MENÜ

„Haben am Freitag eine Riesenchance vorzulegen!"

Ralf Rangnick blickt auf das Freitagabendspiel in Hannover | Kevin Kampl fällt aufgrund einer Grippe aus | Einsätze von Timo Werner (Erkältung) und Bruma (nach Knöchelverletzung) fraglich

Auswärts nachlegen! Am Freitag (Anstoß: 20.30 Uhr) eröffnen die Roten Bullen den 20. Bundesliga-Spieltag und wollen nach dem Dreier in Düsseldorf auch bei Hannover 96 punkten.

Die Pressekonferenz vor der Auswärtspartie in Hannover!

Ralf Rangnick:
 

  • „Wir haben uns nach dem Trainerwechsel in Hannover natürlich auch Informationen eingeholt. Thomas Doll ist ein sehr empathischer Typ, mit dem ich mich bei unseren damaligen Duellen in der Bundesliga menschlich immer sehr gut verstanden habe. Er wird in der kurzen Zeit sicherlich erstmal versuchen, seiner Mannschaft Vertrauen in ihre eigenen Stärken zu geben.

    In erster Linie geht es aber darum, dass wir auf unser eigenes Spiel schauen und an unsere Leistungen aus Düsseldorf anknüpfen. Gerade beim Ballbesitz des Gegners müssen wir wieder aggressiv und zielstrebig agieren - wie wir es zuletzt getan haben. Zudem müssen wir Hannover Schwierigkeiten bereiten, in unsere eigene Box zu kommen. Wenn uns das gelingt, bin ich davon überzeugt, dass wir das Spiel gewinnen werden. Wir haben am Freitag eine Riesenchance vorzulegen und diese Möglichkeit wollen wir unbedingt nutzen!"

Personal-News:

 

  • Kevin Kampl fällt aufgrund eines grippalen Infektes aus.
     
  • Die Einsätze von Timo Werner (leichte Erkältung) und Bruma (Knöchelverletzung) sind fraglich.
     
  • Ibrahima Konaté und Diego Demme stehen jeweils bei vier Gelben Karten.
     
  • Schiedsrichter der Partie ist Daniel Schlager aus Hügelsheim.

 

Emil Forsberg is back!

Fanartikel

Ähnliche Artikel