MENÜ

Rangnick: "Wir haben uns den Schneid abkaufen lassen"

Die Einschätzungen zur 0:3-Niederlage gegen Freiburg von Ralf Rangnick, Marcel Sabitzer und Péter Gulácsi

Ralf rangnick:

  • „Unsere Stärke der vergangenen Wochen – das Spiel gegen den Ball – war heute nicht zu sehen. Wir haben eigentlich ordentlich begonnen und waren oft in der gegnerischen Hälfte, allerdings ohne zwingend zu werden.

    Die Freiburger haben die Räume erwartungsgemäß sehr eng gemacht. Mit dem 1:0 haben sie natürlich an Oberwasser gewonnen. Und wir haben uns heute ein bisschen den Schneid abkaufen lassen. Der SCF hat es gut gemacht und wir haben heute verdient verloren."
     


Marcel sabitzer:

  • Wir sind sehr enttäuscht. Man muss es nüchtern betrachten: Wir haben heute eine schlechte Leistung gezeigt und nicht das umgesetzt, was wir wollten. Wir müssen das Spiel analysieren und es am nächsten Donnerstag besser machen. Das war heute gar nix.“

Die Bilder zur Freiburg-Partie

Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Image
Die Bilder zur Freiburg-Partie
Die Bilder zur Freiburg-Partie

Péter Gulácsi:

  • Es ist nicht einfach in Freiburg zu spielen, aber wie wir das Spiel verloren haben, geht nicht. Wir haben nichts von dem umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Stattdessen waren wir in den Zweikämpfen nicht aggressiv genug, haben viele zweite Bälle verloren und waren im Spiel mit dem Ball teilweise zu hektisch. Unterm Strich ist es für Freiburg ein verdienter Sieg.“

Ähnliche Artikel

×