MENÜ

U17 gewinnt deutlich mit 5:1 beim FC St. Pauli!

B-Junioren siegen auswärts beim FC St. Pauli mit 5:1 | Wosz trifft doppelt | Borkowski mit einem Tor | Doppelschlag von Ibrahimi und Martel besiegeln Niederlage der Norddeutschen| Tor für St. Pauli per Foulelfmeter

Nur drei Tage nach dem Achtelfinal-Erfolg im Sachsenpokal war unsere U17 in der Liga auswärts beim Tabellensechsten FC St. Pauli gefordert. Dank des deutlichen 5:1-(4:0) Erfolgs bleiben unsere B-Junioren am Tabellenführer VfL Wolfsburg dran.

In Hamburg traf die Elf von Trainer Marco Kurth auf einen ersatzgeschwächten Gegner. Der FC St Pauli trat in einer 5-3-2 Aufstellung an und versuchte schnell zu kontern. Unsere B-Junioren hatten anfänglich Schwierigkeiten sich auf das Spiel einzustellen und konnten mit kämpferischen Aktionen langsam das spielgeschehen an sich reißen. In der 12. Minute markierte Joscha Wosz den ersten Treffer der Partie. Nach starker Vorarbeit von Dennis Borkowski musste der RBL-Kicker nur zum 1:0 einschieben. Das nächste Tor war dann ähnlich, nur dieses Mal war Wosz der Passgeber und Borkowski der Schütze (21.). Mit einem Doppelschlag in der 32. und 38. Minute wurde die Niederlage der Norddeutschen besiegelt. Wosz erzielte nach einer tollen Einzelaktion das 3:0 bevor Mehmet Ibrahimi den 4:0-Pausenstand markierte.

In zweiten Hälfte verflachte das Tempo des Spiels und es waren nur noch wenige gefährliche Angriffe von Seiten unserer Nachwuchs-Elf zu sehen. Das letzte Tor der Roten Bullen war Eric Martel vorbehalten. Nach Eckball von Kacper Smorgol musste Martel nur noch den Kopf zum 5:0 hinhalten (48.). Den Ehrentreffer erzielte der FC in der 77. Minute vom Elfmeterpunkt. Unsere U19 hat die Partie in einer sehenswerten ersten Hälfte für sich entschieden, sodass das Ergebnis auch in seiner Höhe gerecht ist.

Die U17 auf Torejagd!

Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!
Image
Die U17 auf Torejagd!
Die U17 auf Torejagd!


RB Leipzig:
Schreiber - Smorgol (58. Walther), Lelle (67. Spreitzer), Borkowski (67. Stiller), Schulz, Wosz, Zimmer, Bondswell, Meyer, Martel (C), Ibrahimi (58. Klein)


Tore:
0:1 Wosz (12.), 0:2 Borkowski (21.), 0:3 Wosz (33.), 0:4 Ibrahimi (38.), 0:5 Martel (48.), 1:5 Matanovic (77.)

14. Spieltag Bundesliga Nord/Nordost
FC St. Pauli

1:5

RB Leipzig
24. Nov., 11.00 Uhr
Hamburg

Bereit für den Advent

Ähnliche Artikel

×