MENÜ

U17: Auswärts-Remis bei den Eisernen!

0:0 bei Union Berlin | U17 weiter ungeschlagen auf Tabellenplatz zwei | Werder Bremen am Sonntag zu Gast

U17 mit Remis in der Hauptstadt! Nach der Länderspielpause in der vergangenen Woche spielten unseren B-Junioren bei Union Berlin 0:0. Der RBL-Nachwuchs steht nach sechs Spieltagen weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz.

Unsere Jungs der U17 waren zuletzt in der Liga sehr torfreudig (13 Tore in den letzten 3 Spielen), dementsprechend defensiv stellte sich Gastgeber Union Berlin auf unser Team um Kapitän Matti Cebulla ein.

Dem RBL-Nachwuchs gelang es zwar durch gutes Gegenpressing im gesamten Spiel lediglich zwei Konter zuzulassen, gleichzeitig tat sich unsere U17 in der Offensive schwer. Die tief stehenden Berliner stellten es geschickt an, und so blieb im letzten Drittel meist der Ball hängen. In zwei Situationen gelang der entscheidende letzte Pass, Dennis Borkowski und Velat Türkyilmaz verpassten allerdings jeweils die Führung.

Am Ende blieb das Team von Trainer Marco Kurth im sechsten Saisonspiel erstmals ohne eigenen Treffer, aber weiterhin ungeschlagen (4 Siege, 2 Unentschieden). Kommenden Sonntagvormittag (23. Sept., 11.00 Uhr) kommt mit Werder Bremen der Tabellenfünfte.

Image
Trainer Marco Kurth stand mit seinen Nachwuchsbullen am Wochenende tief stehenden Berlinern gegenüber.

Statistik

RB Leipzig:
Schreiber - Zimmer, Meyer, Bondswell, Cebulla (C), Martel, Schulz, Wosz, Türkyilmaz (74. Ihbe), Borkowski (55. Coco), Klein (62. Ibrahimi)

Union Berlin:
Kemlein - Riecke (C), Liebelt, Doman, Zulu, Dag (51. Labroussis), Schneider, Veith, Reinhardt (77. Baycelebi), Durmushan (70. Krpelj), Haase (65. Zahalka)

Zuschauer: 72

6. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
1. FC Union Berlin

0:0

RB Leipzig
SA, 15. SEP
An der Wuhlheide , Berlin

Ähnliche Artikel

×