MENÜ

12. Spiel, 9. Dreier: U19 siegt 2:0 in Niendorf!

Dank zwei Blitzstarts in beide Halbzeiten gewinnen unsere Jungs beim Klub in Hamburg | Nicolas Fontaine und Fabrice Hartmann erzielen die RBL-Tore | RBL bleibt am Tabellenführer FC St. Pauli dran

Das Team von Alexander Blessin war auswärts beim Tabellenelften Niendorfer TSV gefordert und hat mit einem 2:0-Sieg den Druck auf Tabellenführer FC St. Pauli aufrechterhalten können.

Unsere A-Junioren starteten gut in die Partie und erarbeiteten sich schon nach 5. Minuten die erste große Chance. Nach einer Flanke von Fabrice Hartmann war Malik Talabibi mit dem Kopf zur Stelle, doch der RBL-Kicker ließ diese Gelegenheit ungenutzt. Die Roten Bullen waren in dieser Phase spielbestimmend und mussten nicht lang auf das erste Tor warten. Nach guter Kombination zwischen Mike Grimm und Noah Holm wurde Nicolas Fontaine in Szene gesetzt. Bevor dieser cool am gegnerischen Keeper vorbei einschieben konnte, ließ der RBL-Mittelfeldakteur noch zwei Spieler des TSV stehen (7.). Unser Bullennachwuchs hatte nach dem Führungstreffer weitere Möglichkeiten auf 2:0 zu erhöhen, doch der norddeutsche Torhüter verhinderte alle Chancen. So ging es also mit einer knappen 1:0-Führung in die Pause.

Die Nachwuchsbullen starteten furios in die zweite Halbzeit. Am Strafraumeck fand Max Winter den herbeilaufenden Hartmann. Unser Angreifer mit der Nummer 10 zog zielstrebig in Richtung Tor und ließ auf dem Weg zwei gegnerische Verteidiger stehen. Den anschließenden Linksschuss schob er gekonnt am Schlussmann des TSV vorbei zum 2:0 (47.). Die Roten Bullen hatten das Spiel von Anfang bis Ende unter Kontrolle und ließen weitere Möglichkeiten liegen. Ein Kopfball von Tom Krauß traf nur den Querbalken und ein weiterer Schuss von Holm wurde vom Niendorfer Schlussmann pariert. Am Ende siegten die Nachwuchsbullen verdient mit 2:0 bei den Norddeutschen und stehen nun mit 28. Punkten zwei Zähler hinter dem FC St. Pauli.       

Unsere U19 in Aktion!

Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!
Image
Unsere U19 in Aktion!
Unsere U19 in Aktion!



RB Leipzig:
Krahl - Grimm (73. Hoppe), Jäkel, Bidstrup (60. Amededjisso), Fontaine, Winter (87. Ender), Hartmann (83. Böhmer), Bias, Talabidi (C), Krauß, Holm

Tore:
0:1 Fontaine (7.), 0:2 Hartmann (47.)

12. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
Niendorfer TSV

0:2

RB Leipzig
24. Nov., 11.00 Uhr
Hamburg

Unsere Fan-Kollektion

Ähnliche Artikel