MENÜ

U17: Dritter Saisonsieg beim 3:1 in Hannover!

Nach Rückstand drehen unsere B-Junioren die Partie | Dennis Borkowski schnürt Doppelpack, Kapitän Matti Cebulla steuert weiteren Treffer bei | Top-Saisonstart mit zehn Punkten aus vier Spielen

Dritter Sieg im vierten Saisonspiel! Die RBL-U17 bleibt in der Bundesliga Nord/Nordost ungeschlagen und gewann bei Hannover 96 mit 3:1 (1:1). Damit stehen unsere Jungs mit zehn Punkten auf dem 2. Tabellenplatz der B-Junioren Bundesliga.

Borkowski kontert frühen Rückstand

Gegen hochmotivierte Gastgeber verlief der Start der Partie nicht nach Wunsch. Durch einen Konter nach Ballverlust gingen die Hannoveraner durch Kai-Pius Mügge bereits in der 14. Minute in Führung. In der ersten Halbzeit fehlte den Nachwuchsbullen das letzte Quäntchen im Spielaufbau und so musste kurz vor dem Pausentee eine Standardsituation herhalten: Nach einem Eckball von Joscha Wosz traf Dennis Borkowski zum 1:1-Ausgleich (34.).

Wosz-Standards als Erfolgs-Rezept

In Halbzeit zwei präsentierte sich die RBL-U17 insgesamt deutlich konzentrierter. Durch frühes Stören hatten die Hannoveraner dazu deutlich weniger Räume. Aus dem Spiel heraus wollte dennoch kein Tor gelingen und so entsprangen zwei weitere Tore aus Wosz-Standards. In der 48. Minute traf dabei wieder Borkowski, gut zehn Minuten später (59.) netzte Kapitän Matti Cebulla zum 3:1-Endstand ein.

Kommenden Samstag (1. September, 13.00 Uhr) erwartet die Elf von Trainer Marco Kurth den Tabellensechsten Tennis Borussia Berlin.

Image
Nach seinem Treffer zum 3:1 durfte sich Kapitän Matti Cebulla zurecht feiern lassen.



RB Leipzig:
Schreiber - Borkowski, Cebulla (C), Schulz (76. May), Wosz (72. Ihbe), Zimmer, Bondswell, Meyer, Klein (68. Stiller), Martel, Ibrahimi (65. Türkyilmaz)

Tore:
1:0 Mügge (14.), 1:1 Borkowski (34.), 1:2 Borkowski (48.), 1:3 Cebulla (59.)

Zuschauer:
73

4. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
Hannover 96

1:3

25. August

RB Leipzig
11.00 Uhr
96 - Das Stadion , Hannover

Die neue RBL-Fan-Kollektion

Ähnliche Artikel