MENÜ

„Wir müssen mit Mut nach vorne spielen!“

Coach Ralf Rangnick vor dem Auswärtsspiel beim FC Bayern München | Emil Forsberg fällt weiterhin aus | Einsatz von Kevin Kampl fraglich | Diego Demme wird voraussichtlich einsatzbereit sein | Marcel Sabitzer aufgrund fünfter Gelber Karte gesperrt

Auswärts bei den Bayern! Am Mittwochabend gastieren wir beim FC Bayern München. Anpfiff gegen den Rekordmeister ist um 20.30 Uhr in der Münchner Allianz Arena.

Die Partie gegen die Bayern ist ausverkauft! Es wird keine Tickets an der Tageskasse geben.

Vor dem Topspiel des 16. Spieltags der Bundesliga äußerte sich Coach Ralf Rangnick zum anstehenden Auswärtsspiel sowie zur aktuellen Personalsituation.

Die Pressekonferenz vor dem Topspiel beim FC Bayern München!

Ralf Rangnick:
 

  • „Zu Hause haben wir gezeigt, dass wir die Bayern schlagen können. In München haben wir noch nicht gewonnen. Aber ich traue meiner Mannschaft zu, dass wir mit unserer Spielweise für eine Überraschung sorgen können.

    Es haben schon andere Mannschaften gezeigt, dass man die Bayern in dieser Saison schlagen kann. Wenn man nur verteidigt, wird es schwierig.

    Wir müssen mit Mut nach vorne spielen und sie zu Fehlern zwingen. Es wird ein interessantes Spiel, in dem wir Lösungen und Ansätze finden müssen, um den FCB richtig herauszufordern.

    Wenn wir bis zur Winterpause 31 Punkte erreichen, bin ich sehr zufrieden. Wenn wir mehr schaffen, dann ist das fantastisch. Das wäre für uns eine gute Ausgangssituation für die Rückrunde."

 

Personalinfos:

 

  • Emil Forsberg fällt aufgrund von Leistenbeschwerden weiterhin aus.

  • Marcel Sabitzer ist gelbgesperrt und fehlt gegen Bayern München.

  • Kevin Kampls Einsatz gegen die Bayern ist wegen Problemen mit dem kleinen Zeh noch fraglich. 

  • Diego Demme hat noch leichte Bauchmuskel-Probleme; wird aber voraussichtlich einsatzfähig sein.

  • Dayot Upamecano steht aktuell bei vier Gelben Karten und wäre bei der nächsten Verwarnung gesperrt.

  • Schiedsrichter der Partie ist Marco Fritz.

Fans und die Roten Bullen: Gemeinsam ins Jahresfinale!

Fanartikel

Ähnliche Artikel

×