MENÜ

U19: Dominantes 5:0 bei Aufsteiger Jena!

Zweiter Sieg im dritten Saisonspiel der A-Junioren Bundesliga | Für RB trafen: Majetschak, Holm, Hartmann, Krauß und Fontaine | Nächsten Sonntag (26. August, 11:00 Uhr) ist Osnabrück zu Gast

Klare Verhältnisse in Jena! Unsere U19 gewinnt am dritten Spieltag der A-Junioren Bundesliga bei Carl Zeiss Jena deutlich mit 5:0. Die Nachwuchsbullen stehen damit nach drei Spieltagen auf dem zweiten Platz.

majetschak zur frühen führung

Es ist bereits zur Gewohnheit geworden – Erik Majetschak bringt die Nachwuchbullen wie auch schon die beiden Spieltage zuvor mit 1:0 in Führung (8.). Danach versuchten sich beide Teams weiter in der Offensive, wirklich gefährlich wurden aber nur unsere Jungs. Gegen den direkten Wiederaufsteiger aus Jena erzielte dann auch Noah Jean Holm seinen dritten Saisontreffer (36.) zum 2:0-Pausenstand.

hartmann, krauß und fontaine legen nach

In Halbzeit zwei ließ die RBL-U19 nicht nach. Der frisch eingewechselte Daniel Hartmann traf direkt nach dem Wiederanpfiff zum 3:0 (46.). In der 77. Minute brachte Max Winter eine Ecke in den Jenaer Strafraum, den Tom Krauß sehenswert volley in die Maschen knallte. Kurz darauf sorgte Nicolas Fontaine (81.) für den 5:0-Endstand.

Dank des zweiten Saisonsiegs haben unsere A-Junioren nun sechs Punkte auf dem Konto und stehen auf dem zweiten Tabellenplatz der Bundesliga Nord/Nordost.

 

 

Image
Dauerbrenner: Noah Jean Holm (li.) und Erik Majetschak treffen jeweils auch im 3. Saisonspiel.

Statistik:

RB Leipzig:
Krahl - Mekonnen, Winter, Talabidi (62, Mackowiak), Majetschak, Krauß, Holm (46. Hartmann), Hoppe, Rücker, Ruhner (57. Fontaine), Stierlin

Tore:
1:0 Majetschak (8.), 2:0 Holm (36.), 3:0 Hartmann (46.), 4:0 Krauß (78.), 5:0 Fontaine (81.)

Zuschauer:
87 Zuschauer am Ernst-Abbe-Sportfeld | Jena

3. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
FC Carl Zeiss Jena

0:5

19. August

RB Leipzig
11.00 Uhr
Ernst-Abbe-Sportfeld , Jena

Fanartikel

Ähnliche Artikel