MENÜ

+++ Trainingslager in Seefeld erfolgreich absolviert +++

Trainingslager in Seefeld zu Ende | Testspiel gegen Huddersfield endet 0:3 | Verletzungssorgen werden nach Mukiele-Verletzung größer | Alle Trainings- und Personalinfos aus Seefeld in der Übersicht

Trainingslager erfolgreich absolviert! Im achttägigen Trainingslager im österreichischen Seefeld bereiteten sich die Roten Bullen vom 27. Juli bis 04. August auf ihre insgesamt zehnte Saison vor.

Im Tages-Ticker könnt ihr nochmal nachlesen, was die Jungs in Österreich alles erlebt haben.

Ralf Rangnick über das Trainingslager

+++ TAG 9: Samstag, 04. AUGUST+++

TRAINING:

  • Bevor die Roten Bullen am frühen Nachmittag die Heimreise antraten, standen im Hotel Nidum noch Wassergymnastik und leichtes Athletiktraining auf dem Programm.
     
  • Nach neun Tagen Trainingslager in Seefeld haben die RBL-Kicker den Rest des Wochenendes frei.
Image
31 RBL-Spieler trainieren in der Olympiaregion Seefeld unter Top-Bedingungen ...
Image
... und in einer beeindruckenden und großartigen Kulisse.

+++ TAG 8: FREitag, 03. AUGUST+++

TRAINING | Testspiel:

  • Die Spieler, die das Spiel gegen Häcken absolvierten, reisten am Freitagvormittag zurück und absolvierten anschließend in Seefeld die Regenerationseinheit.
     
  • Der übrige Kader schwitzte am Vormittag für das anstehende Testspiel gegen Huddersfield Town an.
     
  • Im Test gegen den englischen Premier-League-Club unterlagen wir mit 0:3. Insgesamt kamen 16 Spieler zum Einsatz.
    SPIELBERICHT
     

PERSONELLES:

  • Nordi Mukiele musste die Testpartie gegen Huddersfield aufgrund von Adduktoren-Zerrung auslassen und wird mehrere Tage ausfallen.
     
  • Unsere WM-Fahrer Yussuf Poulsen, Timo Werner und Yvon Mvogo kamen gegen Huddersfield erstmals in der Vorbereitung zum Einsatz.
Image
Das Trainingslager-Testspiel ging mit 0:3 an Huddersfield Town.

+++ TAG 7: Donnerstag, 02. August+++

TRAINING | Europa League:

  • Der Europa-League-Kader bereitete sich am Vormittag mit einer kleinen Einheit auf das Rückspiel gegen BK Häcken vor, das wir schließlich mit einem 1:1-Unentschieden abschlossen und so ungefährdet den Einzug in die nächste Quali-Runde klarmachten.
    SPIELBERICHT
     
  • Für die Profis, die in Seefeld geblieben waren, standen am Vormittag erneut Spielformen an, bevor die Gruppe am Nachmittag bei einer Fahrradtour die Olympiaregion erkundete und am Abend gemeinsam das Spiel gegen Häcken verfolgte.

 

Personelles:

  • Nachwuchsbulle Lukas Krüger zog sich im Rückspiel gegen BK Häcken eine Innenbandzerrung zu. Der Mittelfeldspieler fällt voraussichtlich vier bis sechs Wochen aus.
     
  • Emil Forsberg kam nach der WM erstmals wieder zum Einsatz, blieb nach dem Rückspiel gegen Häcken in Schweden und genießt einen Sonderurlaub, da seine Frau in den kommenden Tagen das gemeinsame Kind erwartet.

+++ TAG 6: Mittwoch, 01. August+++

TRAINING:

  • Unser Europa-League-Quali-Kader reisten zur Vorbereitung auf das Rückspiel gegen Häcken nach Innsbruck, um auf Kunstrasen zu trainieren. Danach reiste das Team nach Göteborg.
     
  • Für die in Seefeld verbliebenen RBL-Kicker standen verschiedene kleine Spielformen und Athletikübungen im Kraftraum auf dem Programm.
     

PERSONELLES:

  • Das Europa-League-Team bilden zehn Profis und acht Nachwuchsbullen.
     
  • Die WM-Rückkehrer Emil Forsberg und Yussuf Poulsen sind nach Schweden mitgereist.
     

Trainer Ralf Rangnick vor dem Rückspiel:

„Wir werden die Partie sehr ernst nehmen. Wichtig ist, dass wir nichts mehr anbrennen lassen dürfen. Unser Ziel ist zu null zu spielen."

+++ TAG 5: Dienstag, 31. JULI +++

TRAINING:

  • Den Fokus der Vormittagseinheit legte Cheftrainer Ralf Rangnick auf das Finden von diversen taktischen Lösungen bei Ballbesitz.
     

PERSONELLES:

  • Diego Demme hat seine muskulären Probleme auskuriert und stieg wieder voll ins Mannschaftstraining ein.
     
  • Dayot Upamecano und Konrad Laimer absolvierten weiterhin individuelle Einheiten auf dem Platz.

  • Marcel Halstenberg blieb am Vormittag im Teamhotel und führte diverse Athletikübungen durch.

 

+++ TAG 4: Montag, 30. JULI +++

TRAINING:

  • Zu Beginn des Vormittags standen zunächst Erwärmungsübungen auf dem Programm, ehe es danach in 11-gegen-11-Spielformationen ging.
     
  • Bei der zweiten Trainingseinheit des Tages führten die Roten Bullen zum Warm-up Stabilisationsübungen aus. Das Workout wurde abgeschlossen mit intensiven Läufen.

     

PERSONELLES:

  • Dayot Upamecano, Konrad Laimer, Diego Demme und Marcel Halstenberg trainierten am Montagvormittag weiterhin individuell.

 

Seefeld: Kraft-Ausdauertraining bei den Roten Bullen!

+++ Tag 3: Sonntag, 29. Juli +++

TraininG:

  • Am Vormittag arbeitete das Team mit spielorientierten Übungen. Drei Teams spielten in höchstem Tempo jeweils drei Minuten gegeneinander. Der Verlierer wurden anschließend zur Zielschiebe (siehe Video).
     
  • Die Nachmittagseinheit stieg mit Kraft- und Stabilsationsübungen im Gym des Mannschaftshotels.

 

Personelles:

  • Dayot Upamecano, Konrad Laimer und Marcel Halstenberg trainierten weiterhin individuell - ebenso wie Diego Demme und Kevin Kampl, die aus Gründen der Belastungssteuerung nicht am Teamtraining teilnahmen.
     
  • WM-Fahrer Yussuf Poulsen erzählte im Mediengespräch von der WM und blickte auf die
    neue Saison:

Es gab eine Menge schöne Momente bei der WM: das Einlaufen bei so einem Turnier ins Stadion, das erste Tor, zum ersten Mal Achtelfinale. Das hat auf jeden Fall Lust auf die EM in zwei Jahren gemacht.

Ich fühle mich fit, weil ich durch den kurzen Urlaub nicht viele Grundlagen verloren habe. Ich möchte wieder viele Spiele absolvieren und mich stetig weiterentwickeln – in jedem Lebensbereich: sportlich und geistig. Das treibt mich an.

Seefeld: WM-Rückkehrer Yussuf Poulsen im Mediengespräch!

Fan-Meet-&-Greet

Am Abend haben sich die Roten Bullen Zeit für ihre Fans genommen. Dabei schnappte sich Bruma spontan die Kamera und hielt das exklusive Meet & Greet zwischen Fans und Mannschaft auf Bildern fest.

Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma

Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Image
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma
Fan-Meet-&-Greet im Trainingslager Seefeld - by Bruma

+++ Tag 2: Samstag, 28. Juli +++

Training:

  • Um 11.00 Uhr absolvierten die Roten Bullen in zwei Gruppen ihre zweite Trainingseinheit. Dabei lag der Fokus vor allem auf verschiedene taktische Spielformen in der Offensive und Defensive.

 

Personelles:

  • Dayot Upamecano (Prellung des rechten Unterschenkels), Konrad Laimer (kleiner Faserriss an den linken Adduktoren) und Marcel Halstenberg nahmen nicht am Teamtraining teil.
Image
Konrad Laimer begann am Samstag wieder mit dem individuellen Training.
Image
Trainer Ralf Rangnick ist fokussiert und dennoch locker: "Die ersten fünf Tage im Trainingslager werden die wichtigsten der Vorbereitung!"

+++ TAg 1: Freitag, 27. Juli +++  

aNreise:

  • Der RBL-Tross düste am Freitagvormittag per Flieger vom Flughafen Leipzig nach Innsbruck. Von dort ging es mit dem Mannschaftsbus weiter ins ca. 30 Minuten entfernte Seefeld in Tirol, wo die Leipziger Bullen um ca. 13.00 Uhr im NIDUM Casual Luxury Hotel eingecheckt haben.

    Ein Teil des RBL-Betreuerstabes reiste bereits am Donnerstag an, um alles vorzubereiten, sodass unsere Spieler unter optimalen Bedingungen trainieren können. Insgesamt haben wir rund 1,5 Tonnen Ausrüstung und Material dabei.
     

Training:

  • Nach einem gemeinsamen Mittagessen war die erste öffentliche Trainingseinheit am frühen Abend angesetzt. Um 17.45 Uhr machte sich die Mannschaft im Teambus auf den Weg zur ca. drei Kilometer entfernten Trainingsanlage.
     

Personelles:

  • 31 RBL-Profis, darunter vier Torhüter, bilden unseren Kader für das Trainingslager in Seefeld.

  • Mit Oliver Bias, Fabrice Hartmann, Noah Holm, Lukas Krüger, Erik Majetschak, Naod Mekonnen, Niclas Stierlin und Max Winter gehören auch acht Nachwuchsbullen dem Trainingslager-Kader an.
     
  • Nach ihrer Rückkehr sind unsere WM-Fahrer Timo Werner, Yussuf Poulsen und Emil Forsberg in Seefeld wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

  • Marcel Sabitzer trainierte nach seiner Schulterverletzung am Freitag erstmals wieder mit seinen Team-Kollegen.

  • Bruma, Matheus Cunha, Stefan Ilsanker, Diego Demme (muskuläre Probleme) und Willi Orban (Schlag auf die Achillessehne) trainierten individuell im Kraftraum.
     
  • Dayot Upamecano (Prellung des rechten Unterschenkels) und Konrad Laimer (kleiner Faserriss an den linken Adduktoren) haben noch pausiert.
Image
Marcel Sabitzer (nach Schulterverletzung) und die WM-Rückkehrer Timo Werner, Emil Forsberg und Yussuf Poulsen sind wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Trainingslager-Infos:


Europa League Qualifikation:

  • In die Zeit im Trainingslager fällt am 02. August (Anstoß: 18.30 Uhr) Rückspiel der Europa League-Quali gegen BK Häcken.

 

Testspiel:

  • Am 03. August (Anstoß: 17.00 Uhr) werden die Roten Bullen zudem im Test gegen das Premier League-Team von Huddersfield Town um den deutschen Trainer David Wagner antreten. Die Partie wird in Schwaz (Tirol) stattfinden.

 

seefeld-infos:

  • Die Trainingsanlage in Seefeld bietet optimale Voraussetzungen, weshalb bereits zahlreiche Spitzenklubs in der Olympiaregion Seefeld ihre Trainingslager-Zelte aufschlugen. Schon in der Vorbereitung auf die vergangene Saison absolvierten die Roten Bullen ihr Sommertrainingslager in Seefeld.
     
  • Neben der pefekten Höhenlage sowie einer ausgezeichneten Infrastruktur im Tiroler Land verfügt das Trainingscamp in Seefeld über drei top instandgehaltene Naturrasenplätze. Ein Fußballfeld liegt direkt in der Casino Arena im Herzen des Nordischen Kompetenzzentrums. Unmittelbar darunter befindet sich der zweite Platz mit einem zusätzlichen Kleinspielfeld. Zudem werden verschiedene Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches Teambuilding- und Freizeitprogramm geboten.
Erste Einheit im Trainingslager in Seefeld!

Das Trainingslager in Seefeld

Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Image
Das Trainingslager in Seefeld
Das Trainingslager in Seefeld
Fan-Meet-And-Greet im Trainingslager!

Trainieren wie die Profis!

Ähnliche Artikel