MENÜ

U19 verliert im Bundesliga-Saisonfinale 0:2 in Magdeburg

A-Junioren unterliegen im letzten Bundesliga-Saisonspiel und rutschen vom zweiten auf den dritten Platz ab

Unsere U19 hat am letzten Saison-Spieltag die 6. Niederlage kassiert. Beim 1. FC Magdeburg verloren unsere Jungs mit 0:2 (0:0).

Die Mannschaft von Trainer Alexander Blessin reiste als Tabellenzweiter zum Auswärtsspiel nach Magdeburg. Die ersten 30 Minuten waren ausgeglichen und beide Teams waren sehr präsent in den Zweikämpfen. Die beste Gelegenheit zur Führung hatte Naod Mekonnen mit einem Kopfball. Die Nachwuchsbullen dominierten in puncto Ballbesitz und wurden immer wieder über die rechte Außenbahn gefährlich. Aber die Magdeburger Defensive stand kompakt und war schwierig zu umspielen.

Nach einem schönen Pass von Tom Krauß konnte Fabrice Hartmann an den Verteidigern vorbeiziehen und zum Abschluss kommen. Doch auch der FCM-Keeper war auf dem Posten und parierte seinen Rechtsschuss. Auch sein zweiter Versuch kurze Zeit später wurde vom Torhüter der Magdeburger vereitelt.

Image
Julian Krahl vereitelte gute Torchancen der Magdeburger

Nach dem Seitenwechsel agierten die Magdeburger noch aggressiver in den Zweikämpfen und machten es unserer Mannschaft schwer, den Rhythmus der vergangenen Wochen zu finden. In der Folge wurden die Gastgeber verstärkt durch Standards und Konter gefährlich und zwangen Julian Krahl zu einigen guten Paraden. Doch in der 61. Spielminute war auch er machtlos und der FCM ging mit 1:0 in Führung. Anton Kanther brachte seine Farben per Elfmeter in Front, nachdem der Schiedsrichter auf Handspiel im Strafraum entschieden hatte. Der Torschütze wurde fünfzehn Minuten später vom umjubelten Held zum Übeltäter, als er nach einem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz musste. (76.)

Doch trotz Unterzahl gelang es den Hausherren, die Führung auszubauen und auf 2:0 zu stellen. (78.)

Unsere Jungs erhöhten noch einmal den Druck, kamen aber in der Folge nur noch zu einigen Halbchancen, sodass die 0:2-Niederlage am Ende nicht mehr abgewendet werden konnte. Dadurch rutschten unsere U19-Junioren zum Abschluss der Bundesliga Nord/Nordost auf den 3. Tabellenplatz ab.

RB Leipzig:
Krahl - Mekonnen, Winter, Hartmann (68. Majetschak), Krauß, Amededjisso (58. Fontaine), Mackowiak (74. Krüger), Holm, Hoppe, Rücker, Stierlin

Tore:
1:0 Kanther (61./Elfmeter), 2:0 Lehmann (78.)

Gelb-Rote Karte:
Magdeburg (76.)

Zuschauer:
82

Bundesliga Nord/Nordost
1. FC Magdeburg

2:0

11. Mai

RB Leipzig
13.00 Uhr
Rasenplatz, MDCC-Arena , Magdeburg

Ähnliche Artikel

×