diesem Sommer trägt er Königsblau.

Echte Größen

Naldo

Mit stattlichen 1,98 m ist Naldo der größte Spieler der Liga. Der Innenverteidiger sorgt allerdings auch aufgrund seiner Leistung für Furore. Vergangene Saison erzielte der Schalker sieben Treffer und wurde vom Fachmagazin kicker zum besten Feldspieler 2017/18 gekürt.

69,2 Prozent seiner direkten Duelle in der Luft und 66,1 Prozent am Boden entschied Naldo für sich, womit er zu den besten S04-Zweikämpfern gehört.

Verständlich also, dass S04 mit dem Brasilianer vor zwei Wochen bis 2020 verlängerte. Für S04, Wolfsburg und Bremen absolvierte der 36-Jährige insgesamt schon 357 Ligaspiele (46 Tore).

Salif Sané

In den bisherigen 8 Ligaspielen stand der 28-Jährige über die volle Distanz auf dem Rasen und ist somit Schalkes Dauerbrenner.

Mit  78,4 Prozent gewonnener Luft-Zweikämpfe ist der Senegalese dabei in dieser Saison noch besser als sein Innenverteidiger-Kollege Naldo.

Fünf Jahre lang trug Sané das Trikot von Hannover 96, bevor er diese Saison zu Schalke wechselte. Im Sommer nahm er für den Senegal an der WM teil seine Nation verpasste knapp das Weiterkommen aus der Gruppenphase.
 

Image
Im Hinspiel vergangene Saison kam Weston McKennie kurz vor Schluss und sicherte S04 den 2:0-Heimsieg. In Leipzig musste er über 90 Minuten von der Bank zusehen. RBL gewann am Ende 3:1.

Weston McKennie

Der 20-jährige Texaner ist mit zwei Toren und einer Vorlage Schalkes Topscorer in dieser Pflichtspiel-Saison.

2016 wechselte der quirlige Mittelfeldspieler von den Dallas Juniors in die Knappenschmied und gab bereits zum Ende der Bundesliga-Saison 2016/17 sein Erstliga-Debüt.

Im November 2017 feierte McKennie sein Debüt für die A-Nationalmannschaft der USA und absolvierte seitdem sechs Einsätze.

Bisherige bilanz:

In der Bundesliga kam es bisher zu vier Aufeinandertreffen der beiden Teams. Dabei verlor das Heimteam nie. Die letzte Begegnung im vergangenen Januar in der Red Bull Arena gewannen die Roten Bullen mit 3:1.

Tag-Team-Kombinationen gegen Schalke!
Unser #DR3IKAMPF vor heimischer Kulisse!
Das Mediengespräch vor dem Heimspiel gegen Schalke!

Bereit für den Herbst!

Das schönste Blau!

Ähnliche Artikel

×