MENÜ

Zu Hause noch ungeschlagen: Hertha BSC im Check!

Punktgleich mit den Roten Bullen auf Platz sechs | Siege gegen den FC Bayern und M'gladbach, Last-Minute-Remis in Dortmund | Im Pokal in Darmstadt erfolgreich | Spätstarter Duda, Shootingstars Dilrosun und Maier

Duell der Tabellennachbarn! Nur drei Tage nach dem Einzug ins DFB-Pokal-Achtelfinale sind die Roten Bullen wieder in der Liga gefordert und gastieren am Samstag (Anstoß: 18.30 Uhr) beim aktuellen Tabellennachbarn Hertha BSC.

Nachfolgend haben wir alle sportlichen Infos zusammengestellt.

Ticketinfos:

Der Vorverkauf für das Punktspiel bei den Hauptstädtern ist beendet. Am Spieltag öffnet die Gästekasse ab 16.30 Uhr am Olympiastadion (Eingang Südtor).

Der Saisonverlauf:

Das Team von Pal Dardai startete furios in die Bundesliga-Saison und sammelte in den ersten vier Partien bereits zehn Zähler. Einen kleinen Dämpfer bei der Auswärtsniederlage in Bremen (1:3) konterte der Hauptstadt-Klub mit einem verdienten 2:0-Heimsieg gegen Bayern München.

In den folgenden drei Partien kamen die Berliner allerdings nicht über ein Remis hinaus. Auswärts in Mainz (0:0), zu Hause gegen Freiburg (1:1) und bei Borussia Dortmund (2:2) musste Hertha BSC zuletzt jeweils die Punkte teilen und rangieren aktuell - punktgleich mit den Leipziger Bullen - auf dem 6. Tabellenplatz.

Zuletzt in Dortmund bewies die Hertha ihre klasse Moral und glich in der Nachspielzeit durch Salomon Kalou aus.

Randnotiz:
Beim 1:1 gegen den SC Freiburg fuhren die Berliner erstmals in der Saison keinen Heimsieg ein. Bislang holte die Hertha in vier Heimspielen drei Siege und ein Remis.
 

DFB-Pokal:

Dem 2:1-Erfolg in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals ließen Pal Dardei und sein Team einen 2:0-Sieg in Darmstadt folgen, womit die Berliner – ebenso wie RB Leipzig – in der Runde der letzten 16 Teams stehen. Die Auslosung für das Achtelfinale findet am Sonntag (ab 18.00 Uhr) statt.

Image
Im Berliner Olympiastadion ist Hertha BSC eine Macht! Selbst der aktuelle Meister FC Bayern musste sich in Berlin geschlagen geben.

Der Coach: Pal Dardai

Kein anderer verkörpert den Hauptstadt-Klub so sehr wie Pal Dardei. Während seiner aktiven Zeit stand der 42-Jährige insgesamt 373 Mal für die Berliner auf dem Rasen und ist somit Herthas Rekordspieler. Im Februar 2015, nur drei Jahre nach seinem Karriereende, übernahm er den Verein als Chefcoach. Somit ist er hinter Freiburgs Christian Streich (seit Dezember 2011) der dienstälteste Trainer der Bundesliga.

Unter Dardai gelang es den Berlinern, sich in oberen Tabellenregionen zu stabilisieren. So zog man 2016 in die Qualifikation zur Europa League ein, 2017 sogar in die Gruppenphase des zweithöchsten europäischen Wettbewerbs. Nach Tabellenplatz 10 im Vorjahr peilen die Berliner nun die Rückkehr in den Europapokal an.

Image
Pal Dardai ist das Gesicht von Hertha BSC. Sein Sohn Palko spielt ebenfalls für die Berliner und kam diese Saison bereits dreimal zum Einsatz.

Schlüsselspieler

ondrej duda

Nicht wenige Fans und Experten hatten den Slowaken bereits als Fehleinkauf abgestempelt. Im Sommer 2016 war er von Legia Warschau zur Hertha gewechselt, kam in seinen ersten beiden Jahren aber nur auf 20 Pflichtspiele und einen Treffer.

Doch in dieser Saison explodieren die Leistungen des 23-Jährigen. Der offensive Mittelfeldspieler dirigiert den Hertha-Angriff und ist mit sechs Bundesliga-Treffern erfolgreichster Schütze des Klubs. Zweimal traf er bereits per direktem Freistoß.

Javairo dilrosun

Der 20-jährige Niederländer gehört zu den großen Überraschungen in dieser Saison. Vor der Saison aus der U23 von Manchester City gekommen, entwickelte sich der Youngster direkt zur Stammkraft auf der linken offensiven Außenbahn.

"In Manchester ist nun mal jeder einzelne Spieler Weltklasse, da ist es schwierig, eine Chance zu bekommen", begründet er seinen Wechsel in die Bundesliga. Bei der Hertha beeindruckt er mit seiner Schnelligkeit, Dribbelstärke und Zielstrebigkeit. So erzielte er bereits zwei Bundesliga-Tore und lieferte drei Vorlagen.

ARNE MaIER

Gerade mal 19 Jahre ist Maier jung. Und dennoch ist er bereits der Dreh- und Angelpunkt des Hertha-Spiels. Auf der Sechser-Position ist er der Verbindungsspieler zwischen Defensive und Offensive, glänzt mit einem sehr guten Auge und setzt seine Mitspieler regelmäßig mit guten Pässen ins Szene.

Maier ist in der Hertha-Jugend ausgebildet worden und gab bereits als 17-Jähriger sein Bundesliga-Debüt. In dieser Saison hat er alle neun Ligapartien über die volle Distanz bestritten.

Image
Arne Maier (l.) debütierte mit seinen 19 Jahren bereits in der deutschen U21-Nationalmannschaft ...
Image
... während Ondrej Duda schon 28 Mal für die Slowakei aufgelaufen ist (4 Tore).

Bisherige bilanz:

An das Berliner Olympiastadion haben die Roten Bullen sehr gute Erinnerungen. In unseren beiden zurückliegenden Bundesliga-Saisons feierten wir in der Hauptstadt jeweils den Einzug in den Europapokal.

Im Mai 2017 gewannen wir 4:1, als Timo Werner und Davie Selke jeweils einen Doppelpack erzielten. Ebenso deutlich wurde es im Mai 2018, als wir 6:2 bei der Hertha triumphierten. Dabei traf Jean-Kévin Augustin doppelt.

 

RBL-Fans auf Tour!

Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Image
RBL-Fans auf Tour!
RBL-Fans auf Tour!
Willkommen im Fußball - Portrait Alaa Shehabi!
Aktion gegen den Schwarzmarkt

Bereit für den Herbst!

Das schönste Blau!

Ähnliche Artikel

×