MENÜ

Trainer-Routinier & Ex-Bayern-Keeper: Düsseldorf im Check!

Fortuna nach fünf Jahren Zweitklassigkeit zurück im Oberhaus | Trainer Friedhelm Funkel zum sechsten Mal in Liga 1 aufgestiegen | Elf Neue im Kader | Marco Fritz Schiedsrichter der Partie

Bundesliga-Heimauftakt gegen Düsseldorf! Nach dem Einzug in die Europa League-Gruppenphase soll für RBL auch das erste Heimspiel der noch jungen Bundesliga-Saison gelingen. In der Red Bull Arena empfangen die Leipziger Bullen am Sonntagnachmittag (Anpfiff: 15.30 Uhr) in Fortuna Düsseldorf den letztjährigen Zweitliga-Meister.

Nachfolgend haben wir alle sportlichen Infos zusammengestellt.

Ticketinfos:

Am Spieltag wird die Tageskasse ab 13.00 Uhr geöffnet sein.

Der Saisonstart:

Nach der Zweitligameisterschaft starteten die Fortunen im Pokal mit einem souveränen 5:0-Sieg gegen den Fünftligisten TuS Rot-Weiß Koblenz. Die Neuzugänge Marvin Ducksch und Dodi Lukebakio überzeugten jeweils mit Treffern und sorgten für den ungefährdeten Einzug in die zweite Runde.

Der Start in die Bundesliga verlief hingegen weniger erfolgreich. Bei der Bundesliga-Rückkehr vor heimischer Kulisse ging man zwar zunächst durch Benito Raman in Führung (39.), verlor das Duell gegen den FC Augsburg letzten Endes jedoch mit 1:2.

Image
Für Trainer Friedhelm Funkel war es der sechste Aufstieg in die Bundesliga seiner Karriere.

Erfahrung auf der trainerbank, neulinge auf dem Platz:

Mit 64 Jahren ist Friedhelm Funkel der älteste Trainer der laufenden Saison und stand in seiner Karriere bei bisher 458 Bundesliga-Partien an der Seitenlinie. Funkel konnte gleich sechsmal mit seinen Teams in die Bundesliga aufsteigen. Das ist Rekord! 1992 und 1994 mit Bayer Uerdingen, 1996 mit dem MSV Duisburg, 2003 mit dem 1.FC Köln, 2005 mit Eintracht Frankfurt und zuletzt mit der Fortuna, die er im März 2016 übernahm.

Seine Mannschaft kommt ganz anders daher: jung, frisch und Bundesliga-unerfahren. Der Kader bringt jedoch die geballte Offensivkraft der vergangenen Zweitliga-Spielzeit mit. In Rouwen Hennings (13 Tore) und Neuzugang Marvin Ducksch (18 Tore) haben die Westfalen zwei der Top-Fünf Torschützen der letzten Saison im Kader. Ducksch, der aus Kiel kam, war gar Torschützenkönig.

Randnotiz: Gleich drei ehemalige Bayern-Spieler stehen im Kader der Düsseldorfer. Keeper Michael Rensing stand ebenso beim Rekordmeister unter Vertrag wie Diego Contento und Takashi Usami. Außerverteidiger Contento gewann mit den Bayern 2013 sogar das Triple.

Image
Michael Rensing setzte sich als Nummer 1 durch.
Image
Abwerchef Kaan Ayhan absolvierte 30 Bundesligapartien für Schalke 04.

Peronalinfos:
 

  • Michael Rensing: 105 Bundesliga-Spiele bestritt der 34-Jährige bislang für Düsseldorf, Leverkusen, Köln und den FC Bayern. Damit ist er mit Abstand Fortunas erfahrenster Erstliga-Profi. Viermal gewann der Keeper die Deutsche Meisterschaft mit dem FC Bayern, bei dem er bis 2010 unter Vertrag stand. Lediglich 0,7 Gegentore kassierte Rensing in der Vorbereitung und setzte sich im internen Kampf gegen Raphael Wolf durch.

  • Kaan Ayhan: Der türkische Nationalspieler durchlief einst alle Jugendteams der Schalker und lief für S04 sogar fünf Mal in der Champions League auf. Seit seinem Wechsel 2016 von den Schalker Knappen zur Fortuna ist der 23-Jährige Abwehrchef im Team von Friedhelm Funkel.

  • Benito Raman: 39 Minuten dauerte es am ersten Spieltag gegen Augsburg, bis Raman der erste Saisontreffer für die Fortunen gelang. Zehn Treffer erzielte der Belgier in der vergangenen Zweitliga-Saison. Damit war er zweitbester Düsseldorfer Schütze hinter Rouwen Hennings (13 Tore).

Image
Flügelstürmer Benito Raman erzielte Düsseldorfs ersten Treffer der Saison.

Ungeschlagen in den bisherigen duellen:

In den vorherigen vier Partien gegen die Fortuna konnte RBL ungeschlagen bleiben und geht mit einer Bilanz von drei Siegen und einem Remis in das erste Erstliga-Duell. In den Zweitliga-Saisons 14/15 und 15/16 konnten jeweils Heimsiege gefeiert werden. Ingesamt trafen die Roten Bullen in den vier Duellen zehmal.

Auch die letzte Begegnung mit der Fortuna blieb den Leipziger Bullen in besonders guter Erinnerung: Auswärts in der Rückrunde 2015/16 konnte man durch einen Doppelpack von Yussuf Poulsen und einen Joker-Treffer von Davie Selke 3:1 gewinnen.

Randnotiz: Bei jenem letzten Aufeinandertreffen vor zwei Jahren war die Trainerkonstellation die gleiche wie in dieser Saison. Ralf Rangnick saß bei den Roten Bullen auf dem Trainerstuhl und Friedhelm Funkel leitete damals seine dritte Partie als Fortuna-Coach.
 

Bundesliga, 2. Spieltag
RB Leipzig

SO

02. SEP

Fortuna Düsseldorf
15.30 Uhr
Red Bull Arena , Leipzig
Eure Tribüne! Unser Tribut! Gemeinsam die Saison rocken!

Die neue Trikot-Kollektion der Roten Bullen!

29 Punkte
holte die Fortuna in der letztjährigen Zweitliga-Saison und belegte damit den zweiten Rang der Auswärtstabelle.
Fünf Tore, zwei Siege - so lief es gegen Düsseldorf

Bestens ausgestattet für den Saison-Start

Das Mediengespräch vor der Düsseldorf-Partie

Ähnliche Artikel