MENÜ

U19 mit 3:1-Sieg bei Topspiel in Bremen!

A-Junioren bauen Erfolgsserie weiter aus | Krauß, Hartmann und Jäkel treffen | RBL-U19 schiebt sich zeitweilig auf den zweiten Tabellenplatz

Unsere U19 hat in der Bundesliga Nord/Nordost einen eindrucksvollen Auswärtssieg gefeiert. Beim direkten Konkurrenten SV Werder Bremen gewannen unsere A-Junioren mit 3:1 (2:1) und schoben sich, an Bremen vorbei, zeitweilig auf den zweiten Platz vor. Es war zugleich das insgesamt neunte ungeschlagene Spiel in Folge für die Nachwuchsbullen.

Unsere U19-Junioren wussten um die Gelegenheit, mit einem Sieg im Auswärtsspiel bei Werder Bremen auf Tabellenplatz zwei vorrücken zu können. Entsprechend gut startete unsere Mannschaft in die Partie und kam in den ersten Minuten bereits zu drei sehr guten Einschuss-Gelegenheiten: Zunächst konnte Erik Majetschak nicht genügend Power in seinen Abschluss legen, als er nach einem Querschläger des Bremer Schlussmanns überraschend an den Ball kam (1.). Zwei Minuten später setzte er Naod Mekonnen in Szene, dessen Abschluss jedoch einige Meter am Ziel vorbeiflog (3.). Wieder nur zwei Minuten später war es erneut Majetschak der einen geschickten Pass hinter die Abwehr der Hausherren spielte und damit Fabrice Hartmann bediente. Der Bremer Verteidiger war aber noch in der Lage, die Situation zu entschärfen.

Nach einer schönen Pass-Staffete zwischen Mads Bidstrup, Majetschak, Malik Talabidi und Noah Holm konnte Letztgenannter nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Tom Krauß zur 1:0-Führung für unsere Mannschaft (12.). Unsere U19 hielt den Druck auch im Anschluss hoch und Holm konnte beinahe das 2:0 folgen lassen. Doch sein Schuss wurde noch vom Bremer Keeper via Fussabwehr entschärft.

Image
Unser Keeper Julian Krahl konnte in der Schlussphase einige gute Chancen vereiteln.

Auf der anderen Seite entschied der Unparteiische in der 34. Spielminute auf Strafstoß für die Gastgeber, nachdem Noah Holm den Ball im Sechszehner an die Hand bekam. Mensah Quarshie ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und erzielte den 1:1-Ausgleich. Doch nur eine Minute später gab es schon wieder Grund zum Jubeln für unsere Jungs, als sich Fabrice Hartmann das Spielgerät schnappte, zwei Verteidiger stehen ließ und zur 2:1-Halbzeitführung abschloß.

In der zweiten Hälfte gab es gute Chancen auf beiden Seiten und das Spiel wurde deutlich offener. Mekonnen, Holm und Krauß hätten das Ergebnis in die Höhe schrauben können. In den letzten 15 Minuten erhöhte Bremen den Druck und zwangen unseren Schlussmann Julian Krahl zu einer Reihe von Paraden. Doch mit seinem Kopfballtreffer in der 88. Spielminute ließ Frederik Jäkel keinen Platz mehr für Zweifel am Sieg für unsere U19-Junioren.

Unsere U19 in Aktion!

Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!

RB Leipzig:
Krahl - Mekonnen, Jäkel, Bidstrup (90. Bias), Hartmann (60. Fontaine), Talabidi, Majetschak (76. Krüger), Krauß, Mackowiak, Holm (68. Winter), Stierlin

Tore:
0:1 Krauß (12./Elfmeter), 1:1 Mensah Quarshie (34./Elfmeter), 1:2 Hartmann (35.), 1:3 Jäkel (88.)

Zuschauer:

50

Bundesliga Nord/Nordost
SV Werder Bremen

1:3

26. April

RB Leipzig
16.00 Uhr
Rasenplatz, Stadiongelände, Platz 12 , Bremen

Fanartikel

Ähnliche Artikel

×