MENÜ

„Wir müssen besser verteidigen und aggressiver attackieren!“

Cheftrainer Ralf Rangnick blickt auf das Heimspiel gegen Hannover 96 sowie die aktuelle Personalsituation | Kevin Kampl ist nach Sprunggelenksverletzung einsatzbereit | Marcel Halstenberg noch nicht im Kader | Kids-Club-Spieltag mit großem Kinderfest ab 12.30 Uhr auf der Festwiese

Heimauftritt gegen Hannover! Am Samstag (Anstoß: 15.30 Uhr) empfangen die Roten Bullen Hannover 96 in der Red Bull Arena und wollen den ersten Saisonsieg in der Bundesliga einfahren.

Vor dem anstehenden Duell äußerte sich unser Cheftrainer Ralf Rangnick zum kommenden Gegner sowie die aktuelle Personalsituation.
 

Kids-Club-Spieltag:

Das Heimspiel gegen Hannover wird als RBL-Kids-Club Spieltag ausgetragen. Bereits ab 12.30 Uhr findet auf der Festwiese ein großes Kinderfest statt, der Eintritt ist frei.

Kinder bis 14 Jahre können zudem bereits für 5,00 Euro beim Spiel gegen Hannover dabeisein.

Das Mediengespräch vor dem Heimspiel gegen Hannover!

Ralf Rangnick:

 

  • „Wir haben in der Länderspielpause sowohl an der defensiven als auch an der offensiven Vorgehensweise gearbeitet; vor allem auch Wert auf das Thema Tiefgang gelegt. Wir haben im Training versucht, mit vielen vertikalen Bällen zu agieren und möglichst viele Spieler an und in die Box zu bekommen.

    Es liegen drei richtig gute und intensive Einheiten hinter uns, in denen die Jungs super mitgezogen haben. Da war richtig Feuer im Training. Auch die Spieler, die auf Länderspielreise waren, sind zurückgekehrt – und alle mit Erfolgserlebnissen im Gepäck.

    Hannover wird versuchen, uns defensiv die Räume zu nehmen und uns durch ihre schnellen Konterspieler vor Probleme zu stellen. Wir werden gegen diesen Gegner eine gute Balance zwischen Abwehr und Angriff benötigen – aber vor allem brauchen wir eine gute Verteidigung rund um den eigenen Strafraum.

    Wir müssen es schaffen, gegnerische Torchancen zu reduzieren, als Mannschaft insgesamt besser zu verteidigen – gleichzeitig aber aggressiver zu attackieren.

    Wir hoffen am Samstag auf unseren ersten Saisonsieg, um damit Selbstbewusstsein für die nächsten Spiele zu tanken."
Image
Trainer Ralf Rangnick ist mit den intensiven Trainingseinheiten zufrieden.
Image
"Da war richtig Feuer im Training!"

Personalinfos:

 

  • Marcel Halstenberg wird gegen Hannover 96 noch nicht im Kader stehen.
     
  • Kevin Kampl ist nach einer Wunde am Sprunggelenk wieder genesen und für das Heimspiel voll einsatzbereit.
     
  • Schiedsrichter der Partie wird Dr. Robert Kampka (Mainz) sein.

Die neue Home-Kollektion der Roten Bullen!

Timo Werner blickt auf das Heimduell gegen Hannover!

Ähnliche Artikel