MENÜ

Ralf Rangnick: „Das wird eine enge Partie!“

Unser Coach äußert sich vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel am Samstagabend zum Gegner und aktueller Personalsituation | Emil Forsberg (Leistenproblemen) fehlt weiterhin | Einsatz von Jean-Kévin Augustin (Adduktorenbeschwerden) offen

Nach dem 2:0-Pokalerfolg gegen TSG Hoffenheim sind die Roten Bullen wieder in der Bundesliga gefordert! Am Samstag (Anstoß: 18.30 Uhr) gastieren wir beim Tabellennachbarn Hertha BSC (6.).

Der Vorverkauf für das Auswärtsspiel bei der Hertha ist beendet. Am Spieltag öffnet die Gästekasse ab 16.30 Uhr am Olympiastadion (Eingang Südtor).

Vor der Partie äußerte sich Coach Ralf Rangnick zum anstehenden Duell und der aktuellen Personallage.

Die Pressekonferenz vor dem Auswärtsduell bei Hertha BSC!

Ralf Rangnick:

 

  • „Wir lassen im Moment wenige Torschüsse und Torchancen zu. Es ist kein Zufall, dass wir fünf Partien in Folge zu null gespielt haben. Die Jungs betreiben einen extrem hohen Aufwand dafür und jeder einzelne Spieler bringt sich mit viel Engagement ein.

    Hertha hat dieses Jahr eine ganz andere Mannschaft zur Verfügung als vergangene Saison: Die Berliner sind torgefährlich und mit dem nötigen Tempo ausgestattet. Kompliment an Pál Dárdai, der in den letzten Jahren gute Arbeit geleistet hat. Die Bilanz, die Hertha aktuell gegen Spitzenmannschaften vorweisen kann, spricht für sich.

    Die Tendenz der letzten Wochen ist gut. Wenn wir uns weiter so entwickeln – vor allem im Spiel gegen den Ball – ist es schwer, gegen uns zu gewinnen. Das Team hat einen ganz wichtigen Schritt nach vorne gemacht. Mit einem Sieg am Samstag könnten wir Hertha BSC auf Distanz halten. Es wird eine enge Partie. Die Berliner haben nach uns die zweitwenigsten Tore kassiert.“
Image
Emil Forsberg fehlt am Samstag in Berlin weiterhin wegen Leistenproblemen.
Image
Jean-Kévin Augustin hatte nach dem Pokalheimspiel am Mittwoch Adduktorenbeschwerden. Sein Einsatz ist noch offen.

Personalinfos:

 

  • Emil Forsberg wird aufgrund von Leistenproblemen nicht mit in die Haupstadt reisen und fällt weiterhin aus.
     
  • Jean-Kévin Augustin hatte nach dem Pokalduell Adduktorenbeschwerden. Ob der Offensivakteur gegen Hertha BSC einsatzbereit ist, wird nach der Trainingseinheit am Freitag entschieden.
     
  • Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin aus Oberasbach.
Willkommen im Fußball - Portrait Alaa Shehabi!

Die neuesten Fanartikel der Roten Bullen

Ähnliche Artikel

×